News | Sony erklärt die Playstation 4

Hier könnt ihr unsere News und Artikel kommentieren.
Die News werden laufend aktualisiert ins Forum geschrieben.
Benutzeravatar
Newsbot
Hartware.net
Beiträge: 8661
Registriert: 06.07.2009, 04:02
Kontaktdaten:

News | Sony erklärt die Playstation 4

Ungelesener Beitrag von Newsbot » 09.06.2012, 23:03

Der Geschäftsführer von Sony Computer Entertainment America, Jack Tretton, hat seine Ansicht zur kommenden Playstation 4 erläutert: Die PS4 soll wie schon die PS3 sowohl eine Plattform für Core-Gamer als auch Multimedia-Fans werden. Entsprechend lege Sony es, anders als Nintendo, nicht auf einen besonders günstigen Preis an, sondern darauf, das beste Premium-Angebot am Markt zu haben: "Wir haben die Konsole Playstation genannt, weil das Gerät die Power einer Workstation für Spiele nutzt. Das ist auch 17 Jahre nach dem ersten Modell noch unser Mantra", bestätigt Tretton.


http://www.hartware.net/news_55069.html

AMD_K10

Re: News | Sony erklärt die Playstation 4

Ungelesener Beitrag von AMD_K10 » 09.06.2012, 23:13

Wow... bitte warten... evtl. schon Ende 2013... bitte warten... evtl. mit veralteter AMD low / midrange Hardware - Aber alles als MEGA Premium-Angebot am Markt für günstige 799$ platzieren!

Benutzeravatar
Snooty
Captain
Beiträge: 871
Registriert: 30.03.2004, 17:11
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: News | Sony erklärt die Playstation 4

Ungelesener Beitrag von Snooty » 09.06.2012, 23:15

Mal gucken, wie viele Leute sich die PS4 wegen des BR-Players kaufen werden - bei der PS3 dürfte dieser Anteil wesentlich höher gewesen sein.
AMD_K10 hat geschrieben:evtl. mit veralteter AMD low / midrange Hardware
Konsolen lassen sich dies bzgl. sowieso nicht mit PCs vergleiche, von daher ...

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: News | Sony erklärt die Playstation 4

Ungelesener Beitrag von sompe » 09.06.2012, 23:54

@AMD_K10
Du willst die gleiche Verbrauchssteigerung wie bei den PCs?

pgene

Re: News | Sony erklärt die Playstation 4

Ungelesener Beitrag von pgene » 10.06.2012, 00:44

sompe hat geschrieben:@AMD_K10
Du willst die gleiche Verbrauchssteigerung wie bei den PCs?
Verbrauchssteigerung, wie bitte? Wann hast du das letzte mal einen Stromverbrauchsmesser an aktuelle Hardware angehangen, zu Zeiten des Pentium IV?

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: News | Sony erklärt die Playstation 4

Ungelesener Beitrag von sompe » 10.06.2012, 01:08

Die PS3 kam 2006 raus und dort fraßen die CPUs ca. so viel wie heutige aber das Desktop Modell dessen GPU (7800GTX 512) war damals Highend und mit ca. 120W dabei.
Wieviel fressen die Karten heute? Ca. 200-250W also je nach Modell das doppelte?
So nebenbei.....die erste PS3 war bei Last mit ca. 200W dabei. http://www.computerbase.de/artikel/mult ... tion-3/24/
Da fressen heutige Singlechip Highend Grafikkarten bereits mehr.

