HartWareBar

Offtopic und anderes Gelaber
Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14626
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 22.03.2017, 13:46

Kann man mit der Hartware-Seite wirklich Geld verdienen? Also so, dass es im Verhältnis zum Aufwand steht?

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von musashi » 22.03.2017, 14:29

Also Frank hat das jahrelang zumindest hauptberuflich gemacht. Wobei ich nicht weiß, was dabei rumkommt, oder ob er nebenher in Asien Banken überfällt oder was auch immer :)

Benutzeravatar
madmax
Community Manager
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7200
Registriert: 03.12.2003, 15:50
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von madmax » 22.03.2017, 14:45

musashi hat geschrieben:
22.03.2017, 12:43
Aber die Artikel werden nun ab an getwittert ... ohne Hashtags übrigens ... Pros @ Work :)
Die Artikel werden automatisiert auf Facebook und Twitter gepostet. Das wird über ein WP Addon gemacht. Ob un inwiefern das mit Hashtags umgehen kann weiß ich nicht. Aber immerhin landen die Artikel jetzt auf den Social Media Plattformen, und die User nehmen das auch langsam an, liken und verlinken die Artikel. Ein Anfang ist also da. In DE würde ich eh behaupten, dass Facebook eine größere Rolle als Twitter spielt. Und auf Facebook sind die Hashtags jetzt erstmal nicht sooooo wichtig. Hauptsache die Brücke zu den Social Media Plattformen ist mal geschlagen. Bisher hatten wir da gar nix. Und wenig ist immer noch mehr als nix.
Everything is better with Bluetooth.

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von musashi » 22.03.2017, 14:51

Twitter in 2017 1 Share und 1 Like - FB nutze ich nicht.

Das das ein Addon macht ist klar - aber zumindest sich selbst sollte man da voreinstellen können also #hartware.

Vermutlich gibt es da auch gute WP Addons, bei denen man spezifische hashtags pro Artikel angibt, die dann im Tweet übernommen werden.
madmax hat geschrieben:
22.03.2017, 14:45
Hauptsache die Brücke zu den Social Media Plattformen ist mal geschlagen. Bisher hatten wir da gar nix. Und wenig ist immer noch mehr als nix
Das will gepflegt sein wie eine eigene Community - und wie hartware dazu steht, wissen wir ja. Ein paar Alibi Tweets/FB Messages werden hier nichts mehr retten können.

Benutzeravatar
madmax
Community Manager
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7200
Registriert: 03.12.2003, 15:50
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von madmax » 22.03.2017, 17:14

Ich finds schon mal wichtig, dass man vertreten ist. Bisher gabs in Social Media von Hartware nix wirklich fundiertes. Mal ein Video verlinkt und da war mal was witzig. Jetzt werden die News und Artikel halt aktiv auf den 2 Plattformen eingestellt. Das bringt vielen Leuten schon was, wie ich meine. Früher ging man dediziert auf Webseiten um an Infos zu kommen. Dann kam die Zeit, wo man sich über RSS Feeds informiert hat (auch heute noch gängig), Und inzwischen sinds halt die Social Media Plattformen. Dort abonniert man, was man "gut" findet und wird dann informiert, wenns was neues gibt, auch wenn das in letzter Instanz durch klicken des Links dazu führt, dass man die Plattform erstmal verlässt. Dann sind das auch nicht nur Alibi Beiträge. Klar, Kreuzverweise über Hashtags wären noch ein Sahnehäubchen, Aber da müsste man wie gesagt anschauen, ob das WP Addon das hergibt. Verwendet wird das Addon: https://de.wordpress.org/plugins/social ... o-publish/ . Aber den #Hartware, was soll der groß bringen? Wenn man draufklickt kriegt man alles von Hartware mit dem Hashtag, aber das bekommt man auch, wenn man in Twitter und FB auf das entsprechende Konto geht. Eher sehe ich, dass andere Hashtags relevant wären und uns was bringen würden. Wenn man die Hersteller und Produkte mit den Hashtags über Kreuzverweise zusammenbringt. Wenn dann jemand bei Heise auf #AMD klickt, dann bekommt er auch die News von uns dazu. Das macht schon mehr Sinn.

Und Twitter 1 Share und 1 Like, ich sag ja, Twitter spielt hier in DE fast kaum eine Rolle, da kann man die Plattform noch so geil finden. Hier macht halt jeder Facebook, wobei FB schon als Social Media für Rentner gehandelt wird. Die jungen Leute heute machen ja fast nur noch Snapchat, Instagram und Whatsapp. Aber auf Facebook sieht man schon einen Aufwärtstrend. Facebook bereitet auch die Analyse der Zugriffe und des Nutzerverhaltens auch besser auf. Aus diesem Grund habe ich seinerzeit bei dem Vorschlag mit Reddit und dem Subreddit auch gefragt, ob das in DE überhaupt genügend Nutzer hat, damit man besagte Synergien nutzen kann. In USA funktioniert Twitter und Reddit prima. Aber das ist halt nicht der Markt von Hartware.
Everything is better with Bluetooth.

