HartWareBar

Offtopic und anderes Gelaber
Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14628
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 05.06.2017, 08:40

KoreaEnte hat geschrieben:
04.06.2017, 23:02
Echt auch einfach nur beim Wunsch nach mehr Freizeit? Was hat die Person dann mit der Freizeit gemacht?
Als ich meiner Mutter gesagt habe, dass ich da Motorrad fahren könnte war sie nicht gerade begeistert :)
KoreaEnte hat geschrieben:
04.06.2017, 23:02
Ist ja auch die Frage was man noch erreichen will. Wenn man auf der aktuellen Stufe bleiben und nicht mehr viel nach oben will, kann man ja kaum Nachteile erfahren.
Wir haben zwar sowieso keine offizielle Hierarchie aber In Sachen Softwareentwickler gibt es irgendwie kein weiter oben mehr.
Außerdem steht das Netto in keinem Verhältnis mehr. Als Student war doppelt soviel arbeiten fast doppelt soviel netto. Ich habe ausgerechnet, dass ich 10 Jahre später mit Abschluss nicht mal 25% mehr netto pro Stunde verdiene.
oxe23 hat geschrieben:
05.06.2017, 00:04
Aber, im Gegensatz zum vorgenannten Fall, habe ich eine Familie zu ernähren ;-)
Die Frau kann ja auch arbeiten und auch mit 4 Tagen läge ich schon noch eine Ecke über dem Durchschnitt.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 05.06.2017, 11:07

Als Student war alles netto, weil du keine 10.000 im Jahr verdient und auch nichts in die Rente gezahlt hast. Die Rente ist auch das größte Problem bei dem Modell, finde ich. Wenn man weniger arbeitet, zahlt man weniger ein und hat gleichzeitig auch nicht viel über, um privat irgendwie vorzusorgen. Wenn dir also aktuell zB 2.000 netto im Monat reichen und das mit 80% möglich ist, hast du im Alter wahrscheinlich keine 1.000 netto und auch keine abgezahlte Wohnung oder ähnliches als Vermögenswert.

Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6648
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Apo » 05.06.2017, 11:36

Das Leben eines Rockstars! Freitag bis einschließlich Montag gehört der Musik ... und Dienstag bis Donnerstag WP, StB oder etwas in der Art. :D

Ich kenne nur einen Kollegen, der dauerhaft Teilzeit macht. Einfach wiel es ihm so reicht. Aber der hat auch keine Ambitionen und ist glaub ich auch extern. Ansonsten machen bei uns Männer bestenfalls Elternzeit.

Es gibt aber viele Frauen, die wegen Ihrer Kinder Teilzeit machen. Gerade bei Frauen in den Führungsebenen 4, 3 oder 2 gibt es dann Fälle, wo man gut beobachten kann, wie Karriere-/Familienplanung funktioniert. Denn kaum haben sie ihre Zielposition erreicht, dann sind sie oftmals innerhalb eines Jahres schwanger. Viele arbeiten danach dann nur Teilzeit und können deshalb nicht mehr ihre Führungsposition bekleiden, sondern übernehmen eine Fachkraftposition im Bereich Prozessmanagement, Projektmanagement, QM, ... Die Gehaltsstufe dort ist i.d.R. geringer, aber aufgrund von Bestandsschutz behalten sie ihr Gehalt aus der Zeit, wo sie eine Führungsposition bekleidet haben.
Wobei ich das nicht verurteile. Ich würde es an deren Stelle auch so machen. Einige von denen würden auch gern danach wieder ihre Führungsposition bekleiden, aber das ist in Teilzeit halt i.d.R. nicht möglich. Somit landet man durch Teilzeit ein Stück weit auf dem Abstellgleis. Männern dürfte es dann ähnlich gehen.
Wenn man aber nicht zwingend eine Führungsposition einnehmen will, sondern sich mit einer Fachkraftposition oder Senior Fachkraftposition (ähnliches Gehaltslevel, wie z.B. Führungsebene 4 oder 3) zufrieden gibt, dann kann nach Erreichen der Position der Wechsel in Teilzeit durchaus eine Methode sein.
"Die Mütter der Dummen sind immer schwanger." (Quelle: unbekannt)

