Unterschied LCD Fernseher und TFT Monitor

Monitore, Sound, Musik, DVD, Surround etc.
Antworten
Benutzeravatar
Lord Acid
Captain
Beiträge: 564
Registriert: 23.03.2004, 18:22

Unterschied LCD Fernseher und TFT Monitor

Ungelesener Beitrag von Lord Acid » 17.10.2008, 15:19

oder von mir aus auch der moderne fernseher im allgemeinen!
nehmen wir mal einen guten 32zoll tft monitor und einen 32zoll fernseher!
beide full hd beide hdmi eingänge reaktionszeit die selbe!
was unterscheidet denn die geräte jetzt eigentlich noch???
wann entscheidet man sich für das eine wann für das andere?
Wer nicht handelt wird behandelt

Benutzeravatar
La-Z
Vice Admiral
Beiträge: 5646
Registriert: 26.01.2004, 19:43
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von La-Z » 17.10.2008, 15:27

Es gibt keine 32"-Monitore und selbst die 30"er haben deutlich über FullHD (nämloich 2560x1600 statt 1920x1200).

Und wie viele 32"-Full-HD-Fernseher gibts? Geizhals findet nur 33 Stück. Du vergleichst also zwei Geräte, die es entweder gar nicht (Monitor) oder nur kaum (TV) gibt.

Ansonsten: Die Anzahl und Art der Eingänge, der TV-Tuner, die Boxen, die Firmware mit ihren Optimierungen.

Du entscheidest dich für einen Monitor wenn du einen Monitor willst und für einen Fernseher, wenn du einen Fernseher willst.
Zuletzt geändert von La-Z am 17.10.2008, 15:27, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 17.10.2008, 15:27

Das Panel wird ne Rolle spielen, wobei, gibt es so große TFTs mit TN-Panel?

Benutzeravatar
Lord Acid
Captain
Beiträge: 564
Registriert: 23.03.2004, 18:22

Ungelesener Beitrag von Lord Acid » 17.10.2008, 18:34

ich will fernseh schauen und auch mal den ein oder anderen film via pc schauen oder dvd aber alles über den pc!
Wer nicht handelt wird behandelt

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 17.10.2008, 18:56

Mittlerweile kann man die auch halbwegs ordentlich als PC-Monitor gebrauchen, weil sie sich ordentlich ansteuern lassen.

1:1 vergleichen geht aber nicht, weil es wie La-Z schon gesagt hat keine Geräte mit identischen Daten gibt.

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 17.10.2008, 19:48

Die Entscheidung würde ich vom Abstand abhängig machen. Nah dran -> hohe Auflösung -> Monitor. Weiter weg -> weniger Auflösung ausreichend -> Fernseher.
Zum Arbeiten aber eher Monitor, da mE bessere Qualität.
>kq

Benutzeravatar
La-Z
Vice Admiral
Beiträge: 5646
Registriert: 26.01.2004, 19:43
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von La-Z » 17.10.2008, 22:24

Lord Acid hat geschrieben:ich will fernseh schauen und auch mal den ein oder anderen film via pc schauen oder dvd aber alles über den pc!
Dann willst du IMO einen Fernseher, keinen Monitor. Da ist nicht ein Fall dabei, wo ich einen Vorteil für einen Monitor sehe.

Benutzeravatar
Lord Acid
Captain
Beiträge: 564
Registriert: 23.03.2004, 18:22

Ungelesener Beitrag von Lord Acid » 18.10.2008, 13:27

na schön ich werd mich dann wohl doch mal nach nem fernseher umschauen!
brauch ich denn 100Hz?
für was sind die gut?
hat jemand ne empfehlung im bereich zwischen 30 und 40 zoll?
Wer nicht handelt wird behandelt

Seelenkrank
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2126
Registriert: 08.03.2004, 17:40

Ungelesener Beitrag von Seelenkrank » 18.10.2008, 13:37

http://www.pc-professionell.de/tests/20 ... -32-w-4000

soll als monitorersatz ganz tauglich sein,ich bin noch am überlegen (allerdings nicht als monitorersatz bei mir,eher dvd,bd und ps3)

Benutzeravatar
-Phobos-
Fleet Captain
Beiträge: 1221
Registriert: 22.01.2007, 01:53

Ungelesener Beitrag von -Phobos- » 18.10.2008, 14:10

Das sagt prad zu den 50 Hz
http://prad.de/new/tv/shownews_faq367.html

@Seelenkrank
Hahaha! Deine Sig ist super!
Plan to be spontaneous tomorrow!

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von Dude » 18.10.2008, 14:23

Ich besitze seit ein paar Monaten den Toshiba 32CV500P und bin damit sehr zufrieden.

Für den Preis den ich Anfang Sommer bezahlt habe bekommst du heute allerdings nen 37XV50.. (die letzten Ziffern sind immer anders, haben irgendwelche Bedeutungen), der hat dann auch Full-HD und 37". Das ärgert mich schon ein bisschen =(

Ohne eine Angabe in Sachen Preis kommen wir hier aber nicht weit.
####

Benutzeravatar
Sailor Moon
Commander
Beiträge: 282
Registriert: 08.03.2004, 12:23

Ungelesener Beitrag von Sailor Moon » 18.10.2008, 16:05

Das sagt prad zu den 50 Hz
http://prad.de/new/tv/shownews_faq367.html
Eine fixe Panelfrequenz ist im TV-Bereich nicht üblich - und auch nie üblich gewesen. Auch kann auf DVD durchaus Videomaterial mit diskreten 50 Fields/s (statt 2:2 Kadenz) vorliegen. Ein paar Pioneer Plasmas waren mal auf 56Hz festgelegt, aber auch das ist ewig her. Insofern würde ich da eher auf unseren aktuellere Reportage verweisen:

http://prad.de/new/tv/specials/perfekte ... enuss.html

Gruß

Denis

Benutzeravatar
Lord Acid
Captain
Beiträge: 564
Registriert: 23.03.2004, 18:22

Ungelesener Beitrag von Lord Acid » 18.10.2008, 16:07

preis nicht über 1000 am liebsten unter 500 aber ich glaub da bekommt man nix gescheites!

