News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Hier könnt ihr unsere News und Artikel kommentieren.
Die News werden laufend aktualisiert ins Forum geschrieben.
sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von sompe » 23.02.2013, 23:13

Ich konnte mit meiner damaligen 3870 X2 auch Spiele zocken die mit der vorherigen 2900XT nicht fluessig liefen und das ohne das mir irgendwelche Mikroruckler auffielen.
Das Problem bei einem solchen Bildfolgeabgleich ist vermutlich zu wissen wann ein Bild fertig wird.
Haelt man die Bilder zurueck bis die Frame Latenz ausgeglichen ist dann passiert dies natuerlich auch auf kosten der Framerate.
Will man die Framerate konstant auf einem bestimmten Niveau halten, dann kann man auch einfach vsync einschalten.
Zusaetzlich kann man auch noch tripple buffering aktivieren aber das macht meiner Erfahrung nach nur bei den Spielen Sinn bei denen man bereits eine hohe Framerate besitzt, denn besonders im unteren Frameraten Bereich kann es durch die zusaetzliche Pufferung zu deutlich sichtbaren Eingabeverzoegerungen kommen.

LuLuXX

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von LuLuXX » 24.02.2013, 12:25

sompe hat geschrieben:..Will man die Framerate konstant auf einem bestimmten Niveau halten, dann kann man auch einfach vsync einschalten.
Naja so ganz nicht, weil VSync eigentlich haupsächlich hilft dem Tearing vorzubeugen (Zerreissen von Bildern) und daraus entstehender Ruckelei. Die Synchronisation verhindert dabei eine Aktualisierung der Bilddaten im Speicher (Front- und Backbuffer, = Doppelbuffering, bzw. Front- und zwei Backpuffer = Tripple Buffering) bevor der Monitor diese dargestellt hat. Vsync beschränkt sich dabei auf die Modi, die der Monitor unterstützt, wohl die Zeit, die der Monitor braucht um das ganze Bild darzustellen, was letztendlich aber z.B. nicht bedeutet, dass bei LCD-typischen 60hz = 60fps auch alle 0,183 sec ein Bild dargestellt wird.

Manche Ruckelei hat ja mit dem Rechenaufwand zwischen den dargestellten Bildern zu tun, die eben nicht mit Vsync optimiert werden können, weil die fps Rate aufgrund von aufwendigen Bildeffekten unter die Frequenz von Vsync fällt (Frame Drop), da steht uns bei 4K Bildschirmen noch eine Odyssee vor, denn desto höher die Bildschirmauflösung desto höher der Rechenaufwand.

Seit Adaptiv Vsync kann man bei Nvidia ja die halbe Bildschirmsyncronisation einstellen, geht das bei AMD auch?

Andere Ruckelei hängt mit der Abstimmung-Qualtität der verwendeten Front- und Backpuffer zusammen. Und dann kann es eben sein das Spielebedingt durch die Framelimitierung noch Ruckelpartien aus der Programmierung zu erwarten sind. Ein sehr schwieriges Thema, ich denke das lässt sich auch nicht vermeiden, sondern nur unterdrücken, jedenfalls so weit wie möglich.

Wenn man überlegt, was dass bei einem DoppelGPU-Bord insgesamt für einen Abstimmungaufwand bedeutet, ist klar, dass man damit einfach rechnen muss, bis sich ggf. neue Technologieansätze ergeben. Desto mehr Rechenpower Grakas bereitstellen, desto höher wird ja auch die detallierte Spieledarstellung, was den Vorteil der höheren Performance dann zugunsten perfektionistischer und natürlicher Bildschrimeffekte zunichte macht. Also ein für und wieder...vorteihaft wären eben immer 60fps, aber dass ist nicht immer realisierbar.

