1W 450nm Laser für 200$

Offtopic und anderes Gelaber
Antworten
Benutzeravatar
quadpumped
Vice Admiral
Beiträge: 4736
Registriert: 16.03.2004, 15:15
Wohnort: 53757 Sankt Augustin
Kontaktdaten:

1W 450nm Laser für 200$

Ungelesener Beitrag von quadpumped » 15.06.2010, 18:35

Von Wicked Lasers gibts jetzt ein 1W Monstrum-Laser für läppische 200$ zu kaufen.

http://www.wickedlasers.com/lasers/Spyd ... 96-37.html

Was haltet ihr davon?

Der Laser ist bei der Leistung meiner Meinung nach fast schon als Waffe einzustufen, er macht sofort blind und
ruft augenblicklich Verbrennungen an der Haut und anderen Körperteilen hervor.
Man muss also höllisch aufpassen was man damit anleuchtet und wenn man Pech hat kann es trotzdem passieren
dass man jemand aus Versehen damit anstrahlt.

Da ist ein großer Laser-Fan bin, habe ich so ein Ding bestellt (+ 2 Schutzbrillen), aber inzwischen zweifle ich an der Vernünftigkeit
eines solchen Produkts und überlege sogar die Bestellung zu stornieren.

Benutzeravatar
madmax
Community Manager
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7202
Registriert: 03.12.2003, 15:50
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: 1W 450nm Laser für 200$

Ungelesener Beitrag von madmax » 15.06.2010, 19:18

Hast du eine Laserlizenz, zum das Ding auch zu betreiben?
Everything is better with Bluetooth.

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: 1W 450nm Laser für 200$

Ungelesener Beitrag von slrzo » 15.06.2010, 19:22

Für mich stellt sich erstmal die Frage, wozu braucht man als Normalo so etwas?
Gibt es da sinnvolle Einsatzgebiete?
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6648
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Re: 1W 450nm Laser für 200$

Ungelesener Beitrag von Apo » 15.06.2010, 19:40

slrzo hat geschrieben:Für mich stellt sich erstmal die Frage, wozu braucht man als Normalo so etwas?
Gibt es da sinnvolle Einsatzgebiete?
Man könnte die Seriennummern von seiner gekauften Software in die Mondoberfläche einlasern, damit man nicht mehr befürchten muss sie zu verlieren. :)
"Die Mütter der Dummen sind immer schwanger." (Quelle: unbekannt)

Benutzeravatar
quadpumped
Vice Admiral
Beiträge: 4736
Registriert: 16.03.2004, 15:15
Wohnort: 53757 Sankt Augustin
Kontaktdaten:

Re: 1W 450nm Laser für 200$

Ungelesener Beitrag von quadpumped » 15.06.2010, 19:41

madmax hat geschrieben:Hast du eine Laserlizenz, zum das Ding auch zu betreiben?
braucht man in D eine Lizenz für so etwas? Könntest du bitte verlinken?

slrzo hat geschrieben:Für mich stellt sich erstmal die Frage, wozu braucht man als Normalo so etwas?
Gibt es da sinnvolle Einsatzgebiete?
nein, wie bei vielem anderen hat das keinen "sinnvollen" Einsatzgebiet ausser Zeug anzuzünden und in den Himmel zu leuchten.

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: 1W 450nm Laser für 200$

Ungelesener Beitrag von musashi » 15.06.2010, 19:43

Was haltet ihr davon?
Willst du ne ehrliche oder diplomatische Antwort?

Benutzeravatar
Luzifer
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4381
Registriert: 12.03.2005, 08:24
Wohnort: kurz vorm Wasser
Kontaktdaten:

Re: 1W 450nm Laser für 200$

Ungelesener Beitrag von Luzifer » 15.06.2010, 19:50

Des Forums wegen bitte nur die Diplomatische. ;)

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: 1W 450nm Laser für 200$

Ungelesener Beitrag von musashi » 15.06.2010, 19:51

Also gut, dann diplomatisch: Ich könnte mir vorstellen, dass es Menschen gibt die denken: "Von Idioten für Selbige!"