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12844
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 11.06.2017, 15:28

Na toll, gerade nach Hause gekommen und ich merke, dass ich meine Jacke und das darin liegende Portemonnaie bei meinen Freunden unten in der Nähe von Frankfurt vergessen habe. :-(
Wenigstens können sie es per Express versenden, so dass ich es spätestens Mittwoch alles zurück habe.
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 11.06.2017, 18:57

Normal versenden wäre Mittwoch. Express wäre spätestens Dienstag morgens. Und sieh das positiv, besser als wenn du sie in einer Bar vergessen hättest ;)

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14628
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 11.06.2017, 19:04

Ich hätte irgendwie bedenken, dass zu verschicken. Untersagen die Paketdienstleister nicht sogar das Verschicken von Bargeld?

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 11.06.2017, 20:49

Naja das Bargeld ist wohl nicht das Interessante (wenn es viel ist, könnte man es auch überweisen), eher Ausweis, Kreditkarten usw.

Was würdest du denn machen, nochmal nach Frankfurt fahren, um es persönlich abzuholen?

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14628
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 12.06.2017, 15:14

oder die Freunde fürs nächste Wochenende einladen.

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12844
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 13.06.2017, 19:50

Express Paket :-D
Ich habe meine Jacke mit meinen Portemonnaie gerade wieder zurück bekommen :-)
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12844
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 14.06.2017, 17:04

Sagt mal, welche Hersteller - neben Sony - bieten für ihre Mobiltelefon einen LongTimeSupport von Android mit einigermaßen zeitnahen Updates?
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von slrzo » 14.06.2017, 17:23

Habe seit kurzem ein BQ Aquaris X, hat schon paar Updates bekommen und soll zumindest min. 1 großes Release (Android O) bekommen evtl. sogar 2. Zwischendrin gibt es Sicherheitsupdates.
Hier mal ein älteres Modell, wenn du über den DL-Link gehst siehste das Datum: https://www.bq.com/de/support/aquaris-x ... roductList
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Benutzeravatar
oxe23
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4465
Registriert: 09.04.2004, 17:00
Wohnort: Ostfildern

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von oxe23 » 14.06.2017, 18:46

Ich glaube das ist nicht das was Soul mit LTS meint ;-)

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von slrzo » 15.06.2017, 10:13

Mehr LTS als viele andere Hersteller :)
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12844
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 20.06.2017, 12:33

Ich weiß nicht, ob ich mit einem Chinaphon glücklich werden kann...

Am ehesten würd ich ein Sony Xperia XZ Premium nehmen, aber das gibt's derzeit nur im Presale mit Verträgen. :(
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12844
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 21.06.2017, 16:23

Ich hab jetzt die letzten Tage persönliche Präferenzen festgelegt, Meinungen abgefragt, Testberichte gewälzt und verschiedene Artikel aus verschiedenen Quellen durchstöbert.
Also entgegen meinem letzten Zweifel denke ich ein Huawei P10 Plus ist für mich das Smartphone meiner Wahl.
128 GB interner Speicher, Android 7 und ein starker Li-Ion 3750 mAh Akku.
Und ich würd's bei winsim.de 50€ billiger kriegen - also "nur" 700 Euro.
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von slrzo » 21.06.2017, 17:19

winsim.de argh mit denen hab ich gerade Probleme...
Möchte von Winsim weg da hier einfach das Netz zu grottig ist. Nur D1 gibt es wirklich flächendeckend in meiner Gegend mit guten Empfang. Also Online über Kundencenter gekündigt, zum 30.06. und 2-3 Tage später online bei der Telekom Prepaid-Vertrag beauftragt. Wenige Tage später kam SMS, Portierung fehlgeschlagen.
Also Hotline Telekom angerufen -> Winsim hat abgelehnt, Grund nicht genau ersichtlich ggf. weil kein Guthaben da (habe winsim mit "postpaid" mtl. kündbar). Winsim Hotline probiert -> ewig Warteschleife, also auf die Kostenaufstellung die für die Kündigung kam geantwortet und nach ca. 1 Woche kam dann auch eine Reaktion, die Portierung könne veranlasst werden beim neuen Anbieter. Also wieder Telekom Hotline angerufen und nochmalige Portierung beauftragt. Wenige Stunden später wieder SMS -> fehlgeschlagen.

