Elektrisches Garagentor

Offtopic und anderes Gelaber
Antworten
Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

Elektrisches Garagentor

Ungelesener Beitrag von blobb » 02.03.2009, 09:39

guten morgen erstmal!

da heute in unser auto eingebrochen wurde steh ich vor folgender frage/problemstellung:

wir haben eine einfahrt in den vorgarten - per tor ist diese einfahrt verschließbar. das tor muss man allerdings manuell öffnen und das nervt wenn man 3-4x täglich wegfährt, sprich aufmachen (zahlenschloss - beide flügel zur seite schieben) dann hinausfahren, wieder aussteigen - zusammenschieben und schloss wieder zusammenstecken - im winter (also ab minusgraden) kann man das schloss übrigens überhaupt nicht mehr drehen (bzw die zahlen).


jetzt hab ich mit meinem vater drüber gredet, ob man da nicht eine hydraulik, die per fernbedienung gesteuert wird anbringen könnte - er meint allerdings, dass geht in die tausende euronen...

ich kanns mir allerdings nicht vorstellen, dass 2 hydraulikarme und ein kleiner motor (die tore sind nicht schwer!) so teuer sind.

kennt sich damit jemand aus? kann wenns nötig ist auch bilder hochladen von dem tor (der zaun und tor sind schon ~100 jahre alt) - garagenauffahrt ist vor 3 jahren betoniert worden

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 02.03.2009, 19:53

Gelbe Seiten schnappen (oder wie auch immer das Firmentelefonbuch im Ösiland heissen mag), Firma raussuchen, Angebot einholen.
Auch wenn es nicht in die Tausende geht, fürn Hunnie wirst du das dennoch nicht bekommen.
Ein Rolltor wäre einfacher und preiswerter zu realisieren.
>kq

Benutzeravatar
Win a 2
Rear Admiral
Beiträge: 2991
Registriert: 08.03.2004, 18:32
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Win a 2 » 02.03.2009, 20:19

http://www.hoermann.de/antriebe/einfahrtstor-antriebe/

Wir haben selbst seit letztem Jahr ein Sectionaltor von denen und sind sehr zufrieden.

Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

Ungelesener Beitrag von blobb » 02.03.2009, 20:27

das problem ist, dass es nicht überdacht is @ rolltor - 2. problem, es is alles sehr alt und verbogen etc, sprich, es sollten einfach 2 hubarme sein (es muss ja nicht komplett schließen, ein mensch sollte nur nicht mehr durchpassen) - hab jetzt nicht an irgendwas komplett luxuriöses gedacht :)

@ vorposter - wieviel hats gekostet bei euch? ich find auf der seite nämlich nirgends preis o.0

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 02.03.2009, 20:53

Mit Rolltor meine ich ein Schiebetor.
>kq

Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

Ungelesener Beitrag von blobb » 02.03.2009, 21:21

schiebetor geht ja auch zur seite, oder? das ist absolut nicht realisierbar - die technik, wie es sich öffnet soll außerdem nicht beeinflusst werden, nur eben, dass es automatisch geht

Benutzeravatar
Win a 2
Rear Admiral
Beiträge: 2991
Registriert: 08.03.2004, 18:32
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Win a 2 » 02.03.2009, 23:20

blobb hat geschrieben:@ vorposter - wieviel hats gekostet bei euch? ich find auf der seite nämlich nirgends preis o.0
ka :)
unterer 4stelliger Bereich iirc.

Haben aber ein isoliertes Sectionaltor + Tür - das ist ja etwas ganz anders als ein Schwingtor.

Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

Ungelesener Beitrag von blobb » 03.03.2009, 07:53

ok jetzt hab ich zumindest eine ~ preisvorstellung. habt ihr das selber montiert?

edit: polizei hat mich grad benachrichtigt, dass sie den bastard erwischt haben, der die navis geklaut hat ;)

aber es wird sich noch rausstellen, ob er meine scheibe zahlen muss -_-

navi krieg ich zumindest wieder


wollt ihr seine nationalität raten? ;P

Benutzeravatar
PdW
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2357
Registriert: 08.03.2004, 17:21
Wohnort: bei München
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von PdW » 03.03.2009, 09:31

Südostanatolisch? :D
Zuletzt geändert von PdW am 03.03.2009, 09:39, insgesamt 1-mal geändert.
... Signatur ist momentan im Wartungsmodus.

Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

Ungelesener Beitrag von blobb » 03.03.2009, 09:32

bissi nördlicher :)

Benutzeravatar
sündenbock
Vice Admiral
Beiträge: 4751
Registriert: 21.10.2004, 16:32
Wohnort: siehe madmax oder han solo ...

Ungelesener Beitrag von sündenbock » 03.03.2009, 09:39

Polska?
Wer anderen in die Möse beisst, ist böse meist!

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 03.03.2009, 10:54

österreicher ganz klar

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Benny » 03.03.2009, 11:19

hahaha ente ^^

tscheche?
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

Benutzeravatar
sündenbock
Vice Admiral
Beiträge: 4751
Registriert: 21.10.2004, 16:32
Wohnort: siehe madmax oder han solo ...

Ungelesener Beitrag von sündenbock » 03.03.2009, 12:19

Moldave?
Wer anderen in die Möse beisst, ist böse meist!

Benutzeravatar
Win a 2
Rear Admiral
Beiträge: 2991
Registriert: 08.03.2004, 18:32
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Win a 2 » 03.03.2009, 21:40

ja, wir haben selbst montiert.

Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

Ungelesener Beitrag von blobb » 04.03.2009, 21:02

is das ne schwierige angelegenheit oder eher 4 schrauben und geht? ;)

slovake war er, aber hab heute erst wieder in der früh ne eingeschlagene scheibe in der straße hier gesehen...

Benutzeravatar
totalscorn
Captain
Beiträge: 649
Registriert: 08.03.2004, 17:42
Wohnort: Göteborg/Hamburg

Ungelesener Beitrag von totalscorn » 05.03.2009, 22:55

Was last ihr eure Navis auch im Auto... ;)

Ich mein die Autoradios haben nicht umsonst fast alle son abnehmbares Bedienteil, klar wenn man das nur ins Handschuhfach steckt, selber schuld. Aber die Navis, die sind doch alle Mobil. Ich mein man muss ja nur Nachts mal durch die Straßen gehen, sind in jedem zweiten Auto drin (gut sichtbar). Für die entsprechende Klientel ist das wie Schaufenstergucken mit Selbstbedienung...

Benutzeravatar
Win a 2
Rear Admiral
Beiträge: 2991
Registriert: 08.03.2004, 18:32
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Win a 2 » 05.03.2009, 23:28

Etwas mehr hats schon gebraucht =)
Aber wenn man einmal raus hat, wie sie das alles auf den Bildern meinen und welches Teil welches ist, dann geht es.

Benutzeravatar
Hoti
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 900
Registriert: 08.03.2004, 14:11
Wohnort: Nordhorn
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Hoti » 06.03.2009, 08:44

Nunja...wenn da Auto auf meinem Grund und Boden stehtb würd ichs glaub ich auch nicht alles rausnehmen...
Q R.I.P. 17.02.2004

Antworten