Geniale Wissenschaft und kreative Kultur

Offtopic und anderes Gelaber
Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Geniale Wissenschaft und kreative Kultur

Ungelesener Beitrag von Benny » 08.03.2012, 13:53

http://vimeo.com/37119711

gehört hier denke ich gut rein, share!
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Geniale Wissenschaft und kreative Kultur

Ungelesener Beitrag von Benny » 23.03.2012, 12:40

Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12845
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: Geniale Wissenschaft und kreative Kultur

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 23.03.2012, 21:58

Einfach nur geil, schade, daß es nur eine Tech-Demo ist :(

[youtubehd]http://www.youtube.com/watch?v=lhoYLp8CtXI[/youtubehd]
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12845
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: Geniale Wissenschaft und kreative Kultur

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 28.03.2012, 20:01

was für ein Monster Rechner in Minecraft O_O

[youtubehd]http://www.youtube.com/watch?v=wgJfVRhotlQ[/youtubehd]
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
Nightmare
Commander
Beiträge: 427
Registriert: 08.03.2004, 16:23
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Geniale Wissenschaft und kreative Kultur

Ungelesener Beitrag von Nightmare » 31.03.2012, 01:03

So ähnlich muss der erste Computer in der Realität auch auf die Leute gewirkt haben, denn der konnte auch nicht viel mehr und war auch ziemlich groß wie Eniaxc Konrad Zuses Z Reihe etc.
Jedes Blatt hat zwei Seiten, nur wenden die Menschen Blätter nicht gerne, wenn ihnen die Seite die sie sehen gefällt.

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12845
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: Geniale Wissenschaft und kreative Kultur

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 01.04.2012, 06:11

WTF?
Die Obere Liga lehnt sich zurück und verdient quasi im schlaf geld...
kein wunder, daß die welt immer schlechter wird.

http://www.slate.com/articles/technolog ... ingle.html

edit: (nur mal um den imho wichtigsten absatz zu zitieren)
Don't miss the irony here: Automated platforms are now “writing” news reports about companies that make their money from automated trading. These reports are eventually fed back into the financial system, helping the algorithms to spot even more lucrative deals. Essentially, this is journalism done by robots and for robots. The only upside here is that humans get to keep all the cash.
Zuletzt geändert von Soulprayer am 01.04.2012, 06:23, insgesamt 1-mal geändert.
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Geniale Wissenschaft und kreative Kultur

Ungelesener Beitrag von Benny » 29.05.2012, 09:43

Zuletzt geändert von Benny am 29.05.2012, 09:46, insgesamt 1-mal geändert.
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Geniale Wissenschaft und kreative Kultur

Ungelesener Beitrag von musashi » 04.07.2012, 09:44

Cern hat soeben die Entdeckung des Higgs Teilchens verkündet ...

Wenn dem so ist, wohl eine der wichtigesten Entdeckungen der Wissenschaft ever!

https://twitter.com/#!/search/realtime/%23higgs

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Geniale Wissenschaft und kreative Kultur

Ungelesener Beitrag von Benny » 04.07.2012, 12:19

hab ich auch gelesen.
was hat das für einen praktischen nutzen? (soll nicht böse gemeint sein, das will ich wirklich wissen)
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Geniale Wissenschaft und kreative Kultur

Ungelesener Beitrag von musashi » 04.07.2012, 12:39

Bild

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Geniale Wissenschaft und kreative Kultur

Ungelesener Beitrag von Benny » 04.07.2012, 14:18

das beantwortet meine frage nicht
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Geniale Wissenschaft und kreative Kultur

Ungelesener Beitrag von musashi » 04.07.2012, 14:38

Die Frage ist auch schwer zu beantworten.
Sieh es möglicherweise einfach so: Alle Dinge, die Du mit Selbstverständlichkeit nutzt, waren mal Bestandteil irgendwelcher wissenschaftlichen Überlegungen. Auch wenn der Nutzen nicht gleich ersichtlich ist, sind/waren sie wichtig. Was heute das Higgs Teilchen ist, war vor einigen Jahrzehnten z.B. die Elektrizität

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12845
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

AW: Geniale Wissenschaft und kreative Kultur

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 04.07.2012, 17:09

Die higgs-theorie sagt im grunde genommen aus, wie protonen, elektronen, neutronen und ihre kleineren komponenten die leptone und quarks zu ihrer masse kommen.
Es ist nicht irgendwas praktisch verwertbares, sondern eine einsicht wie die welt funktioniert, wie bei newton oder einstein.
Zuletzt geändert von Soulprayer am 04.07.2012, 17:11, insgesamt 1-mal geändert.
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
madmax
Community Manager
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7202
Registriert: 03.12.2003, 15:50
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Geniale Wissenschaft und kreative Kultur

Ungelesener Beitrag von madmax » 05.07.2012, 01:30

Bisher dachte man, Atome bestehen aus Protonen, Elektronen und Neutronen und dass das die kleinsten Bausteine eines jeden Stoffes sind. Aber in den 60ern kam eben die Theorie auf, dass selbst die kleinsten Teilchen nicht das Ende der Ketten sind, sondern auch wiederum aus einzelnen Komponenten bestehen. Und das versucht man nachzuweisen.
Everything is better with Bluetooth.