AMD_K10

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von AMD_K10 » 29.08.2013, 00:08

Mit zwei GK110 Chips ggf. schon ;o) Joke => Nvidia arbeitet an Grafikkarte mit zwei GK110-GPUs http://www.tomshardware.de/nvidia-gtx-7 ... 49525.html

Einem Gerücht zufolge wird der Grafikspezialist 'Nvidia' das Titan-Flaggschiff aktualisieren und überdies mit der GTX 790 eine Dual-GPU-Karte gegen AMDs kommende Hawaii-Grafikkarte positionieren

Nach Informationen von Videocardz.com arbeitet Nvidia gleich an zwei neuen Grafikkarten, die mit zwei GK110-GPUs auch höchsten Leistungsanforderungen genügen sollen. Dabei soll es sich zum einen um die GTX Titan Ultra handeln, bei der die gleiche GPU verbaut wird wie bei der bisherigen GTX Titan oder GTX 780. Allerdings besitzt die in der Ultra zum Einsatz kommende Variante 2880 Cuda-Kerne - bei der aktuellen Titan sind es 2688, bei der GTX 780 stecken 2304 Kerne in der GPU. Die GTX 790 könnte darunter angesiedelt werden. Unklar ist derzeit wie viele CUDA-Kerne in den beiden GK110-Grafikchips untergebracht sind. Vermutlich werden die Chips in einer etwas abgespeckten Form verbaut.

Während die GTX Titan Ultra eine Auffrischung des bisherigen Dual-GPU-Flaggschiffs ist, soll die GTX 790 gegen AMDs Hawaii-Karten positioniert werden, die Teil der neuen Volcanic-Islands-Serie sind und im Oktober auf den Markt kommen. Damit sollte der Preis für die 790 nicht über 1000 Dollar angesiedelt werden.

Die Entwicklung der nachfolgenden Nvidia-GPU-Generation wird dagegen noch etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen. Die unter dem Codenamen "Maxwell" geführte GeForce GTX 800 soll im ersten Quartal auf den Markt kommen. Doch auch an dieser Stelle herrscht noch keine völlige Klarheit: Bisher war man davon ausgegangen, dass Maxwell bereits in einer Strukturbreite von 20 nm gefertigt wird - der Auftragsfertiger TSMC wird die Produktion entsprechender Chips jedoch nicht vor Juni 2014 beginnen können.

http://www.game-debate.com/gpu/index.ph ... ce-gtx-790

GPU Power Requirements => Max Power 250 Watts (Nvidia GeForce GTX Titan) vs. 350 Watts (Nvidia GeForce GTX 790)

AMD_K10

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von AMD_K10 » 17.10.2013, 22:32

NVIDIA announces FLEX, unified GPU PhysX and boy is it impressive http://www.tweaktown.com/news/33476/nvi ... index.html

NVIDIA announces its new FLEX software, will debut in games next year

NVIDIA Editors' Day 2013 - We are live at NVIDIA's Editors' Day here in Montreal, Canada, where we just experienced what NVIDIA called a 'warm up' to some truly exciting things. One of the warm up unveilings was FLEX, its new unified GPU PhysX technology. FLEX is something that needs to be seen to be believed, with some impressive physic calculations being done in real-time with water and cloths. We have a video of FLEX above, which you really need to check out. The demo was nothing short of amazing, with physics seemingly jumping to an entire new level thanks to the engineers and brains at NVIDIA.

[youtubehd]http://www.youtube.com/watch?v=rF1_Lo3Z3G4[/youtubehd]

AMD_K10

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von AMD_K10 » 18.10.2013, 23:02

Unreal Engine 4 Will Natively Support PhysX 3.0, Launch Next-Gen Titles Will Support It http://www.dsogaming.com/news/unreal-en ... upport-it/

Great news for all gamers as Unreal Engine 4 will natively support the latest version of the PhysX SDK, PhysX 3.0. That applies only to the PC build of Unreal Engine 4. As Nvidia’s Andrew told us, UE4 PC has native PhysX 3.0 middleware.

“PhysX 3.x is multithreaded. Will be seeing it used a lot more next year with the growing adoption of Unreal Engine 4, and the launch of next-gen games.”

