News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Hier könnt ihr unsere News und Artikel kommentieren.
Die News werden laufend aktualisiert ins Forum geschrieben.
blubb

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von blubb » 20.02.2013, 11:12

wenn ich richtig sehe ;) - unschlagbares killerfeature: kühlerkappe mittels schrauben demontierbar ohne den kühler selbst demontieren zu müssen

Iruwen
Vice Admiral
Beiträge: 5040
Registriert: 02.02.2010, 10:08

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von Iruwen » 20.02.2013, 12:59

sompe hat geschrieben:Auf der einen Seite ist da der Preis an sich und auf der anderen Seite die limitierte Stückzahl
Die Stückzahl ist nicht limitiert.
sompe hat geschrieben:Wat soll daran handverlesen sein? Meine normale 7970 läuft bestens mit der Firmware der GHz Edition.
Der Chip wird etwas mehr auf höhere Taktraten getrimmt worden sein und das war es auch schon.
Die Spannung wurde erhöht, deshalb nennt man sie ja auch "Gigawatt Edition". Nichts was man nicht auch mit dem normalen BIOS machen könnte. Das hat die Sache ja so "peinlich" gemacht, AMD fokussiert immer noch voll auf den längsten Balken. Die Frametimeproblematik kommt jetzt noch dazu.


Iruwen
Vice Admiral
Beiträge: 5040
Registriert: 02.02.2010, 10:08

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von Iruwen » 20.02.2013, 17:28

Werf mich nicht mit dem in einen Topf.

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von sompe » 20.02.2013, 17:55

Iruwen hat geschrieben: Die Stückzahl ist nicht limitiert.
Jein...die erste Charge soll 10.000 Karten umfassen. Weltweit gesehen dürfte die Menge gering genug sein um keine großartigen Lagerbestände aufkommen zu lassen, wodurch die Karten relativ rar bleiben und mangels direkter Konkurrenz wird sich vermutlich am Preis nicht all so viel ändern.
Die Spannung wurde erhöht, deshalb nennt man sie ja auch "Gigawatt Edition". Nichts was man nicht auch mit dem normalen BIOS machen könnte. Das hat die Sache ja so "peinlich" gemacht, AMD fokussiert immer noch voll auf den längsten Balken. Die Frametimeproblematik kommt jetzt noch dazu.
Solche Sprüche finde ich immer wieder witzig da die GHz Edition unter Spiele Last ca. so viel wie die GTX480/580 ziehen soll. ;)
http://ht4u.net/reviews/2012/amd_radeon ... ndex15.php

Iruwen
Vice Admiral
Beiträge: 5040
Registriert: 02.02.2010, 10:08

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von Iruwen » 20.02.2013, 20:16

Nicht jein, nein, keine Limitierung. Die erste Charge ist nie groß, war sie bei allen anderen 40nm und 28nm Karten auch nicht. Und beim Titan ist die Nachfrage vermutlich um ein Vielfaches geringer.
Die Leistungsaufnahme war bei der GTX 480 ja auch viel zu hoch. Wobei die GTX 580 zumindest entsprechende Leistung gebracht hat. Die Titan wird auch auf dem Niveau oder drüber liegen, bringt aber eben auch die Leistung. Was so traurig war war, dass AMD da schnell einen rudimentären Boost und etwas mehr Takt samt mehr Spannung (und damit steigt die Leistungsaufnahme eben exponentiell) draufgegeben hat um gleichzuziehen statt einfach selbstbewusst zu sagen "wir haben nicht den längsten Balken, aber". Das wurde in den Reviews auch zurecht kritisiert. Zumal die Karten den Takt in der Regel auch mit geringerer Spannung erreichen, nur nicht in den Stückzahlen. AMD krankt nicht am Know How oder der Technik sondern am Management. Auch im CPU-Bereich hätte man lieber die Phenom Linie parallel weiterentwickeln sollen statt einen P4 zu bauen.
Zuletzt geändert von Iruwen am 20.02.2013, 20:19, insgesamt 1-mal geändert.

