Maus+Tastatur gesucht

Mäuse, Tastaturen, Joysticks, Drucker, Digicams, Scanner etc.
Antworten
tbabik
Rear Admiral
Beiträge: 2270
Registriert: 08.03.2004, 11:20
Kontaktdaten:

Maus+Tastatur gesucht

Ungelesener Beitrag von tbabik » 01.10.2010, 08:24

Hi,

steh kurz davor mir ein neues Set aus Tastatur und Maus zuzulegen.
Als Maus wird es wohl die Logitech Performance MX (http://geizhals.at/deutschland/a454577.html) werden. Diesselbe Maus nutz ich auf der Arbeit und bin eigentlich zufrieden. Das MicroGear Scrollrad finde ich eine tolle Sache. Dass die Maus auch während des Ladens benutzt werden kann ist ein weiterer Pluspunkt. Einziger Haken ist Maustaste des Scrollrads.
Im Geschäft nutz ich den IE6, persönlich aber den Firefox und dort schließ ich die Tabs mit der mittleren Maustaste. Diese ist aber bei der Performance MX sehr schwergängig und das Mausrad muss schon ordentlich gedrückt werden.
Hat jemand zufällig ähnliche Auffälligkeiten entdeckt oder ist das Modell auf der Arbeit einfach besonders? Gibt es Alternativen wenn ich auf MicroGear Scrollrad und Kabellos mit Fallback zu Kabel suche?

Dann benötige ich eine neue Tastatur. Im Moment nutz ich eine Logitech Internet Navigator. Allerdings sind einige Tasten inzwischen recht hakelig und nach soviel Jahre darf es mal eine neue Tastatur sein.
Vor allem such ich eine Tastatur mit leisem Tastenanschlag, aber keine Notebook Tastatur. Kabellos + Fallback auf Kabel wär perfekt, konnte ich aber nicht finden. Multimedia Tasten werden benötigt.

Hatte die Logitech K350 Wave im Blickfeld, aber die Amazon Kundenrezesionen sind eher gemischt was die Verarbeitung angeht. Dort wird zum Teil auch von schwergängigen Tasten berichtet.
Vorteil der K350 ist dass ich nur einen USB Anschluss für den Empfänger benötige weil Maus und Tastatur beide Logitech Unify Empfänger nutzen. Außerdem wurde die Tastatur mit 3 Jahren Akkulaufzeit beworben. Werbung ist zwar nicht zu trauen, aber selbst wenn es nur 50% dieser Zeit sein sollte wäre ich schon zufrieden.

Besteht ein Problem mit Lags mit kabellosen Tastaturen (hatte noch nie eine)? Wäre doch sehr unschön wenn ich beim tippen auf die Zeichen warten müsste. Falls es hier zu Problemen kommen könnte würde ich eine kabelgebundene Tastatur vorziehen und dann vielleicht sogar eine kabelgebundene Maus.

Jetzt noch eine Frage allgemein zu kabellosen Eingabegeräten. Was haltet ihr davon? Öfters Verbindungsprobleme so dass eher davon abzusehen ist? Ich hab eine Wii und hab mit meinem WLan massive Verbindungsprobleme wenn ich die Wii Remotes in Betrieb nehme. Es geht nicht um das Wii Wlan sondern es ist tatsächlich die Bluetooth Verbindung der Remotes welche mir das WLan im Haus unbrauchbar machen (10% der Pings gehen durch). Theoretisch könnte mir dass auch mit Maus und Tastatur passieren, oder?

Dankeschön

Benutzeravatar
Peter_der_Vermieter
Rear Admiral
Beiträge: 2516
Registriert: 19.07.2004, 13:02

Re: Maus+Tastatur gesucht

Ungelesener Beitrag von Peter_der_Vermieter » 12.10.2010, 22:01

Hi,
ich hasse Kabellos, weil ich das aufladen immer vergesse :-)
Tastatur würde ich eine Cherry CYMOTION EXPERT nehmen. Die haben auch schon lauter Kommilitonen von mir und sind begeistert. Das ist 1:1 die selbe Tastatur wie irgendsoeine Razer zocker tastatur. Evtl sind dir aber die Tasten zu laut (vor allem die Leertaste - die macht bei mir recht viel krach, evtl auch weil ich zu arg drauf haue) der Rest is meiner Meinung nach recht leise.
There's plenty of room for all God's creatures. Right next to the mashed potatoes.

Antworten