As Nvidia’s Andrew told us, UE4 PC has native PhysX 3.0 middleware. Andrew also claimed that next-gen PC titles will support PhysX 3.0 (Editor’s note: Andrew contacted us and clarified things. He was not referring to console titles but to next-gen PC games such as The Witcher 3. Apologies for that). PhysX 3.0 features better multi-threaded capabilities, something that will benefit both Nvidia and AMD users. And the upcoming UE4-powered PC games won’t be the only ones supporting PhysX 3.0. As CD Projekt RED confirmed, The Witcher 3: Wild Hunt will also support PhysX 3.0. Yes, AMD users won’t be able to enable some GPU-specific PhysX features, however the game will run better due to its better multi-threaded capabilities.

[youtubehd]http://www.youtube.com/watch?v=D4TZdt5DuuI[/youtubehd]

Star Citizen and Project CARS will include GPU accelerated PhysX and APEX effects http://physxinfo.com/news/11822/star-ci ... x-effects/

New games are joining the line of GPU PhysX titles, such as Star Citizen, an upcoming space flight simulator from Cris Roberts, fully crowdfunded by fans. While it is still early to discuss exact details of the integration (since Star Citizen will be released somewhere in 2015), the plan is to have several APEX based features, such as particles, turbulence and clothing, in the game.

Since Star Citizen is based on CryEngine 3, we can expect a PhysX-less integration, where APEX modules will work on top of CryEngine own physics system. Finally, some APEX features, such as simulated character clothing, may be available for AMD users as well, running on CPU.

Next one – Project CARS – a racing simulation game in development by Slightly Mad Studios. The slides are referring to the whole “PhysX Technology” term, while I noted that APEX will likely work without preliminary PhysX SDK integration.
This is interesting trend, since such GPU accelerated effects can be now added to any game, on any engine.

The physics in the game is already utilizing PhysX SDK 3.2, and the extra efffects will consist of dynamic particles and APEX Turbulence based smoke.

Stay tuned, as we are gathering info about another PhysX technology, announced today – FLEX, an unified GPU accelerated physics solver.

The major competitor to the PhysX SDK is the Havok SDK, which is used in more than 150 games, including major titles like Halo 3 and Uncharted 2. However, at this point in time Havok does not support hardware physics acceleration. Since Havok's take-over by Intel, AMD and Intel are now concentrating their respective efforts on Havok physics for their respective platforms.

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von sompe » 18.10.2013, 23:16

Und wieviele Spiele nutzen PhysX 3.x?
Angekündigt wurde es ja vor über 3 Jahren...

AMD_K10

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von AMD_K10 » 18.10.2013, 23:31

Ohhh, kannst Dich - immer noch nicht, selber richig informieren - k'sompe?

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von sompe » 18.10.2013, 23:42

Wozu? Du kommst mit dem Kram an und ich habe (wenn ich mich recht erinnere) bis heute keine Antwort von dir bekommen.

AMD_K10

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von AMD_K10 » 19.10.2013, 00:44

Destiny has BUNGIE teaming with NVIDIA GameWorks for OptiX technology http://www.slashgear.com/destiny-has-bu ... -18301978/

This week we’ve heard quite a bit about NVIDIA’s aim to bring details on their GameWorks development and optimization program to the public, amongst these such high-powered features as OptiX. What Optix represents is an SDK (a software development kit) for the creators of next generation’s games – games like Destiny from the developers at BUNGIE. Spilling well into tomorrow’s platforms with graphics optimizations today, BUNGIE is taking advantage of the likes of Interactive Ray Tracing, Ambient Occlusion, Procedural Surfaces, and Light Baking.

OptiX SDK is just one tool of a variety of elements in the GameWorks library presented and/or re-presented by NVIDIA this week. They’ve also emphasized their extensive graphics library, PhysX SDK, VisualFX SDK, Core SDK, and Game Compute Library – featuring CUDA, DX11, and GLSL compute shader technology inside.

Be sure to have a peek at a collection of feature pieces presented this week: some extended gameplay action with Batman: Arkham Origins was shown off this week by WB Games, complete with dynamic snow! Ubisoft also appeared at this NVIDIA event showing some rather under-cover Watch Dogs gameplay (for your eyes-off enjoyment) as well as Assassin’s Creed 4: Black Flag in full 4K resolution – too sharp!