Gast

Re: News | Sony erklärt die Playstation 4

Ungelesener Beitrag von Gast » 10.06.2012, 02:22

gerüchten zufolge soll ja eine amd hd79** drinn werkeln. und das ist schon aktuelle oberste liga wenn man bei amd bleibt. der stromverbrauch sollte maximal bei 300w herum sein, und das ist in ordung. hardware mäßig war in konsolen nie highend ware verbaut und kamen bisher immer gut zurecht. ich bin ziemlich zuversichtlich das die ps4 lange den pcs in sachen grafik die referenz auf dem spielemarkt bleiben wird. auf die endgültige hardware meine ich wird sich eh noch nicht festgelegt. vl kommt ja noch ein update

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: News | Sony erklärt die Playstation 4

Ungelesener Beitrag von sompe » 10.06.2012, 02:38

Die 7800GTX 512 war seinerzeit sehr wohl Highend und der Cell Prozessor erst recht.
Angesichts der Tatsache das die Konsole wohl noch eine ganze Weile auf sich warten lassen wird ist sogar noch Zeit für einen Shrink, wodurch die Verlußtleistung nochmal sinken würde.
Das würde letztendlich auch zur Vorgehensweise bei der PS3 passen, denn als diese rauskam war nvidia bereits eine Chip Generation (G80) und einen Strukturgröße (90nm) weiter.
Ich für meinen Teil rechne deshalb frühestens 2013 mit der neuen Konsole.

AMD_K10

Re: News | Sony erklärt die Playstation 4

Ungelesener Beitrag von AMD_K10 » 10.06.2012, 03:22

Wohl sicher erst Ende 2013.... oder gar Anfang 2014, oder eben gar nicht mehr.... "G:E:C:A:N:C:E:L:T" wegen zu hohen Verlusten bei Sony und breiter, flächendeckender Verbreitung zahlreicher Cloud Gaming Anbietern für 19.90$ im Monats-GamingAbo via allen grossen HDTV Herstellern die auf den Smart TV Trend aufgesprungen sind. Kein idiotischer stunden- oder tagelanger Download mehr nötig wie z.B. jene 35 GB von Max Payne 3.... nur noch Game auswählen und innert 1 Minute kann gespielt werden - da die Daten auf den schnellen High Quality Grafix - NVIDIA virtual GPU VGX Platformen (evtl. dann schon 2.Gen Kepler oder bald Maxwell 2014) mit 60+ oder 120 FPS @ 1920x1080 samt MSAA + FXAA / TXAA Filter butterweich laufen ;o)

Offiziell: Nvidia „Kepler“ 2012 und „Maxwell“ 2014 http://www.computerbase.de/news/2011-07 ... well-2014/

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: News | Sony erklärt die Playstation 4

Ungelesener Beitrag von sompe » 10.06.2012, 03:37

flächendeckend...der war gut. *g*
Das Vorhaben würde wohl bereits an der Verbreitung ausreichender Breitbandverbindungen scheitern.

AMD_K10

Re: News | Sony erklärt die Playstation 4

Ungelesener Beitrag von AMD_K10 » 10.06.2012, 04:07

Ooch Sompe... ich bitte Dich - mach Dich doch nicht zu Affen... HDTV sind bereits überall flächendeckend im Einsatz und über DSL, Cable oder Satelliten ist eine ausreichende Breitbandverbindungen für FullHD Fernsehen heute schon Probemlos überall möglich... oder lebst Du etwa im Wald neben einer Höhle oder Erdloch und hast kein Geld Dir das passende Angebot rauszusuchen?

thebobbel

Re: News | Sony erklärt die Playstation 4

Ungelesener Beitrag von thebobbel » 10.06.2012, 05:36

120 FPS @ 1920x1080 samt MSAA + FXAA / TXAA
Herzlichen Glückwunsch hast du als Pfosten geoutet.

Hast du eine Ahnung was das an Bandbreite erfordern würde?

4Gbit/s unkomprimiert, jetzt überlegt dir mal was für ein Matsch rauskommen würde wenn man das in 6-16 MBit quetschen würde.

