Erfahrungen mit Shell V-Power Diesel/Aral Ultimate Diesel...

Alles rund um fahrbare Untersätze
Benutzeravatar
Destroyer
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 1364
Registriert: 23.02.2004, 18:18
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Destroyer » 14.02.2005, 15:26

Gut in Worte gefasst. Hatte bzgl den verschieden Sprit Sorten (Normal, Super etc etc) auch mal nen langen Betrag in nem anderen Forum gelesen von jmd. der diese Tanken stichprobenartig kontrolliert. Der meinte auch für höhwertigen Sprit werden einfach nur Additive reingemixt.

Ok, das bringts schon, aber kommt immer drauf an wieviel das einem Wert is. Des V-Power zeuch sind auch nur Additive.
MfG

Michael

Benutzeravatar
AndyydnA
Teamleiter Moderatoren
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 18391
Registriert: 08.03.2004, 15:15
Wohnort: Ruhrpott

Ungelesener Beitrag von AndyydnA » 14.02.2005, 15:52

Mein Bruder arbeitet bei BP/Aral in der Mineralölverarbeitung und meint auch, dass sich sämtliche in D angebotenen Benzin-Sorten nur in den hinzugemischten Additiven unterscheiden. Ob es nun "Marken"- oder Noname-Sprit ist.

Antworten