AMD_K10

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von AMD_K10 » 19.10.2013, 01:01

SteamOS: 'Gaming Titans' John D Carmack, Tim Sweeney, and Johan Andersson react @ Nvidia "The Way It's Meant To Be Played" - Press Event in Montreal

=> http://www.slashgear.com/steamos-gaming ... -18302083/

SteamOS already exists – it’s running on Windows, it’s running on OS X, and it’s running on Linux. When the real operating system SteamOS is released, NVIDIA will also be inside. The early demo Steam Machines will be running NVIDIA GeForce GTX graphics right out of the box – these guys know that, and they’ve attended this NVIDIA event to support the likes of G-Sync with the G-Sync module specifically, but they’re no stranger to the possibilities with SteamOS in the near future.

NOTE: NVIDIA has also revealed this week that SteamOS will have NVIDIA developer tools with GameWorks from day one.

[youtubehd]http://www.youtube.com/watch?v=wy7rcCjMHGE[/youtubehd]

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von sompe » 19.10.2013, 02:39


AMD_K10

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von AMD_K10 » 24.12.2013, 00:15

Assassin's Creed IV: Black Flag - Turbulence Smoke (PhysX)
[youtubehd]http://www.youtube.com/watch?v=31y2OeI1ruE[/youtubehd]

NVIDIA has released 3.0.0 version of the PhysX plug-ins for DCC (Digital Content Creation & Cg Film Industry) for 3ds Max and Maya with support for latest PhysX SDK 3.3.0 and APEX SDK 1.3
http://physxinfo.com/news/11962/physx-p ... -0-update/ /// http://physxinfo.com/news/12024/apex-1- ... racturing/

Bereits über 500+ Games setzten auf Nvidias PhysX SDK Bibliotheken und in diverese namhafte GameEngines (Unreal Engine 3 & 4, Dreamworld, Unity3D, Forgelight und Gamebryo) ist die PhysX SDK bereits fest integriert.
http://www.youtube.com/watch?v=SD5n49H4bxE

APEX Turbulence and Dynamic Fur – now in Call of Duty: Ghosts http://physxinfo.com/news/11914/apex-tu ... ty-ghosts/
http://www.youtube.com/watch?v=4zUjCPQ11YQ

Sompe - was machen denn AMD's eigene GPU Physics Bemühungen... und wie geht's der supergenialen AMD MANTLE Technologie - die ganz neue Wege ermöglichen soll, nach den AMD PR Marketing Vorstellungen, die das alte unnütze DirectX locker & überall ablösen werden wird.... Pffff - weiter nur lauwarmes GCN Heissluftfön PR Gebrabbel vom grossen AMD!

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von sompe » 24.12.2013, 01:58

Zum Thema Mantle: http://www.planet3dnow.de/cms/6716-apu1 ... ide-games/
Ziehe bei denen +500 Physx Spielen die Spiele ab die die CPU Version nutzen, denen ist es nämlich egal welche GPU im Rechner steckt. Wieviele bleiben dann noch übrig? Im Punkt GPU Physx stehen 20....."etwas" weniger also. http://physxinfo.com/data/vreview.html
Hier lügst du dir mal wieder selbst in die Tasche.
Für wieviele Spiele ist die Physx version relevant bzw. wird von ihnen genutzt?

An welche Physik Engine von AMD dachtest du? Mir ist lediglich in Erinnerung geblieben das AMD an der Bullet Engine mit entwickelt hatte. Wer ist aber hier der korrekte Ansprechpartner für entsprechende Infos?
Zuletzt geändert von sompe am 24.12.2013, 02:08, insgesamt 1-mal geändert.

AMD_K10

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von AMD_K10 » 24.12.2013, 03:19

Sompe, ich habe Dir in zahlreichen früheren Post schon erklährt - wie Du an die richtigen Zahlen ran kommst - nur schnallst Du es leider immer noch nicht.. LOL !