LuLuXX

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von LuLuXX » 20.02.2013, 20:19

blubb hat geschrieben:...kühlerkappe mittels schrauben demontierbar ohne den kühler selbst demontieren zu müssen
Keine gute Idee, die Karte ist auf den Luftstrom in Ihrer Kühlerkonstruktion angewiesen, (dieser führt aus dem Gehäuse) den man mit der Montage aushebelt, die Karte besitzt einen Thermal Threshold von 95°C , da sich der Boostcklock jetzt nicht nur an vorgebenen Taktraten orientiert, sondern Spannungen mittels Boostclock2 an den Chipkerntemperaturen festgemacht werden, kann man die Karte so langsamer machen als eigentlich ist. Die Karte ist besonders für Wakü getrimmt, die die Wärme schnell abführen, dann können Taktraten erwartet werden die höher als der zugesicherte Bootsclock liegen.

@NB., @sompe, @iruwen, @all

@AMD_K10 (tzzz, tzzz, tzzz)

Wenn man euch schon mal alleine lässt....;)! Da kommt nix Gutes bei raus...

@sompe...die Lastaufnahme der GTX580/480 wurde stark kritisiert, jetzt bei der HD7970 nicht mehr?, auch wenn sie mehr leistet... (war ja bei einem neuen Fertigungsprozess zu erwarten, sonst wäre es Nonsens sie überhaupt zu launchen).

Das ist immer noch keine gute Energiebilanz, im Übrigen hat die Standart AMD Radeon HD7970GhzE bei Win8 auf meinen Rechner einen Critical_Structure_Corruption_Fail ausgelöst, als sie in Furemark zeigen sollte was sie kann, hast du eine Idee...ich bin ratlos...an der Perepherie liegt es nicht, alles o.k., Netzteil 775w, Toughpower Bronze...die Karte wollte sich allein 355w genehmigen, drehte voll hoch und dann bamm...aus, hat die nicht eigentlich 250w TDP... vlt. eine Schippe Wärmeleitpaste draufgeklatscht? Oder miese Streuung...? Bei Spielen liegt sie auch bei 250-260w. Hab schon überlegt ob es vlt. an Win8 liegt.

Die GTX580 liegt hier bei 318w, simuliert mit einer GTX570.

AMD_K10

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von AMD_K10 » 20.02.2013, 20:27

@sompe

Och Nö - der 'sompe' wieder - Du hast ja anscheinend immer noch Aufklärungsbedarf in Sachen GPU Architektur. Du vergleichst Äpfel mit Birnen wie ein Anfänger oder AMD Fanboy! AMD GCN 28nm GPU Architektur, war 10 Wochen früher auf dem Markt als dann Nvidia mit der GK104 Kepler 28nm GPU Architektur auf den Markt kamen. Und Du grosser Wissenschaftler vergleichst dann die brandneue AMD GCN 28nm GPU Architektur mit Verbrauchswerten der schon eineinhalb Jahre auf dem Markt befindlichen Nvidia GF110 40nm Fermi GPU Architektur - grosser Kino = Platin Troll Banner für 'sompes' Stirn !!!

AMD GCN 28nm (2012) vs. 40nm GF110 Fermi (2010) => ''¯\_(ツ)_/¯'' Idiotenvergleich ''¯\_(ツ)_/¯''

Vergleiche mal GPU mit dem gleichen 28nm TSMC Fertigungs-Verfahren => sprich AMD GCN Tahiti XT2 HD7970 GHz vs. Nvidia Geforce GK104 Kepler GTX680 GPU's:

http://www.computerbase.de/artikel/graf ... edition/9/

Bin echt auf Deine tiefgründigen Begründungen und wissenschaftlichen Ausführungen gespannt ;o)

LuLuXX

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von LuLuXX » 20.02.2013, 20:54

LuLuXX hat geschrieben: ...im Übrigen hat die Standart AMD Radeon HD7970GhzE bei Win8 auf meinen Rechner einen Critical_Structure_Corruption_Fail ausgelöst...
Habs gefunden...;) ....Speicher, Spannung zu niedrig ...die Lastaufnahme der HD7970 bei Furemark scheint... "normal" ...zu sein, auch bei Spielen...die HD scheint wohl mehr vom System zu fordern, mit der GTX680 lief das System so...