Jetzt werde ich später mal die Winsim Hotline noch einmal probieren warum die denn nun genau ablehnen oder was denen nicht passt...
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von musashi » 21.06.2017, 17:24

Also das Dingen ist bei Amazon ohne Vertrag schon billiger zu bekommen. Bei uns je nach Anbieter mit Vertrag auch für lau ;)

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12844
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 21.06.2017, 18:15

musashi hat geschrieben:
21.06.2017, 17:24
Also das Dingen ist bei Amazon ohne Vertrag schon billiger zu bekommen. Bei uns je nach Anbieter mit Vertrag auch für lau ;)
den fehler mach ich nicht nochmal bei amazon, das über einen externen shop zu kaufen. normal kostet es bei amazon.de 750 €
genauso wie bei alternate, mediamarkt oder saturn.

@slrzo
winsim habe ich nur weil es die günstigste internet-flat hat.
Telefonie-Flat und 2GB für 10€ (Prepaid)
gibt's da was vergleichbar besseres?
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von slrzo » 21.06.2017, 18:21

Glaube nicht, hatte auch nur weil es günstig war (5€ für 1GB internet + 60 freiminuten und sms). Jetzt muss ich dann bei der Telekom 10 € für 28 Tage zahlen, ebenfalls 1GB aber keine Freiminuten und SMS die ich aber kaum brauche (also effektiv etwas mehr als 10 € für 1 Monat).
Wollte jetzt direkt die Telekom da nur diese auch LTE anbietet und nicht absehbar ist ob auch die Discounter wie Congstar oder Klarmobil etc. auch mal LTE nutzen können. Es wird auch nur noch LTE ausgebaut und zum Teil sogar umgerüstet und damit 3G direkt abgebaut.

Achja der nächste Versuch von der Telekom zur Portierung läuft, diesmal wird irgendwie über ein anderes Kürzel bei der Drillisch AG versucht zu portieren (Drillisch hat ja zig Anbieter wie Winsim, Premiumsim, Deutschlandsim etc.)
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von musashi » 21.06.2017, 18:51

Ihr werdet so abgezockt in DE, schon hart ;)

Mal als schnelles Beispiel für AT. Da gibts sicher noch bessere Angebote ;)
Dateianhänge
Screenshot_20170621-184940.png

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von slrzo » 21.06.2017, 20:07

Ja, mit uns kann man es ja machen :/

btw. nächste SMS wieder fehlgeschlagen, das wird wohl nix mit meinem Wechsel. Echt schwierig.
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12844
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 21.06.2017, 20:57

slrzo hat geschrieben:
21.06.2017, 20:07
btw. nächste SMS wieder fehlgeschlagen, das wird wohl nix mit meinem Wechsel. Echt schwierig.
Du hast aber schon die MNP im Online-Service https://service.winsim.de/services/mnp durchgeführt, oder?
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 21.06.2017, 23:04

AT ist so groß wie ein Bundesland bei uns, ein Tarif begrenzt auf NRW wäre wohl auch günstiger :P

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von slrzo » 21.06.2017, 23:09

Jup hab ich gemacht, kann ich quasi nur noch zurücknehmen weil dort nun deaktivieren steht.
Morgen die winsim-Hotline mal quälen was die nun für Probleme haben.
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von musashi » 22.06.2017, 11:25

KoreaEnte hat geschrieben:
21.06.2017, 23:04
AT ist so groß wie ein Bundesland bei uns, ein Tarif begrenzt auf NRW wäre wohl auch günstiger :P
Nein, das ist mit Sicherheit nicht der Grund. AT ist in sehr vielen Bereichen viel schlechter gestellt, wenn es um die Infrastuktur geht, da es sehr viele schwer erreichbare Gegenden gibt, was an den ganzen Gebirgen liegt. Dennoch hat man eine sehr hohe Netzabdeckung.

Der Grund, warum es hier günstiger ist, ist simpel: Es gibt Wettbewerb.

Antworten