36 Games nutzen Nvidia's advanced GPU PhysX, der Rest sind PHYSX SDK BASED GAMES (Nvidia PhysX Effekte in Computerspielen auch mittels CPU lauffähig) http://physxinfo.com/index.php?p=gam&f=gpu

Was hat AMD zu bieten?

GPU Physics Games = 0
AMD Mante Games = 0
AMD Fanboys = 1 sompe

Also halte besser still und gib erst wieder ein Ton von Dir, wenn AMD etwas brauchbares vorzuweisen hat... ausser lauwarmes AMD PR Geplapper irgendwelcher MANTLE 'Game changing Technoligies' was nicht auch schon längst mittles DirectX oder OpenGL zu bewerkstelligen ist... ;o)

[youtubehd]http://www.youtube.com/watch?v=9WoM2bHfr48[/youtubehd]

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von sompe » 24.12.2013, 04:04

Schon gehen ihm wieder die Argumente aus und fängt an rumzuprollen.

Bei den GPU Spielen sind natürlich die alten Spiele für die PPU Karten mit dabei und 8 sollen noch in der Entwicklung sein. Die PPU Karten kamen im Mai 2006 raus. Wir reden als über einen Zeitraum von ca. 7 Jahren in dem die Spiele raus kamen. Damit kamen seit der ersten PPU Karte im Schnitt also ca. 4 Spiele pro Jahr raus.

Die Mantle Schnittstelle wurde ende diesen Jahres vorgestellt und oh Wunder...es ist nicht sofort eine Armada an Spielen damit verfügbar.
Dafür sind lt. Wiki min. 5 Spiele und 3 Spiele Engines in der Entwicklung. Wie sah das beim Start der beschleunigten Physik mittels PPU Karten nochmal aus? Wenn ich das richtig gesehen hatte fingen die Auflistungen 2007 an, also erst ein Jahr später.

Und wieder stellt sich die Frage wer hier der "Fanboy" ist und empfehle dir erneut dich erstmal an die eigene Nase zu fassen.
Du spuckst einfach erneut Gift und Galle solange kein Vergleich verfügbar ist, wodurch sich mal wieder der Verdacht einstellt das du entweder die grüne Brille mit passenden Ganzkörperkondom an hast oder stumpf dafür bezahlt wirst. Es wäre schließlich nicht das erste mal das eine Firma zu solch agressiven Marketingmethoden greift und natürlich würde es abgestritten werden.

AMD_K10

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von AMD_K10 » 24.12.2013, 05:00

Tja, AMD Fanboys eben ohne Ganzkörperkondom warten & hoffen auf Wunder von AMD, was leider nur 2te Garde und 2te Wahl bleiben wird - siehe VFX, Cg & DCC Film Industry - (Nvidia GRID & CUDA enabled FX Effects)

Mistika technology uses NVIDIA CUDA-enabled GPU's to accelerate computations involved in all visual effects, pushing the boundaries of creativity. Mistika's advanced toolsets helped to deliver larger-than-life historic Battle of Stalingrad scenes to the giant screen — the first Russian movie ever to be completed for IMAX 3D.

[youtubehd]http://www.youtube.com/watch?v=BGA73iBDLMA[/youtubehd]

http://www.sgo.es/2013/12/rss-productio ... d-imax-3d/
http://www.nvidia.com/content/cuda/spot ... group.html

[youtubehd]http://www.youtube.com/watch?v=S74JeoPIbL4[/youtubehd]

Amazon Web Services adopts Nvidia GRID for cloud rendering http://techreport.com/news/25615/amazon ... -rendering

Less than a year after its unveiling, Nvidia's GRID cloud gaming platform has been adopted by none other than Amazon. According to the official press release from Nvidia, Amazon Web Services now serves up GRID-powered GPU acceleration through a new Elastic Compute Cloud (EC2) G2 instance.

