Welcher WLAN AP?

Technik, Setup, LAN-Probleme etc.
Antworten
Castilano
Ensign
Beiträge: 24
Registriert: 08.03.2004, 13:06

Welcher WLAN AP?

Ungelesener Beitrag von Castilano » 08.03.2004, 13:11

hi :)

Ich habe vor mir einen WLAN AP zu kaufen, bin aber noch nicht so ganz sicher welchen. Habe momentan einen Laptop (Centrino, 22Mbit WLAN) und meinen Arbeitspc der noch keine WLAN hardware eingebaut hat.
Ich überlege mir gleich einen 54Mbit AP zu kaufen um für spätere Upgrades gerüstet zu sein. Schön wären ein paar Tips zum Preisunterschied zwischen 22 und 54Mbit und welcher AP wirklich was taugt.

Momentan plane ich an den AP noch einen Cisco 761 Router anzuschließen bis DSL auch hier verfügbar ist.

DAnke schonmal für die Hilfe :)

Benutzeravatar
Eventer
Commander
Beiträge: 340
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: Köln

Ungelesener Beitrag von Eventer » 08.03.2004, 13:12

Also ich hab im Moment nen Netgear und bin voll zufrieden..
Kumba Yo!

Castilano
Ensign
Beiträge: 24
Registriert: 08.03.2004, 13:06

Ungelesener Beitrag von Castilano » 08.03.2004, 13:14

Seit ich den Netgear ROuter RP614v2 bei meinen Eltern zuhause getestet habe, habe ich eine Aversion gegen Netgear :) Das Teil braucht ewig zum Connecten, macht Surfen einfach nur super langsam (schlimmer als ISDN habe ich festgestellt) und viele Connections kann der auch nicht verwalten =/

Benutzeravatar
blade-runner
Deckschrubber
Beiträge: 7
Registriert: 08.03.2004, 12:11
Wohnort: kerpen

Ungelesener Beitrag von blade-runner » 08.03.2004, 13:20

ich hab zuhause den d-link di-164+ und bin voll zufrieden damit.

blade

Benutzeravatar
Maze
Ensign
Beiträge: 16
Registriert: 08.03.2004, 17:39
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Maze » 08.03.2004, 17:43

ich rate mal pauschal von D-Link ab ...

W-Lan bricht zusammen

Inet-Verbindung bricht ab

Firewall blockt alles

P.S.: hab den DI - 624 ....

Benutzeravatar
usr
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2338
Registriert: 08.03.2004, 17:32
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von usr » 08.03.2004, 17:56

Maze hat geschrieben:ich rate mal pauschal von D-Link ab ...

Firewall blockt alles

P.S.: hab den DI - 624 ....
Ähm, was soll die an ausgehendem traffic bitte blocken?

Benutzeravatar
Maze
Ensign
Beiträge: 16
Registriert: 08.03.2004, 17:39
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Maze » 08.03.2004, 18:05

ausgehend nichts ...

aber halt eingehend ....
Wer brauch schon ne Doku ?!

McEck

Ungelesener Beitrag von McEck » 08.03.2004, 18:05

@ Castilano:

Möchtest du dir einen WLAN-Access-Point oder einen WLAN-Router kaufen?
ALs reinen Access-Point kann den Belkin 54g empfehlen. Infos dazu gibt unter http://belkin.de.

Ich bezweifle, dass dein Centrino-Notebook 22 MBit kann, denn der Intel-eigene Chipsatz kann bisher nur 11 MBit. Bis man Notebooks mit dem neuen 54MBit-fähigen Chipsatz kaufen kann, werden bestimmt noch 1-2 Monate vergehen...

Benutzeravatar
Maze
Ensign
Beiträge: 16
Registriert: 08.03.2004, 17:39
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Maze » 08.03.2004, 18:15

ich post mal den link zum D-Link Support Forum

http://forum.dlink.de/

einfach mal unter wireless oder Router schauen der Rest erklärt sich von selbst ...
Wer brauch schon ne Doku ?!

Benutzeravatar
bla!zilla
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 809
Registriert: 06.02.2004, 19:39

Ungelesener Beitrag von bla!zilla » 08.03.2004, 18:24

usr hat geschrieben:
Maze hat geschrieben:ich rate mal pauschal von D-Link ab ...

Firewall blockt alles

P.S.: hab den DI - 624 ....
Ähm, was soll die an ausgehendem traffic bitte blocken?
Das ist eigentlich die Grundfunktion eines Firewallkonzeptes: Blockier erstmal alles, bis ich (der Admin) es erlaube. Egal ob eingehend oder ausgehend.

Benutzeravatar
Maze
Ensign
Beiträge: 16
Registriert: 08.03.2004, 17:39
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Maze » 08.03.2004, 18:27

ausgehend wird erstmal nix geblockt ist ein Router und kein Firewallkonzept ;)
Wer brauch schon ne Doku ?!

