Die SAPPHIRE HD 5850 und HD 5830 sind wieder da – als Xtreme Edition und noch besser als je zuvor!

(Auszug aus der Pressemitteilung)

Die ursprüngliche SAPPHIRE HD 5800 Familie, lange Zeit eine der besten Grafikkartenserien weltweit, besaß nicht nur die schnellste GPU auf dem Markt, sondern bot auch erstmals Unterstützung für die modernen Grafikfunktionen von Microsoft DirectX® 11 sowie für Multimonitor-Displays im Eyefinity-Modus. Jetzt ist die Legende wieder da: und zwar in Form der brandneuen SAPPHIRE HD 5800 Xtreme Edition!

Anzeige

Die ersten beiden Modelle, die SAPPHIRE HD 5850 Xtreme und SAPPHIRE HD 5830 Xtreme, sind ab April 2011 verfügbar. Beide bieten ein tolles Preis-/Leistungs-Verhältnis sowie Support für aktuelle Spiele und Anwendungen.

Mit einer 150 GB/s Speicherschnittstelle auf 1 GB des neuesten GDDR5 Speichers sowie einer GPU-Architektur mit insgesamt 1440 Stream-Prozessoren und 72 Textureinheiten garantiert die neue SAPPHIRE HD 5850 Xtreme nicht nur atemberaubende Taktgeschwindigkeiten für ältere DirectX® 10.1, DirectX® 10 und DirectX® 9.0 Spiele und Anwendungen, sondern auch eine unglaubliche Performance, Detailgenauigkeit, Transparenz sowie tolle Lichteffekte für topaktuelle DX11 Games und Anwendungen.

Die SAPPHIRE HD 5830 Xtreme Edition mit ihren 1120 Stream-Prozessoren und 56 Textureinheiten ist ihrer Schwesterkarte in Sachen Leistung dicht auf den Fersen. Mit einer Taktgeschwindigkeit von 800 MHz und 1 GB GDDR5 Speicher (bis 1000 MHz – 4 GHz effektiv) ist diese Karte für Gamer das Nonplusultra in Sachen Preis/Leistung.

Beide Karten verfügen über das neue SAPPHIRE Originalkühlerdesign sowie eine optimierte Spannungsregelung, die zusammen mit Takt- und Speichergeschwindigkeit über das SAPPHIRE Overclocking-Tool TriXX (kostenloser Download unter http://www.sapphiretech.com/ssc/TriXX/) leistungssteigernd konfiguriert werden können. Die Modelle unterstützen zudem die modernen Grafikfunktionen von Microsoft DirectX® 11 und bieten dazu spektakuläre Bildschärfe, rasante Geschwindigkeiten und tolle optische Effekte.

Die SAPPHIRE HD 5800 Serie verfügt über einen integrierten Hardware-UVD (Unified Video Decoder), der die CPU-Last deutlich verringert und ein reibungsloses Decodieren von Blu-ray™- und HD-DVD-Inhalten sowohl für die Codecs VC-1 und H.264 als auch MPEG-Dateien ermöglicht. Mit dem UVD lassen sich gleichzeitig zwei 1080p HD Video-Streams decodieren und im Windows Aero-Modus HD-Videos in höchster Qualität anzeigen. Die Karte ist mit HDMI 1.3a mit Dolby TrueHD und DTS-HD Master Audio ausgestattet.

Neben der spektakulären Bildschärfe, rasanten Geschwindigkeiten und tollen optischen Effekten wartet die SAPPHIRE HD 5800 Xtreme Serie auch noch mit Support für den Multimonitor-Modus Eyefinity auf. Auf diese Weise lassen sich mit einer einzigen GPU mehrere Monitore zu einem großen SLS (Single Layer Surface)-Anzeigebereich konfigurieren.

Die SAPPHIRE HD 5800 Familie unterstützt zudem den zertifizierten DirectX® 11 WHQL Grafiktreiber von AMD, der die Kompatibilität mit allen wichtigen DirectX® 11 Level-Funktionen und damit ein völlig neues Spielerlebnis sowie eine herausragende Beschleunigung für Hochleistungsanwendungen der nächsten Generation gewährleistet.

Die SAPPHIRE HD 5850 und HD 5830 Xtreme Edition kommen im April 2011 in die Läden.

(Visited 1 times, 1 visits today)