Dann auch noch
oder tagelanger Download mehr nötig wie z.B. jene 35 GB von Max Payne 3
Aber dann alles streamen wollen...

robinx

Re: News | Sony erklärt die Playstation 4

Ungelesener Beitrag von robinx » 10.06.2012, 08:52

AMD_K10 hat geschrieben:Ooch Sompe... ich bitte Dich - mach Dich doch nicht zu Affen... HDTV sind bereits überall flächendeckend im Einsatz und über DSL, Cable oder Satelliten ist eine ausreichende Breitbandverbindungen für FullHD Fernsehen heute schon Probemlos überall möglich... oder lebst Du etwa im Wald neben einer Höhle oder Erdloch und hast kein Geld Dir das passende Angebot rauszusuchen?
Naja die Verbreitung von schnellen Internetzugängen hinkt doch teilweise.
Also hier sieht es so aus DSL 2 Mbit, Kabel nicht vorhanden (hat noch die Bundespost verbockt, "im nächsten Jahr gibt es kabel" sagten sie immer und als sie es legen wollten waren überall Satschüsseln).
Übers Handy Netz kommen ca. 1,5 Mbit
Internet über Sat naja machbar bestimmt aber der Ping währe für das Streaming von Spielen viel zu hoch.
Dazu kommt natürlich das viele Angebote (Haupsächlich Sat und Handy) natürlich auch noch eine Drosselung nach einer Bestimmten Datenmenge haben, diese dürfte man beim Spiele Streaming schnell erreichen.
Naja das in ca. 800 Meter Entfernung DSL 16.000 Verfügbar ist und in ca. 2,5 km sogar VDSL ist zwar schön, aber hilft mir nicht wirklich weiter. Und naja das Streaming von HD Material bei 2 Mbit ist mehr wie sinnlos. Und naja die Telekom hat keine wirkliche Konkurenz also wird sich da bei der Bandbreite vermutlich alzu schnell nichts tuen

AMD_K10

Re: News | Sony erklärt die Playstation 4

Ungelesener Beitrag von AMD_K10 » 10.06.2012, 12:17

thebobbel hat geschrieben:
Herzlichen Glückwunsch hast du als Pfosten geoutet.

Hast du eine Ahnung was das an Bandbreite erfordern würde?

4Gbit/s unkomprimiert, jetzt überlegt dir mal was für ein Matsch rauskommen würde wenn man das in 6-16 MBit quetschen würde.
Und "DU VOLLPFOSTEN" solltest Dich erst mal über die eingesetzte Technik infomieren... http://de.wikipedia.org/wiki/H.264

Die Game werden auf den hochleistungs VGX Server-Farmen gerendert... und mittels schnellem H.264 Encoding auf Smartphones, Tablets oder Smart TV's gestreamt!

Remote-Anzeige mit geringer Latenz /// http://www.nvidia.de/object/vgx-vdi-gra ... ds-de.html

Bei herkömmlichen VDI-Systemen wurde das Benutzererlebnis durch die hohe Latenz beeinträchtigt, die aufgrund des Netzwerks und des Renderns, der Erfassung und der Kodierung auf dem Server auftrat. Die neue Kepler Architektur behebt diese Verzögerung durch integrierte Remote-Anzeigefähigkeiten mit geringer Latenz. Von dieser Leistung profitieren besonders professionelle Clouds für Workstations und Unternehmens-PCs, da das Benutzererlebnis so weit verbessert wird, dass nun auch unternehmensweite LAND- und WAN-Implementierungen möglich sind. Die Kepler Grafikprozessor-Architektur umfasst außerdem eine hochleistungsfähige H.264 Encoder-Engine, die simultane Streams mit höherer Qualität kodieren kann. Hieraus ergibt sich ein enormer Fortschritt für die Effizienz von Cloud-Servern, da die CPU von den Kodierungsaufgaben entlastet wird und die Kodierung zukünftig entsprechend der Anzahl der Grafikprozessoren im Server skalierbar ist. Darüber hinaus kann das mit geringer Latenz erfasste Material in nur einem Durchlauf in den On-Chip-Encoder eingespeist werden, so dass diese Architektur die höchste Effizienz und die geringste Latenz aufweist.