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von sompe » 20.02.2013, 21:41

Wurde die erste Charge auf eine bestimmte Stückzahl festgelegt oder nicht?

Ob im Schnitt 15% Leistungszuwachs bei der GTX580 den Kohl noch fett machen? In meinen Augen hatte der erste Fermi einen ähnlichen Stand wie der R600 für AMD/ATI. Die Konkurrenz war mit ihren Produkten schon lange auf dem Markt weshalb der derzeitige Entwicklungsstand markttauglich gemacht werden mußte. Unterm Strich war es aber letztendlich noch unfertig.
Wirklich stark kritisiert wurde aber nur die GTX480, vor allem aber wegen des Stromhungers in idle und der Lautstärke des Kühlsystems. Die Leistungsaufnahme unter Last, sowie der Preis wurde ins besondere von den Usern eher damit abgetan das sie die schnellste Karte (mit einer GPU) ist.
Irgendwie schienen diese Argumente aber auf einmal für die HD7970 nicht mehr zu gelten, obwohl sie weniger fraß als die GTX580 und die GTX680 erst Monate später raus kam.

Bei dem Problem mit deiner Karte kann ich nicht wirklich viel sagen, da ich noch nicht einmal sagen kann ob sich die 355w nur auf die Grafikkarte oder das gesammte System beziehen. Für die Einhaltung der TDP ist normalerweise Powertune zuständig.
Wurde bei diesem Test versucht diese Schutzfunktion auszuhebeln?
Der Verbrauch der GTX, sowie das Ergebnis der GHz Edition bei ht4u deuten jedenfalls darauf hin das diese beim Furmark ungezügelt zu laufen scheint.
Was ich allerdings verwunderlich finde ist das es bei dir mit einem 775W Netzteil auftritt wärend die Karte bei mir in Kombination mit einem FX-8150 und einem Seasonic S12II mit 500W keine Zicken macht. Allgemein deutet die harte Abschaltung eher auf eine Überhitzung hin. Ob diese bei der GPU oder beim Spannungswandler der Karte auftritt kann ich aber nicht einschätzen. Bei Custom Kühlern (die bei der GHz Edition eher die Regel sein dürften) tippe ich allerdings auf den Spannungswandler.

@AMD_K10
In so jungen Jahren schon Alzheimer? ;)
Die HD7970 wurde am 22 Dezember 2011 und die GTX680 am 22 März folgte die GTX680. Das sind 3 Monate bzw. ca. 13 Wochen Unterschied.
Des weiteren geht es um 2 sehr unterschiedliche Architekturen, was aber letztendlich egal ist da es nur um die Grafikleistung und den Strombedarf ging.
Wo war beispielsweise die GTX480 in 40nm sparsamer als die GTX285 in 55nm? Genau das Gegenteil war der Fall.
Zuletzt geändert von sompe am 20.02.2013, 21:42, insgesamt 1-mal geändert.

LuLuXX

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von LuLuXX » 20.02.2013, 22:03

sompe hat geschrieben:
1.Allgemein deutet die harte Abschaltung eher auf eine Überhitzung hin. Ob diese bei der GPU oder beim Spannungswandler der Karte auftritt kann ich aber nicht einschätzen. Bei Custom Kühlern (die bei der GHz Edition eher die Regel sein dürften) tippe ich allerdings auf den Spannungswandler.

2. Die HD7970 wurde am 22 Dezember 2011 und die GTX680 am 22 März folgte die GTX680. Das sind 3 Monate bzw. ca. 13 Wochen Unterschied.
1. Hmm, kam doch nochmal, obwohl diesmal nur der Bildschirm festfriert, mit dem schönen Smilie von Win8 :(, Spannungswandler, ja, denke auch es liegt an der Temp, habs erstmal aufgegeben, wegen der Garantie kann ich das Kühlelement nicht runternehmen (vlt. sitzt da was nicht richtig), also morgen wieder zum Händler, soll der zusehen. Vlt. versucht der mir auch Murks zu verkaufen, wollen mal sehen. Powertune ist nicht aufgedreht, normale Treiberinstallation. Ich prüfe das nochmal ab. Das Netzteil ist i.O., zeigt jedenfalls keinen Fehler an, rote LED... etc.

