ADATA S511 mit neuem SF-2200

Neue SSD-Serie mit Transferraten von 550 bzw. 520 MByte/s

Neben Corsair hat auch ADATA eine SSD-Serie auf Basis des neuen SandForce SF-2200-Controllers vorgestellt. Die S511 verfügt über eine SATA 6Gb/s Schnittstelle und soll bei unkomprimierten Daten sequenzielle Transferraten von bis zu 550 MB/s lesend und 520 MB/s beim Schreiben ermöglichen. Allerdings gelten diese Werte nur für die Variante mit 240 GByte. Die Werte der SSDs mit anderer Speicherkapazität weichen davon geringfügig ab. Für 4K Random Writes werden 60.000 IOPS (Input/Output operations Per Second) angegeben.

Anzeige

Mit der Auslieferung der ADATA S511 wurde laut dem Hersteller bereits begonnen. Das Solid State Drive wird mit 60, 120, 240 und 480 GByte Speicherkapazität erhältlich sein. Die Garantie beträgt drei Jahre und die MTBF (Mean Time Between Failures) liegt bei 1,2 Millionen Stunden.
In einigen Shops wird die ADATA S511 bereits gelistet.

Aktuelle Preisübersicht
Speicherkapazität Preis
60 GB ab 139,90 Euro
120 GB ab 229,90 Euro
240 GB ab 469,00 Euro
480 GB ab 1249,00 Euro

Quelle: Pressemitteilung

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.