Ich selbst distanziere mich natürlich ausdrücklich von diesem Gedanken.

Benutzeravatar
Epfi
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10520
Registriert: 08.03.2004, 11:02
Wohnort: Haus, das Verrückte macht
Kontaktdaten:

Re: 1W 450nm Laser für 200$

Ungelesener Beitrag von Epfi » 16.06.2010, 01:39

@musa: ich nehme mich mal von den Vollidioten aus und würde das Ding zum Laser-CAD-schneiden benutzen - wobei er dazu vermutlich zu schwach ist. Alternativ würde ich das Ding zur Projektion großflächiger Werbe-/Protestbotschaften benutzen - das sollte dann halbwegs passen von der Leistung ;)
hartware.net - *** ****** ***, ** ************ **** **** *********** ****.

Benutzeravatar
Teerbaby
Fleet Captain
Beiträge: 1306
Registriert: 07.06.2004, 12:43

Re: 1W 450nm Laser für 200$

Ungelesener Beitrag von Teerbaby » 16.06.2010, 08:34

Laut einem Kommentar, den ich irgendwo gelesen habe, braucht man eine Lizenz dafür und muss nachweisen können, dass man das Ding für Forschungszwecke o.ä. braucht.

Laut Gizmodo (http://www.gizmodo.de/2010/06/11/spyder ... hwert.html ) stammt die Laserdiode ja aus einem Casio-Projektor (http://cine4home.de/Specials/CasioHybri ... Hybrid.htm). Wenn Casio daraus einen Heimkino-Beamer bastelt, wäre das was für mich. ;)
You live and learn. At any rate, you live. - Douglas Adams

Benutzeravatar
madmax
Community Manager
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7202
Registriert: 03.12.2003, 15:50
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: 1W 450nm Laser für 200$

Ungelesener Beitrag von madmax » 16.06.2010, 11:07

quadpumped hat geschrieben:
madmax hat geschrieben:Hast du eine Laserlizenz, zum das Ding auch zu betreiben?
braucht man in D eine Lizenz für so etwas? Könntest du bitte verlinken?
Also soweit ich weiss braucht man im Diskotheken Sektor sowas wie einen Laserschutzbeauftragtenschein. Also wenn man öffentliche Aufführungen mit einem Laser macht. Hat mir ein Bekannter mal erzählt. Details, wo man das herbekommt und für was man das alles benötigt habe ich aber auch nicht. Er hat mir aber erzählt, dass ist mehr was wie ein eintägiges Seminar mit Aufklärung über Gefahren und Risiken. Per Teilnahme erhält man dann den Schein.
Everything is better with Bluetooth.

Benutzeravatar
vogelmann
Captain
Beiträge: 812
Registriert: 16.03.2004, 11:39
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: 1W 450nm Laser für 200$

Ungelesener Beitrag von vogelmann » 16.06.2010, 11:49

Legal darfst du das nicht betreiben in Deutschland, selbst wir müssen einmal im Jahr ein Laserschutzseminar machen. Ist es schon angekommen? Denn ich könnte mir vorstellen, dass das abgefischt wird.
Die blaue Laserdiode wird ziemlic hviel Strom fressen, also dauernd Batteriewechsel.

Und mal als Tip von mir: Ich würds lassen. Du weißt nicht, was alles reflektiert und wenn du nicht vorsichtig bist, dann leuchtest du dir (oder irgendwem, von dem du nicht weißt, dass er da ist) in die Augen. Wir haben über jedem Raum mit Laser (selbst bei wesentlich kleinerer Leistung) eine rote Lampe, die anzuschalten ist, wenn ein Laser läuft. Da weiß wenigstens jeder, dass er aufpassen muss.

Lass es sein... das is nur Unsinn. Gibt genug Idioten, die damit scheiß machen.