2.Vorsicht, das war ein Paperlaunch, (so wie fast alle Grakas der letzten Zeit)...Verkaufsstart war erst am 09.01.2012...also dann 10-11 Wochen Unterschied.

AMD_K10

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von AMD_K10 » 20.02.2013, 22:51

@sompe

Echt dünn Deine wissenschaftlichen Ausführungen... GTX285 vs. GTX480 ??? Bahnhof Ost? Ich bin weiterhin sehr gespannt....

Vergleiche Bitte mal GPU's mit dem gleichen Fertigungs-Verfahren => sprich AMD GCN Tahiti XT2 HD7970 GHz vs. Nvidia Geforce GK104 Kepler GTX680 GPU's - beide @ 28nm TSMC-Verfahren!

Antwort hier posten: .....


@LuLuXX - Schön zu sehen, dass kompetente Diskussionspartner diversifizieren und "Paperlunches" und am Markt erhältlich, auch unterscheiden können - aber opa 'sompe' braucht ja anscheinend "ÜBERALL" ziemlich Nachhilfe ;)

Sima

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von Sima » 20.02.2013, 23:10

In der Tabelle scheint die TDP nicht zu stimmen (Geforce 660TI)

LuLuXX

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von LuLuXX » 20.02.2013, 23:54

AMD_K10 hat geschrieben: @LuLuXX - Schön zu sehen, dass kompetente Diskussionspartner diversifizieren und "Paperlunches" und am Markt erhältlich, auch unterscheiden können - aber opa 'sompe' braucht ja anscheinend "ÜBERALL" ziemlich Nachhilfe ;)
@AMD_K10, @sompe...Naja wie ich schon geschrieben habe, mehr respektieren...ihr seht oft zu blind, mit einen roten Tuch vor den Augen!

Natürlich unterscheidet sich selbst TSMC's 28nm Fertigungsverfahren bei beiden Architekturen, Nvidia setzt auf die SMX Cluster und AMD eben auf die Compute Units im CNG Design, da muss ich @sompe beipflichten, aber letzendlich zählt nicht der Ansatz sondern was hinten rauskommt, AMD hat diesmal wohl mehr auf Leistung gesetzt, Nvidia auf Leistung und Effiziens im regelrechten Verhältnis, was nicht immer preiswert wird.

Ich kann schon mal sagen das die HD7970GhzE sich bis zum _Fail nicht schlecht geschlagen hat. Ein großes Problem nehme ich nicht an, ich glaube bald es liegt an zuviel Wärmeleitpaste der billigen Art auf dem Chip (Thermal Threshold bei 80-85°C ?), da habe ich schon einiges erlebt, die Hersteller meinen es da zumeist zu gut.

Letztendlich muss man sehen was man braucht, ich kann schon mal vorwegnehmen, dass beide Karten eine starke CPU brauchen, sonst limitert das Ganze doch sehr stark und die Vorteile bleiben auf der Strecke, unter 4,0Ghz machen eigentlich garkeinen Sinn und eine 2Kern CPU ist dort total überfordert, da macht auch eine GTX Titan keinen Sinn, was heisst, schnelle Grakas brauchen eben auch die nötige Perepherieumgebung um schnell zu sein. Da helfen auch keine unterscheidlichen Herstelleransätze...

Warum zwei so technisch avirsierte Gesprächspartner immer auf Kommunikations-Proll-Ebene rüberkommen müssen, darüber solltet ihr euch nochmal Gedanken machen, man kann ja unterschiedlicher Meinung sein, wobei die kontroverse Diskussion auch eine gewisse Provokation beinhalten sollte, aber ihr solltet auf euer Niveau achten. Bis denn...

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von sompe » 21.02.2013, 09:39

@AMD_K10
Sag bloß du kennst nicht den Unterschied zwischen einem simplen Vergleich und einer wissenschaftlichen Ausführungen? :o
Aber sorry...ich vergaß das man bei In...äm nvidia nur die positiven und bei AMD nur die negativen Sachen vergleichen darf :o)

@LuLuXX
Wegen solchem Kühler Geschichten neige ich immer zum (ausgiebig gestesteten) Referenz Design zu greifen, vor allem wenn ich vor habe die Karte in die Wasserkühlung einzubinden. Die Kühler sind ohnehin meist darauf ausgelegt.
Aber OK...bei der GHz Edition ist das ein Problem, da hier keine Referenz Designs angeboten werden.
Kannst du dir nicht mit GPU-Z die Temperatur der Spannungswandler anzeigen lassen?