AMD_K10

Re: News | Sony erklärt die Playstation 4

Ungelesener Beitrag von AMD_K10 » 10.06.2012, 12:24

Geforce Grid => Nvidia Grafikkarten werden virtuell und streamen Spiele

http://www.golem.de/news/geforce-grid-g ... 91835.html

Diablo 3 macht derzeit noch Probleme, bei Diablo 4 könnte das nach Nvidias Willen anders werden: Nutzer könnten es in der Minute, in der es freigeschaltet wird, mit Freunden spielen - ob per Tablet oder PC, wäre egal.

Nvidias Vision von virtualisierter Grafik, als Marke VGX nun geschützt, ist ein ziemlich umfassender Ansatz für das Streamen von 3D-Anwendungen. Das Unternehmen stellte VGX und dessen Anwendung namens Geforce Grid nun auf seiner Konferenz GTC im kalifornischen San José vor.

Für Spiele bedeutet VGX das, was Unternehmen wie Onlive bereits anbieten: Alle Inhalte, auch die 3D-Grafik, werden in der Cloud berechnet. Der Spieler braucht nur ein technisch sehr einfaches Gerät, das den Stream wiedergibt und seine Eingaben entgegennimmt. Auch Google will das über einen Fernseher erreichen.

etc. ...kann bei Golem.de nachgelesen werden...

Gast

Re: News | Sony erklärt die Playstation 4

Ungelesener Beitrag von Gast » 10.06.2012, 13:27

genau^^ full hd mit bester kantenglättung mit 120fps^^ und dann komprimieren. rofl

selbst mit allen optimierungen hast du aber immernoch den inputlag, der ist schon durch die eigenen leitungen viel zu hoch.

ps4 wird rauskommen mit richtiger hardware, das ist es was die kunden wollen und mit jedem leak wird das sicherer.

GAstr

Re: News | Sony erklärt die Playstation 4

Ungelesener Beitrag von GAstr » 10.06.2012, 13:37

Leute schenkt den Trottel AMD_K10 doch keine Beachtung. Man braucht sich nur die paar zurückligenden Post angucken. Da himmelt der Typ, den Cloudschwachsinn in unzähligen Kommentaren an. Da gabs vor npaar Wochen einen Artikel auf Heise, in dem stand dass die Firmen sich Trolls kaufen, die das ganze Internet durchforsten und irgendwelche Produkte anhummeln.
Übrigens wenn man keine Ahnung von Vermittlungtechniken hat, einfach ma die Klappe halten (Satellit!!!).

Zum Thema: Ich finde Sony täte es gut irgenwas in Richtung Kinect zu erfinden. Die Gelegentheitsspieler und Partyspiele sollte man nicht unterschätzen, die Wii hat nur von solchen Spielen gelebt.
Mit dem Preis hat der Herr von Sony auch recht. Ich meine wenn man Glück hat kauft man sich ne Konsole für 400-500 Euro, die aber dann 6-7 Jahre aktuell bleibt, zumindestens so dass aktuelle Spiele Entwickelt werden. Als Multimediabox hat diese auch Vorteile, siehe 3D Sache, einfach mit nem Update draufgespielt und man ist immer auf die zukünftigen Entwicklungen gewapnet.

ps4

Re: News | Sony erklärt die Playstation 4

Ungelesener Beitrag von ps4 » 10.06.2012, 13:47

Sony = überteuerter Elektroschrott verpackt mit "edlen" Namen für die "Edelgamer" aka Türken und Deutsche Prolls gz Fifa und FPS No.xxxx auf Platz 1 der Charts gz