Benutzeravatar
Lustmolch
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3593
Registriert: 08.03.2004, 12:58
Wohnort: Lörrach (Ich komm hier nicht weg!!)

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Lustmolch » 23.03.2017, 11:37

Traurig was hier nur noch los ist, ok ich habe mich auch "abgesetzt" bzw. bin kaum noch in Foren unterwegs.

Nach 13 Jahren und den x Jahren im Turtle (weis einer woher ich einen Dump vom Forum bekomme???) scheint es wirklich dem Ende (oder ist es schon da) entgegen zu gehen.
War und ist immer lustig gewesen was hier so abging, selbst der "Beef" mit Benny den man ausgetragen hat war im nachhinein Lustig und bleibt in Erinnerung.
Ich hoffe das ich nich auch irgendwann auf meinen Link klicke und das gleiche zu lesen bekomme wir hier: http://boards.turtled.com/user_show.html?id=21559
Ab-Pfiff der Fussball-Manager
http://www.ab-pfiff.de/

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12841
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 26.03.2017, 03:55

Denkt heute alle ans Uhrenumstellen ;)

Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6648
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Apo » 26.03.2017, 08:19

Ich weiß gar nicht aus dem Kopf, welche Geräte ich überhaupt umstellen muss, denn viele machen das mittlerweile von selbst - (Funk)Wecker, Handy (Smartphone), PC, ...

Die Uhr am Backofen muss ich manuell umstellen, denn die hat keine Funk- bzw. Internetverbindung. Und ich glaub die Uhrzeit im Auto muss ich auch manuell umstellen. Abgesehen davon muss ich mich ein wenig überraschen lassen. Das könnte es aber auch schon gewesen sein mit meinen Uhren.
"Die Mütter der Dummen sind immer schwanger." (Quelle: unbekannt)

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12841
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 26.03.2017, 09:41

Fußbodenheizung im Bad, Gasheizung, Wanduhr im Wohnzimmer und die Armbanduhren meiner Freundin kommen bei mir noch dazu.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12841
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 26.03.2017, 13:38

Habe gerade günstige eine Sony RX100 M3 bei Ebay erworben, neu über Saturn. Wollte eine kleine immer dabei Kamera, habe bisher nur gutes gehört, bin daher gespannt :) Die DSLR behalte ich weiterhin, aber sie wird hoffentlich weniger zum Einsatz kommen müssen.

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von slrzo » 26.03.2017, 16:58

Habe einen leichten Sonnenbrand :/
War mitm Rad unterwegs, Fußballspiel von nem Kumpel angeguckt und wieder zurück, insgesamt so 5 Stunden unterwegs. Der Wind war relativ kalt, da hat man nix gemerkt. Jetzt nach dem Duschen hat man es aber schön gesehen :/
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von musashi » 26.03.2017, 17:43

Ohje, was machst du im Sommer, wenn das bisschen Sonne dich schon bruzzelt? :D

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von slrzo » 26.03.2017, 18:50

Da schmiere ich mich mit Sonnencreme ein und habe eigentlich keine Probleme :)
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12837
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 27.03.2017, 00:07

Es war Sonne draußen?
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14626
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 27.03.2017, 07:43

Selbst in Dubai hat es geregnet als ich gelandet bin. In Auckland waren die Straßen auch nass. Jetzt ist wieder top. Das scheint aber üblich zu sein.

Benutzeravatar
oxe23
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4465
Registriert: 09.04.2004, 17:00
Wohnort: Ostfildern

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von oxe23 » 28.03.2017, 11:19

KoreaEnte hat geschrieben:
26.03.2017, 13:38
Habe gerade günstige eine Sony RX100 M3 bei Ebay erworben, neu über Saturn. Wollte eine kleine immer dabei Kamera, habe bisher nur gutes gehört, bin daher gespannt :)
Gute Wahl! Ich habe seit kurz nach Release die erste RX100 und bin sehr zufrieden.

Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6648
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Apo » 02.04.2017, 14:46

Hat schon mal jemand nicht benötigte Hardware aus einem Bundle verkauft und die Rechnung (Original oder Kopie) beigelegt?