prad hat leider sehr wenig tests in sachen fernseher hab ich gesehen!

wenn ich den artikel bei prad über die 100hz geschichte richtig verstanden habe so sage ich das braucht keine sau!!
Wer nicht handelt wird behandelt

Benutzeravatar
ictrout
Rear Admiral
Beiträge: 3306
Registriert: 09.10.2005, 15:32

Ungelesener Beitrag von ictrout » 18.10.2008, 16:25

LCD refresh rate ist der neue dynamische kontrast wenn du weisst was ich meine.

sony hat schon ein 200HZ model fuer £1800.

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 18.10.2008, 17:11

Welchen Abstand zur Glotze hast du denn und willst du damit auch arbeiten, sprich soll es den (vorhandenen) Moni ersetzen oder ergänzen?
>kq

Benutzeravatar
Lord Acid
Captain
Beiträge: 564
Registriert: 23.03.2004, 18:22

Ungelesener Beitrag von Lord Acid » 19.10.2008, 16:14

ich hab garkeinen monitor! arbeite nur mit dem laptop! bin jetzt in münchen hab einwandfrei dvbt empfang und möcht aber auch den fernseher an pc anschließen um filme zu schauen! minimal sitz ich vielleicht nen meter davon weg! maximal 3 oder 4
Wer nicht handelt wird behandelt

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Ungelesener Beitrag von sompe » 20.10.2008, 22:26

Aus eigener Erfahrung mit meinem 42er Sharp....
Mit dem PC am HDMI Eingang uebersteuert er das Rot, sieht das Bild unschaerfer aus und ist von der Bildqualitaet nichtmal ansatzweise mit der eines PC Monitors vergleichbar.

Zum Surfen mit (vergroesserter Schrift), zocken und Video Schauen reicht es aber allemale.

Benutzeravatar
BRaiNSToRM
Lt. Commander
Beiträge: 206
Registriert: 08.03.2004, 21:59
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von BRaiNSToRM » 22.10.2008, 00:55

sompe hat geschrieben:Aus eigener Erfahrung mit meinem 42er Sharp....
Mit dem PC am HDMI Eingang uebersteuert er das Rot, sieht das Bild unschaerfer aus und ist von der Bildqualitaet nichtmal ansatzweise mit der eines PC Monitors vergleichbar.

Zum Surfen mit (vergroesserter Schrift), zocken und Video Schauen reicht es aber allemale.
*zustimm*
Ich sitze vor einem Toshiba 37Z3030D und muss im Firefox die Schrift vergrössern sonst kann ich nicht gescheid lesen aus 2-3m Entfernung, TV/DVD/HD/BD Material auch PC Spiele aber bestens. Das mit den Farben stimmt, das sie übersteuert kommen vom PC. Hab daher die Graka darauf angepasst. Es macht auch keinen Sinn FULLHD zu kaufen bei einem 32 Zöller, da ist der Pixelabstand ja noch kleiner.

Gruß
Opteron 185 H²O | ASUS A8N-SLi Premium@H²O | PCS HD3850[512]@H²O | 2GB Kit G.Skill CL2 | SB X-Fi Fatal1ty Extreme Gamer

Benutzeravatar
Lord Acid
Captain
Beiträge: 564
Registriert: 23.03.2004, 18:22

Ungelesener Beitrag von Lord Acid » 29.10.2008, 15:49

HDCP!!??
warum schreiben die hersteller oder auch prad nie etwas über hdcp zu den modellen oder zu den tests?
woher nehm ich die information üb ein gerät über die fähigkeit verfügt oder nicht!
ein hdmi eingang heißt doch noch lange nicht dass das gerät hdcp fähig ist oder?
Wer nicht handelt wird behandelt

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von Dude » 29.10.2008, 16:04

Nein, heisst es nicht. Üblicherweise sollte es aber z.B. bei geizhals mit in den Datenblättern stehen. Allgemein ists bei namhaften Herstellern eigentlich immer dabei. Ich kann dir jetzt natürlich keine Garantie geben, aber eigentlich sollte bei allem mit HDMI-Eingang aus Häusern wie Toshiba, Samsung, Sony, Sharp, LG, Panasonic, usw. HDCP mit drin sein.
####

Benutzeravatar
Lord Acid
Captain
Beiträge: 564
Registriert: 23.03.2004, 18:22

Ungelesener Beitrag von Lord Acid » 29.10.2008, 17:25

wenn ich durch den saturn schlender oder bei chip/prad usw. tests durchlese steht nie was da von hdcp!? versteh ich nicht somal ja hier im forum gesagt wurde dass das heute sehr wichtig wäre bzw. dass man ohne nicht mehr kaufen sollte!
Wer nicht handelt wird behandelt

Benutzeravatar
st3660a
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4761
Registriert: 08.03.2004, 14:00
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von st3660a » 29.10.2008, 19:27

Die gehen davon aus dass jedes Gerät per HDMI auch HDCP anbietet. Normalerweise ist diese Annahme auch korrekt.
Ohne HDCP besteht eben die Möglichkeit dass bei HD-DVD oder Blu-Ray Filmen kein HD Content abgespielt wird, sondern das Bild schwarz bleibt oder der Film in niedriger Auflösung ausgegeben wird.

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 29.10.2008, 20:06

Dürfte bei aktuellen Markengeräten mittlerweile Standard sein.
>kq

Antworten