The Nvidia announcement is a little light on specifics, but plenty of those can be found on the official Amazon Web Services Blog—including a list of specs for the "g2.2xlarge" instance... and an extensive list of third-party apps that will make use of it:

Autodesk Inventor, Revit, Maya, and 3ds Max 3D design tools can now be accessed from a web browser. Developers can now access full-fledged 3D design, engineering, and entertainment work without the need for a top-end desktop computer (this is an industry first!).
OTOY's ORBX.js is a pure JavaScript framework that allows you to stream 3D application to thin clients and to any HTML5 browser without plug-ins, codecs, or client-side software installation.
The Agawi True Cloud application streaming platform now takes advantage of the g2 instance type. It can be used to stream graphically rich, interactive applications to mobile devices.
The Playcast Media AAA cloud gaming service has been deployed to a fleet of g2 instances and will soon be used to stream video games for consumer-facing media brands.
The Calgary Scientific ResolutionMD application for visualization of medical imaging data can now be run on g2 instances. The PureWeb SDK can be used to build applications that run on g2 instances and render on any mobile device.
The blog post also has some interesting tidbits about how GPUs work in the cloud, and how developers can tap into all this. You can read the whole thing here.

According to Nvidia, the Amazon Web Services G2 instance is available "starting today."

Benutzeravatar
poiu
Hartware.net
Beiträge: 467
Registriert: 06.04.2011, 14:16

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von poiu » 24.12.2013, 09:09

LOL PhysX hat Nvidia hinzugekauft und es ist in IT Zeit uralt und es gibt nur eine Handvoll Spiele, noch geringer ist die Anzahl der Spiele bei dehnen PhysX einen sichtbaren Mehrwert bringt.

Ob man das hier auch unbedingt zuschalten iwll um seine 780ti abkacken zu lassen

http://www.pcgameshardware.de/Assassins ... e-1102385/

nebenbei wer will macht das hier und interessiert sich nicht um Nvidias Restriktionen

http://extreme.pcgameshardware.de/grafi ... -incl.html
hart, härter, Redakteur bei hartware.net

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von sompe » 24.12.2013, 09:27

Ging nicht mal ne News rum das die nächste Generation von tressFX auch die Fell Simulation drauf hatte und z.B. auch auf Gras übertragbar war?

Edit: ah hier ist was dazu: http://www.planet3dnow.de/cms/5668-apu1 ... ichkeiten/
Zuletzt geändert von sompe am 24.12.2013, 09:32, insgesamt 1-mal geändert.

admi1968

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von admi1968 » 24.12.2013, 09:41

poiu hat geschrieben:LOL PhysX hat Nvidia hinzugekauft und es ist in IT Zeit uralt und es gibt nur eine Handvoll Spiele, noch geringer ist die Anzahl der Spiele bei dehnen PhysX einen sichtbaren Mehrwert bringt.
Der Mehrwert ist im Gegensatz zum reinen CPU PhysX deutlich. Sollte eine einzelne Karte dies nicht schaffen, bleibt immer noch, eine Nvidia z.b. 640 als Zusatzkarte und damit als PhysX Beschleuniger zu betreiben.

Der von Dir verlinkte Hardwareguide ist schön und gut, funzt aber nicht immer Fehlerfrei, bindet zudem alte Treiber und PhysX Versionen in den Betrieb. Bei Aufgabe dieser GPU-PhysX Möglichkeit muss man das Betriebssystem neu aufspielen, entfernen lässt sich der Mod nicht unbedingt einfach oder garnicht wobei er teileweise zu Instabilitäten des Systems führt und die notwendigen Dateien müssen mittlerweile über einen kostenpflichtigen Aboserver geladen werden.

Also wer GPU PhysX beschleunigtes Spielen wünscht, einfach eine Nvidia Karte rein. AMD hat zudem die gleichen Schwächen, siehe Mantle. Und über die neue Standard-Kühlkonstruktion der großen R9 Serie mag ich garnichts ausführen wollen, ein voller Schuss in den Ofen. So wie im Übrigen der Ganze verkorzte Launch. Das weckt nicht gerade Vertrauen. Mittlerweile steigen wegen des niedrigen Angebotpreises und dem Run auf die Hardware die Preise und AMD ist nicht in der Lage überhaupt ausreichend Margen zu liefern. Nicht mal die Partner bekommen genug Exemplare.