Ich hab eine Samsung Gear 360 Kamera aus einem Bundle mit Galaxy S7, für die ich keinen Bedarf habe. Ich würde die Saturn-Rechnung beilegen und meine Tel-Nr sowie das Galaxy S7 streichen. Oder spricht etwas dagegen?
Google macht mich da gerade nicht schlauer.
"Die Mütter der Dummen sind immer schwanger." (Quelle: unbekannt)

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12841
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 02.04.2017, 14:53

Ich würde nur die Kopie beifügen und nichts durchstreichen. Ist dann das Problem des Käufers, ob er damit viel anfangen kann, reicht den meisten aber als Scheinsicherheit.

Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6648
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Apo » 05.04.2017, 23:21

Naja, meine Handy-Nr, die auf der Rechnung steht, wollt ich ungern an jemand fremdes rausgeben. :)

Scheinsicherheit? Einen Anspruch auf Gewährleistung hätte er damit nicht?
"Die Mütter der Dummen sind immer schwanger." (Quelle: unbekannt)

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12841
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 06.04.2017, 05:17

Wenn der Händler nicht mitspielt, ist es nicht so einfach das Recht auf Gewährleistung zu übertragen. Kenne da aber nicht den aktuellen Rechtsstand.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12841
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 09.04.2017, 06:49

KoreaEnte hat geschrieben:
26.03.2017, 13:38
Habe gerade günstige eine Sony RX100 M3 bei Ebay erworben, neu über Saturn. Wollte eine kleine immer dabei Kamera, habe bisher nur gutes gehört, bin daher gespannt :) Die DSLR behalte ich weiterhin, aber sie wird hoffentlich weniger zum Einsatz kommen müssen.
Bis jetzt gefällt sie mir sehr gut. Sehr positiv überrascht bin ich von den Einstellmöglichkeiten. Viele Knöpfe und sogar den Ring am Objektiv kann man frei belegen und die Kamera damit perfekt an die eigenen Bedürfnisse anpassen.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12841
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 17.04.2017, 19:30

Ich habe bei Ebay einen Artikel gesucht, für den ich etwa 450 Euro zahlen will, was ein sehr guter Preis wäre, die meisten beendeten Auktionen lagen deutlich dadrüber. Habe den Artikel dann in einer falschen Rubrik gefunden und für nur 350 Euro ersteigern können.

Der Verkäufer (seit 10 Jahren dabei, 100% positiv, aber keine aktuellen Bewertungen) hat mir dann geschrieben, dass ich ihn per E-Mail anschreiben soll, um die Details zu besprechen. Die Details waren eine Bankverbindung (anders als die bei Ebay hinterlegte) und ein paar nette Worte.

Die neue Bank ist Wirecard, die wohl gerne von Betrügern genutzt wird, die Ebaykonten hacken. Bin also sehr skeptisch und habe gefragt, ob ich den Artikel auch persönlich abholen kann, mal gucken was da noch kommt.

Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6648
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Apo » 17.04.2017, 23:35

Das sind so Preisregionen, wo ich bei ebay nur noch bei richtigen Händlern händlern kaufen würde.

Was würde der Artikel denn neu im Handel kosten? Oder gibt es den gar nicht mehr im normalen Handel, so dass du gebraucht kaufen musst?
"Die Mütter der Dummen sind immer schwanger." (Quelle: unbekannt)

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12841
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 18.04.2017, 06:32

Neu kostet er etwa 600 Euro. Gerade bei solchen Preisunterschieden macht Ebay doch Sinn. Nur weil jemand den Artikel ausgepackt und ein bißchen ausprobiert hat, spart man 150 Euro.

Ich habe früher öfter Objektive für meine DSLR gekauft und wieder verkauft, einfach um sie mal ein halbes Jahr auszuprobieren. Habe bis auf die Ebaygebühren dadurch kaum einen Verlust gemacht und hatte auch nie Probleme. Beim Neukauf hätte ich jeweils 100-200 Euro Verlust gemacht. (Ein Objektiv für einen Monat ausleihen, ist übrigens noch teurer)

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12841
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 18.04.2017, 11:02

Er wohnt nicht mehr bei mir in der Nähe, sondern in München, da könnte ich den Artikel aber gerne abholen.

Habe Ebay geschrieben und gefragt, ob die überprüfen können, ob der Account gehackt wurde. Als Antwort kam, dass das sehr wahrscheinlich der Fall ist, sie alle Transaktionen abgebrochen und alle Schritte eingeleitet haben, damit der richtige Besitzer davon erfährt und wieder Zugriff bekommt.

Damit ist das Thema durch und ich muss wieder neu suchen. Was ich trotz der Warnung von Apo auch machen werde ;)

Antworten