News | Selbstmord-Verbot bei Foxconn?

Hier könnt ihr unsere News und Artikel kommentieren.
Die News werden laufend aktualisiert ins Forum geschrieben.
Benutzeravatar
Newsbot
Hartware.net
Beiträge: 8869
Registriert: 06.07.2009, 04:02
Kontaktdaten:

News | Selbstmord-Verbot bei Foxconn?

Ungelesener Beitrag von Newsbot » 26.05.2010, 23:02

Der Hersteller Foxconn, der unter anderem für Apple, Dell und HP produziert, gerät schon seit mehreren Jahren immer wieder in die Schlagzeilen aufgrund schlechter Arbeitsbedingungen. Eine Serie von Selbstmorden unter Angestellten soll die Firma nun zu einer vorbeugenden Maßnahme veranlasst haben. Per Unterlassungserklärung sollen die Mitarbeiter versichern, dass sie 'sich und andere' niemals in einer extremen Form verletzen.


http://www.hartware.net/news_49272.html

Gast

Re: News | Selbstmord-Verbot bei Foxconn?

Ungelesener Beitrag von Gast » 26.05.2010, 23:48

Es wird wohl Zeit, dass auch in der Elektronik-Branche auf "Fair-Trade" geachtet wird - und dass z.B. Apple sich einen neuen Produzenten sucht...

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: News | Selbstmord-Verbot bei Foxconn?

Ungelesener Beitrag von sompe » 27.05.2010, 00:08

irgendwie bezweifle ich das eine Unterlassungserklärung sie daran hindern wuerde....

Gast

Re: News | Selbstmord-Verbot bei Foxconn?

Ungelesener Beitrag von Gast » 27.05.2010, 00:35

Seh ich auch so...
Scheinbar wollen sie auch Netze an den Gebäuden anbringen. Das kann ganz schön in die Hose gehen wenn man in so ein Netz reinkracht - je nachdem wie es gemascht ist.

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: News | Selbstmord-Verbot bei Foxconn?

Ungelesener Beitrag von sompe » 27.05.2010, 00:39

Ich denke ohnehin das die anderen Punkte deutlich bedeutsamer sind.. ;)

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Re: News | Selbstmord-Verbot bei Foxconn?

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 27.05.2010, 01:49

Konventionalstrafe bei Verletzung der Unterlassungserklärung?
>kq

Benutzeravatar
varmandra
Commander
Beiträge: 266
Registriert: 24.09.2008, 20:32

Re: News | Selbstmord-Verbot bei Foxconn?

Ungelesener Beitrag von varmandra » 27.05.2010, 04:10

Die Klage wird sicher lustig, wenn die jemanden postmortem auf die Verletzung der Unterlassungserklärung verklagen.
Ob das gleich noch eine Klage wegen Mordes mit ein schließt....

BdT
Varmandra

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: News | Selbstmord-Verbot bei Foxconn?

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 27.05.2010, 08:21

Vielleicht kann man ja später die Familie verklagen, wenn er sich dann doch umbringt...

Benutzeravatar
Maegede
Hartware.net
Beiträge: 1971
Registriert: 23.07.2008, 11:25
Wohnort: siehe Karte
Kontaktdaten:

Re: News | Selbstmord-Verbot bei Foxconn?

Ungelesener Beitrag von Maegede » 27.05.2010, 08:54

KoreaEnte hat geschrieben:Vielleicht kann man ja später die Familie verklagen, wenn er sich dann doch umbringt...
Das könnte ich mir bei denen vorstellen...

Aber es ist doch mal wieder typisch, statt die Arbeitsbedingungen zu ändern und etwas vom Gewinn abzumildern, wird noch mehr Druck ausgeübt - sehr gut. Ich finde es so sch***e, dass wir uns keine Alternativen aussuchen können.
Ein schnelles System bemerken wenige - ein langsames dafür um so mehr

Guest

Re: News | Selbstmord-Verbot bei Foxconn?

Ungelesener Beitrag von Guest » 27.05.2010, 09:00

Wenn wer nach der Unterlassungserklärung sich das Leben nimmt ,wird er Hingerichtet ,so einfach ist das in China :(
Selten so ein Mist gehört.
Sollen die Arbeitsbedingungen verbessern,die Menschen nicht derart unter Druck setzen das sie keinen anderen Ausweg mehr finden !

Benutzeravatar
Luzifer
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4381
Registriert: 12.03.2005, 08:24
Wohnort: kurz vorm Wasser
Kontaktdaten:

Re: News | Selbstmord-Verbot bei Foxconn?

Ungelesener Beitrag von Luzifer » 27.05.2010, 09:48

Zuletzt geändert von Luzifer am 27.05.2010, 09:48, insgesamt 1-mal geändert.

Gast

Re: News | Selbstmord-Verbot bei Foxconn?

Ungelesener Beitrag von Gast » 27.05.2010, 10:23

sompe hat geschrieben:irgendwie bezweifle ich das eine Unterlassungserklärung sie daran hindern wuerde....
Da geht's um Geld, nciht um die Mitarbeiter.
1. wenn er überlebt, wird er gefeuert
2. wenn er stirbt, kriegt die Familie nix

Iruwen
Vice Admiral
Beiträge: 5040
Registriert: 02.02.2010, 10:08
Wohnort: Bremen

Re: News | Selbstmord-Verbot bei Foxconn?

