HIS präsentiert HD 6870/6850-Grafikpower mit HD3D Technik und schnellem 1GB (256bit) GDDR5 Speicher

(Auszug aus der Pressemitteilung)

Hong Kong – Bremen / 26. Oktober 2010 – Grafikkarten-Hersteller Hightech Information System Limited (HIS) aus Hong Kong präsentiert mit der HIS HD 6870 Fan 1GB (256bit) GDDR5 PCIe (DirectX 11/ Eyefinity) sowie der „etwas kleineren“ HIS HD 6850 Fan 1GB (256bit) GDDR5 PCIe (DirectX 11/ Eyefinity) zwei brandneue Grafikkarten, die sich gezielt an preisbewusste, aber dennoch ambitionierte Gamer und Grafikprofis wendet.

Anzeige

Die HIS HD 6850 & RadeonTM 6870 verfügen über die stereoskopische HD3D Technik sowie drei weitere wichtige Features: Eyefinity, EyeDefinition und EyeSpeed, die für viel Anwendungsperformance, Multi-Tasking und einwandfrei hochauflösende Bilder sorgen. Die HD3D Technologie überträgt dabei zwei getrennte Bilder gleichzeitig an beide Augen des Anwenders mit einer Auflösung von 1080p. Mittels einer HD3D-Brille werden somit Stereo-3D-Spiele und Blu-ray 3D unterstützt und die Bilder werden klarer und heller.

Die beiden neuen 6800er-Modelle unterstützen DirectX™11, bedienen via AMD Eyefinity™ Technology gleich drei Monitore gleichzeitig und arbeiten dank 40 Nanometer-Fertigung sehr energieeffizient und mit niedriger Hitzeentwicklung. Das 256 Bit Speicherinterface in Kombination mit 1GB GDDR5 ermöglicht einen schnellen Datendurchsatz von bis zu 153,6 GB/s. Der 6870 Chipsatz erreicht eine Rechenleistung von über 2,7 Teraflops und ist damit äußerst leistungsfähig. Die HIS HD 6870 bietet dem Anwender eine Full-HD-Auflösung von bis zu 2560 x 1600 Pixel und zahlreiche Anschlussmöglichkeiten. Mit gleich zwei DVI-Schnittstellen, einem Display-Port sowie einer HDMI-Buchse überzeugt die HIS HD 6870 durch ihre Anschluss-Vielfalt. Der Grafikchiptakt beträgt 900 MHz,. Die 1024 MB GDDR5-SDRAM laufen mit einer Taktfrequenz von 1050 (effektiv 4200) MHz.

„DirectX 11 beschert PC-Spielen eine schönere und detailreichere Grafik und bietet hohe Bildwiederholraten“, erläutert Peter Yeung, Marketingleiter bei HIS. Interessant für Windows-7-Nutzer ist natürlich auch die enorme Shader-Leistung, die DirectX 11 mitbringt. Die Karten verfügen über 1600 „Stream-Processing-Units“, welche insbesondere die Grafikleistung für moderne, „shaderlastige“ Spiele optimieren. Über diese Funktion kann die HIS HD 6870 auch für Berechnungen genutzt werden, die bisher nur der Prozessor durchführen konnte: Beispielsweise um Musik und Videos in andere Auflösungen und Kompressionsstufen zu überführen.

Die HIS HD 6870 Fan 1GB (256bit) GDDR5 PCIe (DirectX 11/ Eyefinity) bietet außerdem umfangreiche Multimedia und HD-Video Funktionen, mit denen Anwender das PC-Bild in bester digitaler Qualität auf den Fernseher übertragen können. Außerdem kann via HDMI ein digitales 7.1 Audiosignal übertragen werden. Der Unified Video Decoder (UVD 2.0) kann mit Hilfe der GPU herkömmliche DVD Filme auf HD-Auflösung (1080p) hochskalieren.

Der empfohlene Endkundenpreis inkl. Mwst beträgt:

  • HIS HD 6870 Fan 1GB (256bit) GDDR5 PCIe (DirectX 11/ Eyefinity) = 199,99 Euro
  • HIS HD 6850 Fan 1GB (256bit) GDDR5 PCIe (DirectX 11/ Eyefinity) = 149,90 Euro

Produkt Specification HIS HD 6870 Fan 1GB (256bit) GDDR5 PCIe (DirectX 11/ Eyefinity

  • Chipset: Radeon HD 6870 PCIe Series
  • Memory: Size (MB) 1024
  • Memory: Type GDDR5
  • Engine CLK (MHz): 900MHz
  • Memory CLK (Gbps): 4,200Gbps
  • Memory Interface (bit): 256
  • Stream processing untis: 1600
  • Max. Resolution: 3 x 2560*1600 (Dual dual-link)
  • Bus Interface: PCI Express 2.1
  • DVI: Yes
  • 2nd DVI: Yes
  • Display Port: Yes
  • HDMI: Yes
  • AMD HD3D Technologie
  • AMD Eyefinity unterstützt 3 Displays
  • AMD Stream Technology*
  • DirectCompute 11 and OpenCL
  • AMD PowerPlayTM Technology
  • OpenGL 3.2
  • DirectX® 11
  • AMD CrossfireX
(Visited 1 times, 1 visits today)