Benutzeravatar
Mr.Smiley
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2605
Registriert: 08.03.2004, 12:23
Wohnort: Oberbayerische Prärie
Kontaktdaten:

Re: 1W 450nm Laser für 200$

Ungelesener Beitrag von Mr.Smiley » 16.06.2010, 13:09

Seh das genauso wie Vogelmann, lass es sein! Selbst wenn du höllisch aufpasst, irgendwann passiert sicher was. Laserpointer sind in Deutschland ja ned ohne Grund auf 1mW beschränkt.
retro gaming blog: http://nerdage.de

Benutzeravatar
Ravager
Fleet Captain
Beiträge: 1159
Registriert: 15.03.2004, 15:05

Re: 1W 450nm Laser für 200$

Ungelesener Beitrag von Ravager » 17.06.2010, 11:22

Lass den Mist. Das Teil scheint Laserklasse 4 zu sein. Bei uns in den Laboren herrschen wie bei vogelmann hohe Sicherheitsanforderungen. Und jeder Mitarbeiter der mit Lasern arbeitet kriegt mehrere Sicheitsanweisungen für die jeweiligen Bereiche.

Was sinnvolles lässt sich mit dem Teil nicht anstellen, da du für Scribing etc. Optiken, Scanner und/oder ein Achsensystem brauchst.
You crack me up, little buddy

Benutzeravatar
quadpumped
Vice Admiral
Beiträge: 4736
Registriert: 16.03.2004, 15:15
Wohnort: 53757 Sankt Augustin
Kontaktdaten:

Re: 1W 450nm Laser für 200$

Ungelesener Beitrag von quadpumped » 17.06.2010, 17:51

ich hab die Bestellung ma storniert, sie haben auch noch nicht versendet gehabt (hoffe ich).

Mir ist das Ding zu heikel, würd damit gerne rumbrutzeln aber selbst diffuse Reflexionen scheinen extrem gefährlich zu sein, also bevor ich mich oder andere blind mache, lasse ich lieber die Finger davon :(

Benutzeravatar
Ravager
Fleet Captain
Beiträge: 1159
Registriert: 15.03.2004, 15:05

Re: 1W 450nm Laser für 200$

Ungelesener Beitrag von Ravager » 17.06.2010, 18:55

Gute Entscheidung. ;)
You crack me up, little buddy

Benutzeravatar
Luzifer
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4381
Registriert: 12.03.2005, 08:24
Wohnort: kurz vorm Wasser
Kontaktdaten:

Re: 1W 450nm Laser für 200$

Ungelesener Beitrag von Luzifer » 17.06.2010, 19:05

Auf jeden Fall. Im Schadensfall wäre nicht mal klar ob die Haftpflicht dafür aufkommen würde. Man kann sich also damit auch u.U. finanziell ruinieren, von körperlichen Schäden mal abgesehen.

Benutzeravatar
Seelenkrank
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2126
Registriert: 08.03.2004, 17:40

Re: 1W 450nm Laser für 200$

Ungelesener Beitrag von Seelenkrank » 17.06.2010, 22:57

auf pq.de hammse auch drüber diskutiert und einer hat einen gesetzestext zitiert das laser über klasse2 nicht an privatpersonen verkauft werden dürfen in deutschland.
insofern eine gute entscheidung das ding zu stornieren.

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: 1W 450nm Laser für 200$

Ungelesener Beitrag von sompe » 18.06.2010, 20:31

In den Himmel leuchten kann man sich mit solchen Dingern auch sparen, denn da "freut" sich die Fugsicherung... ;-)
Die Laser-Pointer sollen ja bereits heute ein Problem darstellen weil irgendwelche Hirnis damit Flugzeuge im Landeanflug anleuchten sollen.

Benutzeravatar
Luzifer
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4381
Registriert: 12.03.2005, 08:24
Wohnort: kurz vorm Wasser
Kontaktdaten:

Re: 1W 450nm Laser für 200$

Ungelesener Beitrag von Luzifer » 19.06.2010, 07:12

Dann ist aber Schicht im Kasten, da schon ein einfacher grüner Laser Probleme verursachen kann. Wer sowas macht, gehört auf jeden Fall für lange Zeit in den Knast.

Antworten