Zum Thema Gesprächston...ich weiß warum es bei mir darauf hinaus läuft.

Iruwen
Vice Admiral
Beiträge: 5040
Registriert: 02.02.2010, 10:08

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von Iruwen » 21.02.2013, 11:23

http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin ... count=3781
Wenn sich der Trend hält werd ich vielleicht doch noch schwach :o

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von sompe » 21.02.2013, 12:18

Ich könnte die Leistung zwar beim multi Monitor zocken auch gut gebrauchen aber die Karte ist mir schlicht zu teuer. ;o)
Da warte ich einfach die nächste Generation ab. Es haben dafür eh nur die wenigsten Spiele eine brauchbare Unterstützung.

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von sompe » 21.02.2013, 17:09

Oha...wenn er von der Leine gelassen wird ist er mit max. Boost Takt hunriger als die 7970 GHz Edition aber angesichts der Grafikleistung ist es durchaus vertretbar. Allerdings taktet die Karte dann offenbar was das Powertarget her gibt und die Boost Clock Angabe ist mehr oder weniger für die Tonne.
http://www.computerbase.de/artikel/graf ... -titan/15/

Iruwen
Vice Admiral
Beiträge: 5040
Registriert: 02.02.2010, 10:08

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von Iruwen » 21.02.2013, 18:03

Bild

Das nenn ich High-End. Nur viel zu teuer :D
Zuletzt geändert von Iruwen am 21.02.2013, 18:07, insgesamt 1-mal geändert.

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von sompe » 21.02.2013, 18:17

Keine Sorge, auch diese Karte wird ihre Käufer finden. ;o)
Vermutlich gar in Form von SLI Verbänden. :D

Iruwen
Vice Admiral
Beiträge: 5040
Registriert: 02.02.2010, 10:08

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von Iruwen » 21.02.2013, 18:21

Ich würde für die Hälfte mal drüber nachdenken :D Aber wenn man das Ding nicht als Zockerkarte sondern für den semiprofessionellen Markt oder z.B. Schulen sieht findet die sicher genug Abnehmer, hat ja bewusst keine Limitierung. Zu den 3000€ für 'ne Tesla ist es dann doch nochmal ein Stück.

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von sompe » 21.02.2013, 18:51

Wenn ich richtig gelesen hatte dann wurden ihr Sachen wie der ECC Support gestrichen.
Bei ner Spielerkarte ist das sicherlich zu verschmerzen, wenn es ans Eingemachte geht aber eher weniger. :o)
Zudem ist noch die Frage in wie weit die Treiber auf das jeweilige Fachgebiet ausgerichtet sind.

LuLuXX

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von LuLuXX » 21.02.2013, 20:43

Iruwen hat geschrieben:Ich würde für die Hälfte mal drüber nachdenken :D Aber wenn man das Ding nicht als Zockerkarte sondern für den semiprofessionellen Markt oder z.B. Schulen sieht findet die sicher genug Abnehmer, hat ja bewusst keine Limitierung. Zu den 3000€ für 'ne Tesla ist es dann doch nochmal ein Stück.
Dafür das die Karte beschnitten wurde und eigentlich 15SMX Cluster (also ggf. bis 20% mehr Perfomance) haben könnte, ist sie trotz der Preise der Tesla Karten, im direkten Leistungsvergleich zu teuer. Sicherlich aber bisher ausser Kokurrenz und so kann der Markt auch den Preis nicht regulieren, ich nehme an sie wird lange Zeit so teuer bleiben.

Wenn man überlegt das sie, trotz der gebotenen Leistung auch nur 60 oder eben 80 Bilder auf den Monitor zaubern kann, wiegt dieses Argument um so schwerer. Nvidias Achillesferse war mit Erscheinen des GK104 und dessen Speicherausbau bezogen auf höhere Auflösungen, hier inbesondere Bildverbesserungstechniken. Das könnte man mit der Titan revidiert sehen.

