Raidcontroller im AMD 780G Chipsatz ???

RAM, Festplatten, DVD, CD, Sticks, Zip, Streamer und andere Massenspeicher
Antworten
Benutzeravatar
Unreal Wauzi
Fleet Captain
Beiträge: 1766
Registriert: 08.03.2004, 14:15
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Raidcontroller im AMD 780G Chipsatz ???

Ungelesener Beitrag von Unreal Wauzi » 08.12.2008, 23:50

hallo zusammen
wie schneidet der genannte, im chipsatz integrierte, raidcontroller im vergleich zu anderen onboard-varianten ab? ich wollte daran zwei 1TB samsung f1 platten im raid-0 betreiben... muss ich dazu diese f1-raid version von den platten nehmen oder ist das egal?

bin über jegliche tips und anregungen dankbar!
vielen dank :-)

RSL
Fleet Captain
Beiträge: 1662
Registriert: 08.03.2004, 13:58

Ungelesener Beitrag von RSL » 09.12.2008, 09:36

Für Raid0 nimmst du besser Platten die das andauernde lesen und schreiben kleinster Datensegmente die mehr oder weniger wahllos auf der Platte verteilt sind klaglos überstehen.

Was die Performance angeht haben die Raidcontroller über die Jahre eine ständige Weiterentwicklung erfahren, so dass das Leistungsniveau recht einheitlich ist. Nur wenn es auf maximale Transferleistung mit schnellen Ram-Laufwerken ankommt führt wohl kein Weg an Controllern mit 800MHz Cpu und PCIe 8x vorbei.

Probier es einfach aus. Eine separate Controller-Steckkarte kannst du ja immer noch kaufen.

Antworten