Benutzeravatar
neosin
Captain
Beiträge: 624
Registriert: 11.04.2010, 01:41

Re: News | Sony erklärt die Playstation 4

Ungelesener Beitrag von neosin » 10.06.2012, 15:36

AMD_K10 hat geschrieben:Wohl sicher erst Ende 2013.... oder gar Anfang 2014, oder eben gar nicht mehr.... "G:E:C:A:N:C:E:L:T" wegen zu hohen Verlusten bei Sony und breiter, flächendeckender Verbreitung zahlreicher Cloud Gaming Anbietern für 19.90$ im Monats-GamingAbo via allen grossen HDTV Herstellern die auf den Smart TV Trend aufgesprungen sind. Kein idiotischer stunden- oder tagelanger Download mehr nötig wie z.B. jene 35 GB von Max Payne 3.... nur noch Game auswählen und innert 1 Minute kann gespielt werden - da die Daten auf den schnellen High Quality Grafix - NVIDIA virtual GPU VGX Platformen (evtl. dann schon 2.Gen Kepler oder bald Maxwell 2014) mit 60+ oder 120 FPS @ 1920x1080 samt MSAA + FXAA / TXAA Filter butterweich laufen ;o)

Offiziell: Nvidia „Kepler“ 2012 und „Maxwell“ 2014 http://www.computerbase.de/news/2011-07 ... well-2014/

nvidia troll und cloud trottel in einem... willst du jetzt das ich ein abo bei dir mache oder was?

zu flächendeckenden breitband anbindung kann dir push was erzählen

und mal davon ab scheint das niveau der kommentare schon wieder da angekommen zu sein wo rtl aufhört.
Gast hat geschrieben:genau^^ full hd mit bester kantenglättung mit 120fps^^ und dann komprimieren. rofl
selbst mit allen optimierungen hast du aber immernoch den inputlag, der ist schon durch die eigenen leitungen viel zu hoch.
Zuletzt geändert von neosin am 10.06.2012, 15:37, insgesamt 1-mal geändert.
The Naked and Famous - Jilted Lovers ; When Saints go Machine - Church and Law

ps4

Re: News | Sony erklärt die Playstation 4

Ungelesener Beitrag von ps4 » 10.06.2012, 16:17

Hab ich das Niveau der Kommentare gedrückt? :)

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: News | Sony erklärt die Playstation 4

Ungelesener Beitrag von sompe » 10.06.2012, 16:22

unwesentlich.. *g*

Benutzeravatar
neosin
Captain
Beiträge: 624
Registriert: 11.04.2010, 01:41

Re: News | Sony erklärt die Playstation 4

Ungelesener Beitrag von neosin » 10.06.2012, 17:19

ps4 hat geschrieben:Hab ich das Niveau der Kommentare gedrückt? :)
Nein fand deinen kommentar gut und wollte ihn wiederholen
(:
The Naked and Famous - Jilted Lovers ; When Saints go Machine - Church and Law

ps4

Re: News | Sony erklärt die Playstation 4

Ungelesener Beitrag von ps4 » 10.06.2012, 18:55

Ich möchte mich entschuldigen und Abstand nehmen von meinem Kommentar.
Die E3 und die dort gezeigten Spiele haben mich etwas aus der Fassung gebracht (weil sie so schlecht waren^^).

Stinnenich

Re: News | Sony erklärt die Playstation 4

Ungelesener Beitrag von Stinnenich » 10.06.2012, 21:47

Eine "Premium-Konsole"? Das haben die doch damals auch über die PSP Go gesagt. Oha, das kann ja was werden. :O

Iruwen
Vice Admiral
Beiträge: 5040
Registriert: 02.02.2010, 10:08
Wohnort: Bremen

Re: News | Sony erklärt die Playstation 4

Ungelesener Beitrag von Iruwen » 11.06.2012, 09:56

Gast hat geschrieben:gerüchten zufolge soll ja eine amd hd79** drinn werkeln. und das ist schon aktuelle oberste liga wenn man bei amd bleibt. der stromverbrauch sollte maximal bei 300w herum sein, und das ist in ordung.
300W wären bei angemessenen Kosten und Konsolenformat nicht leise kühlbar. Heute verkauft sich keine Konsole mehr die mehr als 150W verbrät. Und aus HD79... würde ich HD7... machen, an der möglichen Leistungsaufnahme kann man sich wie Some schon sagte ausrechnen wo die Leistungsfähigkeit der Konsolen im Vergleich zum PC liegen wird.

Antworten