Benutzeravatar
usr
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2338
Registriert: 08.03.2004, 17:32
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von usr » 08.03.2004, 18:44

Maze,
na also. Ein ganz popeliger NAT-Router. Und wer das Prinzip von SNAT bzw. Masquerading verstanden hat, der versteht auch, warum keine eingehenden Verbindungen ohnze Konfiguration stattfinden können.

Benutzeravatar
bla!zilla
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 809
Registriert: 06.02.2004, 19:39

Ungelesener Beitrag von bla!zilla » 08.03.2004, 18:47

Hey, das ist ja schon fast dcsf Niveau.....

Benutzeravatar
Maze
Ensign
Beiträge: 16
Registriert: 08.03.2004, 17:39
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Maze » 08.03.2004, 18:47

ja klar, kann ich dir erklären weil der D-Link abgekachelt ist ;)
Wer brauch schon ne Doku ?!

Benutzeravatar
La-Z
Vice Admiral
Beiträge: 5646
Registriert: 26.01.2004, 19:43
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von La-Z » 08.03.2004, 18:52

bla!zilla hat geschrieben:Hey, das ist ja schon fast dcsf Niveau.....
Du meinst fefe kommt gleich? ;)

Benutzeravatar
Endorphine
Fleet Captain
Beiträge: 1554
Registriert: 26.01.2004, 22:11
Wohnort: Mittweida/Freiberg/Dresden
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Endorphine » 08.03.2004, 18:52

La-Z hat geschrieben:
bla!zilla hat geschrieben:Hey, das ist ja schon fast dcsf Niveau.....
Du meinst fefe kommt gleich? ;)
ROFL! Das wäre aber geil. :-)

Benutzeravatar
bla!zilla
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 809
Registriert: 06.02.2004, 19:39

Ungelesener Beitrag von bla!zilla » 08.03.2004, 20:55

Wie wäre es mit

Linkblock

:-))

Benutzeravatar
blindhai
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4339
Registriert: 08.03.2004, 17:25

Ungelesener Beitrag von blindhai » 08.03.2004, 21:27

La-Z hat geschrieben:
bla!zilla hat geschrieben:Hey, das ist ja schon fast dcsf Niveau.....
Du meinst fefe kommt gleich? ;)

kann das mal bitte jemand übersetzen?

Benutzeravatar
bla!zilla
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 809
Registriert: 06.02.2004, 19:39

Ungelesener Beitrag von bla!zilla » 08.03.2004, 21:28

Knallharte Insiderwitze. :-) Das, was mit dcsf gemeint ist, willst du nicht wirklich kennen lernen.

Crashman
Commander
Beiträge: 466
Registriert: 08.03.2004, 13:31
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Crashman » 08.03.2004, 21:32

Zyxel oder Draytek WLAN Router sind meine Empfehlung. Die können meist auch ein ISDN/Analog-Modem ansprechen.

MfG

Benutzeravatar
bla!zilla
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 809
Registriert: 06.02.2004, 19:39

Ungelesener Beitrag von bla!zilla » 08.03.2004, 21:35

Mein ZyXEL leider nicht, ist einer von den billigen Modellen, tut aber seinen Dienst. :-)

Benutzeravatar
La-Z
Vice Admiral
Beiträge: 5646
Registriert: 26.01.2004, 19:43
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von La-Z » 08.03.2004, 21:38

bla!zilla hat geschrieben:Knallharte Insiderwitze. :-) Das, was mit dcsf gemeint ist, willst du nicht wirklich kennen lernen.
Och, dcsf ist durchaus nicht schlimm, wer sich an den Umgangston da gewoehnt hat, der hat in saemtlichen anderen Gruppen keine Probleme mehr.

Wer auf S/M steht sollte mal mit OE unter Pseudonym ohne funktionierende Mailadresse auf einen Artikel in dcsf antworten, dabei Kammquotings produzieren, den Einleitungsroman moeglichst noch verlaengern und PFs verteidigen. Obwohl das vermutlich dann schon als zu offensichtlicher Trollversuch ignoriert werden wuerde. ;)

Benutzeravatar
bla!zilla
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 809
Registriert: 06.02.2004, 19:39

Ungelesener Beitrag von bla!zilla » 08.03.2004, 21:38

Das ist dann aber ein ganz offensichtlicher Trollversuch.

Castilano
Ensign
Beiträge: 24
Registriert: 08.03.2004, 13:06

Ungelesener Beitrag von Castilano » 09.03.2004, 10:58

Crashman hat geschrieben:Zyxel oder Draytek WLAN Router sind meine Empfehlung. Die können meist auch ein ISDN/Analog-Modem ansprechen.

MfG
Das klingt schonmal interessant....bis jetzt dachte ich an einen AP kombiniert mit einem ISDN Router (Cisco 761 oder so) bis es hier DSL gibt. Wenn der Router aber sowohl DSL als auch ISDN kann, dann wäre der was für mich.

Antworten