Notebook streikt, Grafik hin?

Alles rund um Notebooks, PDAs, Smartphones und Handys
Antworten
Benutzeravatar
Elwood
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 817
Registriert: 08.03.2004, 14:16
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Notebook streikt, Grafik hin?

Ungelesener Beitrag von Elwood » 23.07.2011, 14:16

Hallo zusammen,

ich hab gestern einen Hilferuf bekommen, dass das HP-Notebook einer Bekannten nicht mehr funktionieren will. Es handelt sich dabei vermutlich um ein HP Pavilion dv2800 (Core2Duo, Nvidia 8400M). Es gab wohl zunächst Abstürze bei der Nutzung von VLC, worauf hin das Teil per Recovery auf den Werkszustand zurückgesetzt wurde. Seit dem lief er wohl noch kurz, fährt jetzt aber nicht mehr hoch. Schon beim BIOS wird der eigentliche Bildschirminhalt ungefähr 6 mal über- und nebeneinander dargestellt, Windows wird nicht mehr komplett gebootet, eine Linux-live-cd produziert das angehängte (6 mal vorhandene) Bild (ich hatte leider nur mein Handy zur Hand).

Meine Vermutung ist, dass die Grafikeinheit streikt, aber vielleicht hat ja jemand von euch noch eine Idee, was man unternehmen könnte? Garantie/Gewährleistung ist wohl abgelaufen...

Grüße und vielen Dank

Stefan
Dateianhänge
hp_klein.jpg
Zuletzt geändert von Elwood am 23.07.2011, 14:36, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Re: Notebook streikt, Grafik hin?

Ungelesener Beitrag von Dude » 23.07.2011, 18:38

Hilft zwar nicht, aber die zwei Mal die bei meinem Thinkpad der Grafikchip durchgebrannt ist sah es sehr ähnlich aus. War mit dem nvidia Quadro NVS 140m auch wohl eine verwandte Serie. War die 8000er Serie bei nvidia nicht auch die, die allgemein so große Probleme hatte?
####

psycho-dad

Re: Notebook streikt, Grafik hin?

Ungelesener Beitrag von psycho-dad » 23.07.2011, 18:52

Ich meine, das war die 7000er... kann mich aber auch irren. Sieht aber auf jeden Fall nach Grafikkarte und/oder -Speicher aus. Die 8800GTX eines Bekannten hat sich neulich auch so verabschiedet.

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: Notebook streikt, Grafik hin?

Ungelesener Beitrag von sompe » 23.07.2011, 20:29

Wenn ich mich recht erinnere, dann gehoert der Grafikchip zu der Serie die gern den Geist aufgab.
Hat das Laptop noch einen Monitor Ausgang?

Wenn ja:
Es kommt der gleiche Mist raus => defekter Grafikchip
Es kommt ein normales Bild raus => defekte Displayelektronik

Edit: @Dude
Na ja, Notebookcheck.com ist sich da selbst nicht ganz einig aber zumindest gehoeren die Grafikchips zur gleichen Serie. http://www.notebookcheck.com/NVIDIA-Qua ... 135.0.html
Zuletzt geändert von sompe am 23.07.2011, 20:40, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Lynx
Captain
Beiträge: 699
Registriert: 18.03.2004, 07:48

Re: Notebook streikt, Grafik hin?

Ungelesener Beitrag von Lynx » 24.07.2011, 08:15

Doch es war die 8er Serie die Reihenweise den Geist aufgab...bzw. immer noch aufgibt :)
Erst vor 'nem halben Jahr ist das bei der 8600M in dem Samsung Notebook meiner Schwester passiert, hatta damals extra im Hartware Archiv nachgeschaut.
Eines Tages kam einfach kein Bild mehr (auch am Monitor Ausgang), der Rechner bootete aber offenbar noch, im Gegensatz zu dem Fall hier.

Allerdings hat sie tatsächlich einen Laden gefunden der die defekten Lötstellen des Chips neu verlöten konnte, zu einem akzeptablen Preis (genau weiß ich's nimmer, bei 'nem Billignotebook wird sich's wohl ned lohnen, über 100€ waren es schon), bis jetzt hält es ^^
Hab mich gewundert dass es sowas gibt in unserer "schmeiß weg und kauf neu" Zeit, aber auf der Rechnung stand tatsächlich Chip Reballing.

Benutzeravatar
Elwood
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 817
Registriert: 08.03.2004, 14:16
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Notebook streikt, Grafik hin?

Ungelesener Beitrag von Elwood » 24.07.2011, 12:32

Ja, ich hatte auch noch sowas im Kopf, dass es die Serie gewesen sein könnte. Blöde Sache.

Allerdings hat sie tatsächlich einen Laden gefunden der die defekten Lötstellen des Chips neu verlöten konnte, zu einem akzeptablen Preis (genau weiß ich's nimmer, bei 'nem Billignotebook wird sich's wohl ned lohnen, über 100€ waren es schon), bis jetzt hält es ^^
Heißt, Lötstellen zwischen dem Grafikchip und dem Mainboard, oder welche?

Benutzeravatar
Lynx
Captain
Beiträge: 699
Registriert: 18.03.2004, 07:48

Re: Notebook streikt, Grafik hin?

Ungelesener Beitrag von Lynx » 24.07.2011, 12:52

Ja, so hab ich das verstanden, den Chip neu verlötet...was genau die gemacht haben weiß ich nicht, aber nach etwas googlen scheint das garnicht so unüblich, bin da über 'ne Seite gestolpert die Reballing für die PS3 anbietet (hat deren nVidia GPU das selbe Problem?) um das brüchigere Bleifreie Lot gegen bleihaltiges auszutauschen...

Auf youtube gibts auch videos zu "Reballing" aber keine Ahnung ob das so Praxisnah war was ich da gesehen habe ^^

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Re: Notebook streikt, Grafik hin?

Ungelesener Beitrag von Dude » 24.07.2011, 15:27

Bei der PS3 ist es iirc die Cell-CPU die das Problem hat, nicht der nVidia Chip.
####

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: Notebook streikt, Grafik hin?

Ungelesener Beitrag von sompe » 24.07.2011, 21:30

Lynx hat geschrieben:Ja, so hab ich das verstanden, den Chip neu verlötet...was genau die gemacht haben weiß ich nicht, aber nach etwas googlen scheint das garnicht so unüblich, bin da über 'ne Seite gestolpert die Reballing für die PS3 anbietet (hat deren nVidia GPU das selbe Problem?) um das brüchigere Bleifreie Lot gegen bleihaltiges auszutauschen...

Auf youtube gibts auch videos zu "Reballing" aber keine Ahnung ob das so Praxisnah war was ich da gesehen habe ^^
Wenn ich mich recht erinnere wird der chip entloetet, vom Board genommen, die alten Balls entfernt, dem BGA Chip neue Balls (Zinnkuegelchen auf den Kontaktflaechen) verpasst, ausgerichtet, wieder drauf gesetzt und neu verloetet.

Antworten