Ungelesener Beitrag von Iruwen » 27.05.2010, 10:29

Guest hat geschrieben:so einfach ist das in China
Über Taiwan <=> China müsste man nochmal separat diskutieren ;)

Benutzeravatar
Der_KHAN
Ensign
Beiträge: 27
Registriert: 26.05.2008, 11:39

Re: News | Selbstmord-Verbot bei Foxconn?

Ungelesener Beitrag von Der_KHAN » 27.05.2010, 18:56

ich finds lustig das alle nach apple schreien wenns um foxconn geht, dabei produziert foxconn doch für fast alle hersteller. MSI, ASUS und wie sie alle heissen...
Iruwen hat geschrieben:
Guest hat geschrieben:so einfach ist das in China
Über Taiwan <=> China müsste man nochmal separat diskutieren ;)
hier geht es um das werk in shenzhen (china)

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14628
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: News | Selbstmord-Verbot bei Foxconn?

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 27.05.2010, 19:04

Ist elf Selbstmorde auf 300000 Leute in einem halben Jahr überhaupt soviel?
Wiki spricht von 11,4 je 100.000 Einwohnern in Deutschland.

Benutzeravatar
g1n
Lt. Commander
Beiträge: 204
Registriert: 20.12.2009, 23:20

Re: News | Selbstmord-Verbot bei Foxconn?

Ungelesener Beitrag von g1n » 27.05.2010, 19:32

wieso sollte sich apple einen anderen produzenten suchen? apple treibt's doch noch viel schärfer mit seinen eigenen mitarbeitern ;)

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Re: News | Selbstmord-Verbot bei Foxconn?

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 27.05.2010, 20:11

Wer das iPad kauft, tötet damit Chinesen! ;)
11 auf 300.000 finde ich persönlich auch nicht auffällig, auch wenn ich keine 80h-Woche mit Sprechverbot etc. haben möchte...
>kq

Benutzeravatar
Uncle Doc
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4530
Registriert: 08.03.2004, 13:29
Wohnort: Die heimliche Hauptstadt

Re: News | Selbstmord-Verbot bei Foxconn?

Ungelesener Beitrag von Uncle Doc » 27.05.2010, 20:57

H3LL S3RV4NT hat geschrieben:Wer das iPad kauft, tötet damit Chinesen! ;) [...]
Könnte man auch als präventive Zermürbungstaktik gegen immer stärker werdende wirtschaftliche Konkurrenz betrachten ;)

Finde auch, dass es etwas übertrieben ist - hierzulande wird es schön wie es sich gehört totgeschwiegen, Suizide toppen alljährlich die Aids- und Verkehrsunfalltoten deutlich.
"Illusion!
- A trick is something a whore does for money - or candy."
Development to be continued 5/26/2013

Benutzeravatar
varmandra
Commander
Beiträge: 266
Registriert: 24.09.2008, 20:32

Re: News | Selbstmord-Verbot bei Foxconn?

Ungelesener Beitrag von varmandra » 28.05.2010, 01:30

Suizid SVV und alles was noch so in der Richtung liegt sind in Deutschland nicht unbedingt Tabuthemen, aber man spricht halt nicht drüber. Was meint ihr wie die Leute in einem Kaffee auf eine solche Unterhaltung reagieren, die gucken als ob man ein Kind geschlachtet hätte.

Ich hab nur gemerkt das sich die Leute erst damit beschäftigen wenn es ein Verwanter/Freund betrifft und selbst dann reden die nicht wirklich darüber, aus Angst da zu tiggern.

Nur wenn man sich mal die ganze Geschichte dazu anschaut, ist das mehr als eine Sauerei, Auslöser war der Suizid einer Mitarbeiters der verdächtigt wurde einen Prototyp vom iPhone GS4 aus der Firma raus gebracht hat, er soll bei der Befragung mishandelt worden sein.
http://www.sueddeutsche.de/panorama/sel ... e-1.153856

BdT
Varmandra

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: News | Selbstmord-Verbot bei Foxconn?

Ungelesener Beitrag von sompe » 28.05.2010, 03:43

PatkIllA hat geschrieben:Ist elf Selbstmorde auf 300000 Leute in einem halben Jahr überhaupt soviel?
Wiki spricht von 11,4 je 100.000 Einwohnern in Deutschland.
Der Selbstmord an sich ist eine Sache der Grund dafür eine andere.
Hierzulande tippe ich eher auf private dinge als hauptgrund aber wenn es dort die Arbeit ist...

Benutzeravatar
Der_KHAN
Ensign
Beiträge: 27
Registriert: 26.05.2008, 11:39

Re: News | Selbstmord-Verbot bei Foxconn?

Ungelesener Beitrag von Der_KHAN » 29.05.2010, 18:33

PatkIllA hat geschrieben:Ist elf Selbstmorde auf 300000 Leute in einem halben Jahr überhaupt soviel?
Wiki spricht von 11,4 je 100.000 Einwohnern in Deutschland.
na wir deutschen haben ja auch nüscht zu lachen! wirtschaftdepression, massenarbeitslosigkeit... solche probleme haben die in china nich!
sompe hat geschrieben:Der Selbstmord an sich ist eine Sache der Grund dafür eine andere.
Hierzulande tippe ich eher auf private dinge als hauptgrund aber wenn es dort die Arbeit ist...
nee, der unterschied is nur das die nie zuhause sind, weil sie ja immer arbeiten. die können sich garnich zuhause umbringen, keine zeit!

Antworten