Seite 1 von 1

News | Samsung zeigt Galaxy Note 3

Verfasst: 05.09.2013, 14:42
von Newsbot
Samsung hat auf der IFA 2013 in Berlin sein Galaxy Note 3 vorgestellt. Das Phablet nutzt eine Diagonale von 5,7 Zoll bei einer Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten. Innen finden sich ein Qualcomm Snapdragon 800 mit vier Kernen und 2,3 GHz Takt, stolze 3 GByte RAM sowie je nach Modell 32 bzw. 64 GByte Speicherplatz. Letzterer lässt sich via microSD um bis zu 64 GByte erweitern. Die Maße des Samsung Galaxy Note 3 betragen 151,2 x 79,2 x 8,3 mm bei einem Gewicht von 169 Gramm. Natürlich lässt sich der Touchscreen des Geräts wie für die Note-Reihe üblich auch mit einem Stylus bedienen.


http://www.hartware.de/news_58632.html

Re: News | Samsung zeigt Galaxy Note 3

Verfasst: 05.09.2013, 15:19
von Vossy
Ich persönlich frage mich immernoch was man machen muss um 2 oder in diesem fall sogar 3GB Ram im Smartphone voll zu ballern? Oo ich sag mal okay, die 512mb ram von meinem 4 Jahre alten HD2 sind vielleicht nichtmehr ausreichend... aber 1GB sollte doch wohl auch für anspruchsvollere spielereien auf den kleinen süßen bildschirmen reichen... Ich kaufe auch nicht für meinem Desktop 64Gb ram nur weil ichs kann...
Die meisten Leute kaufen die Geräte nur weil sie neu sind und Samsung das neue Apple ist wie mir scheint ....
fast keiner denkt drüber nach ob ein Note 3 überhaupt noch ein sinnvolles gerät ist..
Es gibt bestimmt einige wenige nischenmärkte in welchen das Gerät sicher super ist, aber die Allgemeinheit braucht sowas absoulut nicht... ist ja so als ob jeder nen 21" Notebook mit Core Extreme bräuchte nur weils sowas gibt oder so...

Re: News | Samsung zeigt Galaxy Note 3

Verfasst: 05.09.2013, 16:50
von vitalik
Vossy hat geschrieben:Ich persönlich frage mich immernoch was man machen muss um 2 oder in diesem fall sogar 3GB Ram im Smartphone voll zu ballern? Oo ich sag mal okay, die 512mb ram von meinem 4 Jahre alten HD2 sind vielleicht nichtmehr ausreichend... aber 1GB sollte doch wohl auch für anspruchsvollere spielereien auf den kleinen süßen bildschirmen reichen... Ich kaufe auch nicht für meinem Desktop 64Gb ram nur weil ichs kann...
Die meisten Leute kaufen die Geräte nur weil sie neu sind und Samsung das neue Apple ist wie mir scheint ....
fast keiner denkt drüber nach ob ein Note 3 überhaupt noch ein sinnvolles gerät ist..
Es gibt bestimmt einige wenige nischenmärkte in welchen das Gerät sicher super ist, aber die Allgemeinheit braucht sowas absoulut nicht... ist ja so als ob jeder nen 21" Notebook mit Core Extreme bräuchte nur weils sowas gibt oder so...
Und weil man im Vertrag meist nur 1 Euro zahlt

Re: News | Samsung zeigt Galaxy Note 3

Verfasst: 08.09.2013, 12:00
von Vossy
und dann 50€ im monat für den Vertrag...
ich bleib bei meinen 10€ monatlich fürs mobile internet mehr brauch ich nicht :)