Ansonsten bewegt mich nichts diese Karte für 950 Euro zu kaufen, selbst oc Potential nicht, auch der GK104 kann noch eine ordentliche Schippe davon vertragen (Nvidia scheint sich hier Optionen für die Zukunft offen gelassen zu haben).

Für 600-650 Euro hätte ich überlegt, aber die 300 Euro Mehrpreis, von dieser Preisvorstellung entsprechen einfach mal wieder Nvidias Sichtweise..."seht Ihr, wir können es doch"...und das lässt man sich teuer bezahlen, N E I N danke...schon deshalb weil der GK110 schon hätte vor einen Jahr erscheinen sollen. Für mich stellt der Preis von 950 Euro ein erneuten Negativrekord dar, egal was man dafür zu kaufen bekommt, denn ggf. werden in 12 Monaten, Grakas genau diese Leistung bieten können, dann sicherlich für Preise um 500-600 Euro, eher fallend, also da habe ich noch Zeit und warte, bevor ich mir eine Graka anschaffe die eh zu "zukunfstträchtig" ausgelegt ist.

Der Preis ist schon deshalb zu hoch angesetzt, weil sich die HD7970GhzE in einigen Spielen z.B. so schlecht garnicht schlägt...Nvidia ist daher beim Preisansatz deutlich übers Ziel hinausgeschossen. Und dieses doppel trippel blabla SLI ist doch auch für die Katz, mehr "reale" Bilder bekommt man auch da einfach nicht zu sehen.

Mir wäre es weit wichtiger, endlich mal technologien zu entwickeln die die Leistungen von Grakas in diesem segmant auch spürbat unterstützen, eben mehr als 60 (oder ben jetzt 80) Bilder auf Monitoren zulassen. Damit sind im eigentlichen garnicht die Grakahersteller gefragt, sondern eher die von Monitoren...

@sompe...die HD ist wieder beim Händler...der bessert jetzt nach, die Temp habe ich eigtenlich garnicht auf dem Zettel gehabt, wollte das Bord nach dem Abschalten oder Bluescreen aber auch nicht zerstören, ich weiss ja nicht was es ist, ich denke die Wärmeleitpaste...man kann schon so etwas vermuten, hier wird es auch bestätigt: http://www.tomshardware.de/Radeon-HD797 ... 942-4.html

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von sompe » 21.02.2013, 23:18

Ich kannte das Spiel von meiner alten x1950 XTX der ich nach langer Zeit mit verbautem Wasserkühler für Testzwecke wieder den Orginal Kühler verpasst hatte. Ich hatte mich schon gewundert warum er bei 3D Last so leise blieb und *zack* war auf einmal der Rechner aus.
Nach ein wenig Fehlersucherei wußte ich auch warum. Die Lüftersteuerung drehte den Lüfter nicht mehr hoch und ließ ihn auf idle Drehzahl mit dem Ergebnis das die Karte überhitzte. Stellte ich die Drehzahl manuell im Catalyst hoch war 3D Last problemlos möglich.

LuLuXX

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von LuLuXX » 21.02.2013, 23:51

sompe hat geschrieben: Nach ein wenig Fehlersucherei wußte ich auch warum. Die Lüftersteuerung drehte den Lüfter nicht mehr hoch und ließ ihn auf idle Drehzahl mit dem Ergebnis das die Karte überhitzte. Stellte ich die Drehzahl manuell im Catalyst hoch war 3D Last problemlos möglich.
Warten wir mal ab was er findet, der wirds schon richten, ist eigentlich ganz o.k....der wird aber verwundert sein, letztendlich kommt bei meiner ganzen Vergleicherei nämlich etwas völlig Unerwartetes heraus, ich brauche wohl garkeine neue Graka, eher eine stärkere CPU, denn die GTX570 @900/2225 wird auch schon limiertert, man glaubt es garnicht. Ich werd wohl auf einen i7 umsteigen und ihn drücken...;), wobei ich dadurch bis zu 35% Grakaperformance hinzugewinne...ist schon komisch.

Antworten