Verkabelung Sat - Heimkino - TV

Monitore, Sound, Musik, DVD, Surround etc.
Antworten
Foxi63
Deckschrubber
Beiträge: 2
Registriert: 28.06.2014, 11:37

Verkabelung Sat - Heimkino - TV

Ungelesener Beitrag von Foxi63 » 28.06.2014, 11:51

Hallo Zusammen,

ich benötige Eure Hilfe.

Ich möchte meinen SAT Receiver mit der Heimkinoanlage (incl. Blu-Ray) und meinem TV verbinden.
Was wäre der optimale Anschluss, um den Ton komplett über die Boxen der HK-Anlage hören zu können,
bei Blu-Ray, TV und TV-Anwendungen (z.B. Streaming oder Youtube)?

meine Geräte:

Sat-Receiver: Technisat TechniStar S1+
Heimkino: Samsung HT-D5100 5.1 Heimkino-System
TV: LG 55LA6608

Vielen Dank für Eure Hilfe

Tina

Benutzeravatar
Maegede
Hartware.net
Beiträge: 1971
Registriert: 23.07.2008, 11:25
Wohnort: siehe Karte
Kontaktdaten:

Re: Verkabelung Sat - Heimkino - TV

Ungelesener Beitrag von Maegede » 28.06.2014, 12:23

Wenn dein TV einen digitalen Audio-Ausgang hat, würde ich diesen direkt mit dem Verstärker verbinden, dann musst du bei verschiedenen Quellen nichts umstellen. Allerdings leiten nicht alle Fernseher den Ton vollständig weiter, manche TVs können nur Stereo. Ansonsten bleibt dir nur der Weg über eine digitale Verkabelung von jedem Gerät aus.
Ein schnelles System bemerken wenige - ein langsames dafür um so mehr

Benutzeravatar
st3660a
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4761
Registriert: 08.03.2004, 14:00
Kontaktdaten:

Re: Verkabelung Sat - Heimkino - TV

Ungelesener Beitrag von st3660a » 28.06.2014, 12:47

AVR

Foxi63
Deckschrubber
Beiträge: 2
Registriert: 28.06.2014, 11:37

Re: Verkabelung Sat - Heimkino - TV

Ungelesener Beitrag von Foxi63 » 30.06.2014, 15:26

Der TV hat einen digitalen Audio-Ausgang, der Receiver jedoch nur einen optischen .

Benutzeravatar
st3660a
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4761
Registriert: 08.03.2004, 14:00
Kontaktdaten:

Re: Verkabelung Sat - Heimkino - TV

Ungelesener Beitrag von st3660a » 30.06.2014, 17:41

Sat-Receiver per HDMI an dein Samsung Teil, von dort per HDMI weiter. Wenn ich das der Samsung Werbung richtig entnehme, ist das Ding ne Art AVR, also sollte man das auch so verkabeln.
D.h. alles was Ton hat erst mal in den Samsung und von dort reicht dann ein HDMI Kabel an den TV.
Wenn du über den TV noch irgendwas empfängst auf das Kürzel ARC bei den HDMI Schnittstellen und beim Kabel achten. Dann sollte das passen.

Antworten