Da musste man auf biegen und brechen unbedingt an Nvidia vorbei und hat dabei vergessen das eine 10 Euro Konstruktion nicht in der Lage ist 300w abzuführen. Der Preis mag ansprechend sein, aber dann muss man auch liefern können.

Der PhysX Guide zeigt aber auch AMD konnte und könnte mit einer Zusatzkarte PhysX ausführen, und genau dass muss man Nvidia dann auch vorhalten. Letztendlich soll der Spieler entscheiden was er sich wünscht. Verstehe das eh nicht, Nvidia könnte dann sogar an jeden AMD Interessenten ein Bord verkaufen. Wissen die wohl bloss selbst!
sompe hat geschrieben:...TressFX...
Frisst einfach zu viele Ressourcen, würde behaupten mehr als PhysX z.B.. Der offene Standard war aber eine Ansage seitens AMD.

Ein sehr gutes Angebot wäre dafür die R9 280, traurig, sie ist einfach ein umgelabeltes Bord und verbraucht mehr als 7970 GhzE, also auch fast schlappe 300w. Für einen Performance- oder Highendeinstieg in selber Leistungsklasse deutlich zu viel.
Zuletzt geändert von admi1968 am 24.12.2013, 10:11, insgesamt 9-mal geändert.

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von sompe » 24.12.2013, 10:01

Ich hatte auch schon negativ Beispiele gesehen bei denen das so übertrieben eingesetzt wurde das die übersicht im Spiel flöten ging und es letztendlich alles andere als realitätsnah aussah oder die Effekte sind aufgrund des Leistungshungers so sparsam eingesetzt worden das sie kaum auffallen. Gefallen hat es mir bisher bei recht wenig Spielen. Ein Beispiel für eine schöne Umsetzung ist definitiv Batman. Borderland 2 ist auch OK. Bei Metro sehe ich es eher zwiespältig. Die Nebeleffekte sehen gut aus, Partikeleffekte scheinen mir allerdings eher übertrieben zu sein und der eine oder andere Part der Stoff Simulation offenbar ist bereits bei der CPU basierenden Variante dabei, bei der die Wahl der Grafikkarte irrelevant ist.
http://www.youtube.com/watch?v=VafzR7JqO2I

Allerdings frage ich mich bei AMD_K10s letzten Posting wie so oft welchen Spieler es interessiert welche Effekte bei der Filmindustrie möglich sind.
Hat er ne entsprechende Serverfarm im Keller stehen die im Winter nen halben Häuserblock beheizen kann oder ist das nur eine seiner vielen Nebelkerzen?

admi1968

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von admi1968 » 24.12.2013, 10:07

Die Filmindustrie ist schon ein sehr lukratives professionelles Feld, da werden sicherlich die Investionen und Erfahrungen für Effekte von Morgen ggf. auch für den Spielebereich verdient und das hat er dann wohl auch gemeint. Bei @amd_k10 muss man ab und an zwischen den Zeilen lesen, müsstet du ja am besten wissen, ist ja mittlerweile dein Schatten...:-)!

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von sompe » 24.12.2013, 10:25

admi1968 hat geschrieben: Frisst einfach zu viele Ressourcen, würde behaupten mehr als PhysX z.B.. Der offene Standard war aber eine Ansage seitens AMD.

Ein sehr gutes Angebot wäre dafür die R9 280, traurig, sie ist einfach ein umgelabeltes CPU Bord und verbraucht mehr als 7970 GhzE, also auch fast schlappe 300w. Für einen Performance- oder Highendeinstieg in selber Leistungsklasse deutlich zu viel.
Die frißt eher ähnlich viel wie die 7970 GHz, also bis ca. 250W. Das ist auch nicht wirklich verwunderlich wenn praktisch der gleiche Chip drauf ist und bei nvidia schaut es auch nicht besser aus. Die GTX780i ist zwar etwas schneller, frißt aber auch deutlich mehr Strom als die normale GTX780. Hier macht sich die höhere Taktfrequenz recht deutlich bemerkbar.