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Re: Geniale Wissenschaft und kreative Kultur

Ungelesener Beitrag von Dude » 05.07.2012, 11:45

Benny hat geschrieben:hab ich auch gelesen.
was hat das für einen praktischen nutzen? (soll nicht böse gemeint sein, das will ich wirklich wissen)
Hier ist ein Video dass das recht anschaulich vermittelt: http://vimeo.com/41038445

Praktischer Nutzen für dich: Keiner. Implikationen für die Quantenphysik: Gigantisch. Es ist einfach eine immens wichtige Erkenntnis über die Zusammensetzung und Eigenschaften des Universums, bzw. dessen Materie.
####

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: Geniale Wissenschaft und kreative Kultur

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 05.07.2012, 13:46

Einfaches Beispiel: Als man damals entdeckte, dass es Atome gibt, wusste auch noch keiner was man mit dieser Erkenntnis mal anfangen würde. Heute haben wir nukleare Sprengsätze und Atomreaktoren.
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
madmax
Community Manager
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7202
Registriert: 03.12.2003, 15:50
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Geniale Wissenschaft und kreative Kultur

Ungelesener Beitrag von madmax » 09.07.2012, 16:24

Hier ist auch noch ein deutsches Video zu dem Thema, obwohl die 2 Erklärenden ein Bisschen wie auf Droge wirken: http://video.golem.de/wissenschaft/8564 ... lchen.html
Everything is better with Bluetooth.

Benutzeravatar
madmax
Community Manager
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7202
Registriert: 03.12.2003, 15:50
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Geniale Wissenschaft und kreative Kultur

Ungelesener Beitrag von madmax » 16.07.2012, 00:57

Eine grandiose Aufnahme von einem Blitz mit 7207(!) Bildern pro Sekunde!
http://vimeo.com/28457062
Everything is better with Bluetooth.

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12845
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: Geniale Wissenschaft und kreative Kultur

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 09.08.2012, 22:17

Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
Nightmare
Commander
Beiträge: 427
Registriert: 08.03.2004, 16:23
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Geniale Wissenschaft und kreative Kultur

Ungelesener Beitrag von Nightmare » 27.08.2012, 06:20

Cool ich bin mal gespannt was daraus in den nächsten 40 Jahren also noch zu meiner Lebenszeit wird.
Problem ist ja in unserer Gesellschaft das es nur zu etwas wird, wenn der Grund gefunden wird wie man es zu Geld macht, nicht das es möglich ist und entdeckt wurde.
Jedes Blatt hat zwei Seiten, nur wenden die Menschen Blätter nicht gerne, wenn ihnen die Seite die sie sehen gefällt.

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12845
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: Geniale Wissenschaft und kreative Kultur

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 08.10.2012, 11:05

Woooo.... Mindblowing :D

[youtubehd]http://www.youtube.com/watch?v=VIVIegSt81k[/youtubehd]
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Geniale Wissenschaft und kreative Kultur

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 08.10.2012, 11:25

Nightmare hat geschrieben:Cool ich bin mal gespannt was daraus in den nächsten 40 Jahren also noch zu meiner Lebenszeit wird.
Problem ist ja in unserer Gesellschaft das es nur zu etwas wird, wenn der Grund gefunden wird wie man es zu Geld macht, nicht das es möglich ist und entdeckt wurde.
Wenn keiner dafür bezahlen will, scheint man es auch nicht zu brauchen, das ist ja das schöne am freien Markt, es setzt sich nur das durch, was auch benötigt wird bzw. was man glaubt, was man benötigt.

Benutzeravatar
Der_FuchsCRtm
Rear Admiral
Beiträge: 2152
Registriert: 03.05.2007, 23:10
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: Geniale Wissenschaft und kreative Kultur

Ungelesener Beitrag von Der_FuchsCRtm » 11.10.2012, 12:31

Die Betonung liegt eindeutig bei
KoreaEnte hat geschrieben:
Nightmare hat geschrieben:Cool ich bin mal gespannt was daraus in den nächsten 40 Jahren also noch zu meiner Lebenszeit wird.
Problem ist ja in unserer Gesellschaft das es nur zu etwas wird, wenn der Grund gefunden wird wie man es zu Geld macht, nicht das es möglich ist und entdeckt wurde.
Wenn keiner dafür bezahlen will, scheint man es auch nicht zu brauchen, das ist ja das schöne am freien Markt, es setzt sich nur das durch, was auch benötigt wird bzw. was man glaubt, was man benötigt.

Oder ?
"you dont need drugs to enjoy deep purple
you need deep purple to enjoy drugs"

c - GrimJoeReaper

与你无关

Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6926
Registriert: 08.03.2004, 12:39
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

Re: Geniale Wissenschaft und kreative Kultur

Ungelesener Beitrag von -.B_Rabbit.- » 25.11.2012, 15:09

KoreaEnte hat geschrieben:
Nightmare hat geschrieben:Cool ich bin mal gespannt was daraus in den nächsten 40 Jahren also noch zu meiner Lebenszeit wird.
Problem ist ja in unserer Gesellschaft das es nur zu etwas wird, wenn der Grund gefunden wird wie man es zu Geld macht, nicht das es möglich ist und entdeckt wurde.
Wenn keiner dafür bezahlen will, scheint man es auch nicht zu brauchen, das ist ja das schöne am freien Markt, es setzt sich nur das durch, was auch benötigt wird bzw. was man glaubt, was man benötigt.
Gefährlich. Das würde voraussetzen, dass der Markt den zukünftigen Nutzen von Erkenntnissen einschätzen könnte, und das kann er nicht.
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Geniale Wissenschaft und kreative Kultur

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 25.11.2012, 15:49

Es reicht ja eine Person die glaubt, das es auf dem Markt in der Zukunft angenommen wird und entsprechend investiert.

Antworten