Vermutlich kommt gleich wieder unser anti AMD Troll mit Furmark Ergebnissen angeritten um zu zeigen was für ein Wunderwerk an Effizienz die Geforce doch ist und ignoriert dabei das sie hierbei offenbar unter den Basistakt gedrosselt wird. (Diese "Diskussion" hatten wir ja oft genug)
Im gleichen Atemzug geilt er sich dann daran vermutlich auf wie sehr die Tahiti Karten doch eingebremst werden oder wie sehr der Verbrauch nach oben geht. Das kennen wir ja schon...

Zum Thema TressFX, die Version 2.0 soll ja sparsamer sein und auch Physx frißt massiv an Rechenleistung.

Natürlich könnten die Physx Effekte irgendwann in den Spiele Sektor mit einfließen aber dazu muss es erst einmal die nötige Rechenleistung geben und das wird wohl noch einige Jahre dauern. Damit ist es aber für diese Diskussion irrelevant.
Zuletzt geändert von sompe am 24.12.2013, 10:26, insgesamt 1-mal geändert.

admi1968

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von admi1968 » 24.12.2013, 10:44

Ich will ein Ageiaähnliches Angebot und das soll sich Nvidia mal zu Gemüte führen, dann entscheide ich selbst ob ich GPU-Beschleunigtes PhysX wünsche oder nicht. Das bindest man nicht an ein Produkt. So verbohrt kann man gar nicht sein, daher bleibt der Blödsinn aus egal welche Karte im Rechner steckt.

Entweder GPU PhysX für alle, oder eben für keinen! Das nennt man verantwortliche Nachhaltigkeit gegenüber allen Spielern!:-)
Zuletzt geändert von admi1968 am 24.12.2013, 10:45, insgesamt 1-mal geändert.

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von sompe » 24.12.2013, 11:01

Das wäre wohl die sinnvollste Lösung, zumal man einen entsprechenden Spezialchip mit Sicherheit effizienter arbeiten lassen könnte als die GPU.
Das sie so verbohrt sind beweisen sie seit dem Aufkauf von Ageia immer wieder aufs Neue und genau deshalb wird sich die beschleunigte Physik in meinen Augen auch nicht so schnell durchsetzen können. Wer weiss wieviel sie bisher für die Umsetzung in Spielen zahlen bzw. investieren durften.

Benutzeravatar
poiu
Hartware.net
Beiträge: 467
Registriert: 06.04.2011, 14:16

Re: News | GeForce GTX Titan ist offiziell

Ungelesener Beitrag von poiu » 24.12.2013, 13:19

Also die Sache ist rein subjekti aber ich würde denn kauf eine Graka weder an Mantle noch an PhysX alleine ausmachen.

Für die drei spiele im Jahr kan ich auch die olle GT640, 260, 450 oder was weiß icke dazu stecken und gut ist, natürlich ist das nicht der einfache weg der einfache weg ist sich nee GTX780TI für 600€ kaufen anstatt eine r9 290 für 350€ :D
Entweder GPU PhysX für alle, oder eben für keinen! Das nennt man verantwortliche Nachhaltigkeit gegenüber allen Spielern!:-)
Dito ich verstehe nciht warum Nvidia sich da so Quer stellt, wenn man eine NV zusatzkarte verwenden muss und das unabhängig von der Primärkarte dann verkauft man auch mehr Karten und wenn es dem Leuten gefällt kaufen sie in Zukunft vielleicht nur NV, außerdem würde man die reichweite von PhysX erweitern. Aber halt US Fima halten sich alle für Apple :D

Und um Missverständnisse zu vermeiden ich bin Fanboy und zwar von 3dfx :P hatte danach S3, Nvidia (viele) aktuell Ati aber auch paar von Nvidia schwirren hier herum XD
hart, härter, Redakteur bei hartware.net

Antworten