News | Samsung tüftelt an Galaxy Glass?

Hier könnt ihr unsere News und Artikel kommentieren.
Die News werden laufend aktualisiert ins Forum geschrieben.
Benutzeravatar
Newsbot
Hartware.net
Beiträge: 9773
Registriert: 06.07.2009, 04:02
Kontaktdaten:

News | Samsung tüftelt an Galaxy Glass?

Ungelesener Beitrag von Newsbot » 28.01.2014, 12:01

Laut Berichten der Korea Times tüftele Samsung aktuell an einem eigenen Pendant zu Google Glass. So wollen die Südkoreaner demnach noch 2014 ihre Galaxy Glass vorstellen. Auch Konkurrenzfirmen wie Sony sollen an Smart-Brillen basteln. Die Erklärung sei einfach: Der Markt für Smart-Brillen sei gewaltig, vor allem da es vielseitige Vernetzungsmöglichkeiten zu Smartphones und Tablets gebe. Zudem könne man die Brillen auch dann nutzen, wenn die Bedienung eines Smartphones oder Tablets entfalle - etwa während des Autofahrens.


http://www.hartware.de/news_59820.html

Ilka Notar

Re: News | Samsung tüftelt an Galaxy Glass?

Ungelesener Beitrag von Ilka Notar » 28.01.2014, 12:48

Huhu, Hipster, Recht am eigenen Bild: http://dejure.org/gesetze/StGB/32.html

Benutzeravatar
FragCool
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2034
Registriert: 08.03.2004, 11:55
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: News | Samsung tüftelt an Galaxy Glass?

Ungelesener Beitrag von FragCool » 28.01.2014, 13:10

Was hat Notwehr mit Galaxy Glass zu tun?

Und wo wird dein Recht am eigenen Bild missbraucht?

Onwalt und Notar

Re: News | Samsung tüftelt an Galaxy Glass?

Ungelesener Beitrag von Onwalt und Notar » 28.01.2014, 13:22

Herr Richter, nachdem mein Mandant erfolglos das Einstellen der Aufnahmen und die Herausgabe der von Hipster B. mit der Glass gemachten Fotos forderte, nahm er die Brille an sich. --> http://de.wikipedia.org/wiki/Recht_am_eigenen_Bild

Gast

Re: News | Samsung tüftelt an Galaxy Glass?

Ungelesener Beitrag von Gast » 28.01.2014, 14:05

"Der Markt für Smart-Brillen sei gewaltig"

das vermag ich so dermassen zu bezweifen.
1) wer würd denn ernsthaft nen haufen kohle für sowas hinlegen und vor allem wozu? navi ist keine ausrede, es ist niemand so unbehände das das smartphone nicht reicht. im auto wär's eh verboten. spielen? bilder gucken? videos gucken? buch lesen? wohl kaum.
2) wer würde sich denn mit so nem ding raus trauen. wie andere poster schon angedeutet haben, wird jeder der einem glass träger gegenüber steht/sitzt sofort der annahme sein fotografiert oder gefilmt zu werden.
3) daraus resultiert: wenn erstmal die ersten glass nutzer deshalb eins aufs maul gekriegt haben, wird sowieso kaum einer das ding noch aufsetzen.
4) woher rührt denn die annahme, es gäbe da IRGENDEINE nachfrage? kennt irgendeiner von euch jemanden, der sowas haben will? verwechseln die das alle mit richtigen VR brillen?

booomupsjfmdmskd

Re: News | Samsung tüftelt an Galaxy Glass?

Ungelesener Beitrag von booomupsjfmdmskd » 28.01.2014, 14:45

man kann sich die brillen auch ohne kamera vorstellen. da haet ich auch nichts dagegen. wenn heute jemand versteckte kameras an sich haben möchte geht das auch jetzt schon total unauffällig.

ich hab auch noch genug zeit auf mein smartphone zu schauen. aber... ideal für leute die um jede sekunde kämpfen, leuten mit gedächtnissstörungen, alsos ehr alten leuten im allgemeinen, etc etc. und ja, einfach ein nice to have falls es mal akzeptiert ist, rein von den funktionen her.. zumindest fue leute die sowieso schon brille tragen müssen.

und der preis... der ist nur jetzt hoch. das geht auch runter.

vitalik

Re: News | Samsung tüftelt an Galaxy Glass?

Ungelesener Beitrag von vitalik » 28.01.2014, 15:14

Wenn Galaxy Glas so eine Gurke, wie die Handyuhr von Samsung wird, dann haben die gar keinen Markt.

xyz

Re: News | Samsung tüftelt an Galaxy Glass?

Ungelesener Beitrag von xyz » 28.01.2014, 17:38

Privat find ichs ziemlich unnütze. Würd ich mir niemals kaufen.

beruflich sehe ich aber gute anwendungsmöglichkeiten. Verdrahten vom schaltachrank mit anschlussplan im Auge. Überwachung von Maschinen und Anlagen ohne ortsgebunden zu sein und man hat beide Hände zum arbeiten frei. Etc...

Gast

Re: News | Samsung tüftelt an Galaxy Glass?

Ungelesener Beitrag von Gast » 28.01.2014, 18:45

booomupsjfmdmskd hat geschrieben:man kann sich die brillen auch ohne kamera vorstellen. da haet ich auch nichts dagegen. wenn heute jemand versteckte kameras an sich haben möchte geht das auch jetzt schon total unauffällig.

ich hab auch noch genug zeit auf mein smartphone zu schauen. aber... ideal für leute die um jede sekunde kämpfen, leuten mit gedächtnissstörungen, alsos ehr alten leuten im allgemeinen, etc etc. und ja, einfach ein nice to have falls es mal akzeptiert ist, rein von den funktionen her.. zumindest fue leute die sowieso schon brille tragen müssen.

und der preis... der ist nur jetzt hoch. das geht auch runter.
naja, aber ohne kamera hat das teil ja noch weniger nutzen. ausserdem ist halt nicht jeder intelligent genug zu hinterfragen ob es sich eventuell um die version ohne kamera handele, wenn derjenige dir grad ans leder will. ne normale brille ist schon teuer wenn sie zertreten aber so'n glass teil, das wär schon hart.

naja, der preis sinkt auch nur mit steigenden verkaufszahlen. ich glaub da nicht so recht dran.

Gast

Re: News | Samsung tüftelt an Galaxy Glass?

Ungelesener Beitrag von Gast » 28.01.2014, 18:47

xyz hat geschrieben:Privat find ichs ziemlich unnütze. Würd ich mir niemals kaufen.

beruflich sehe ich aber gute anwendungsmöglichkeiten. Verdrahten vom schaltachrank mit anschlussplan im Auge. Überwachung von Maschinen und Anlagen ohne ortsgebunden zu sein und man hat beide Hände zum arbeiten frei. Etc...
da geb ich dir allerdings recht, aber das ist ja nicht wirklich der angezielte consumer gadget markt. und da ja in unternehmen heutzutage eh sinnlos an allen ecken gespart wird, ist halt die frage welches unternehmen dann dafür das budget locker macht.

RedStar1971

Re: News | Samsung tüftelt an Galaxy Glass?

Ungelesener Beitrag von RedStar1971 » 28.01.2014, 19:10

Nun, ich sehe das nicht so pragmatisch..... Ich würde schon damit raus gehen..... von einer "Zu Fuß" Navigation mal ganz abgesehen.... sehe ich potenziel wenn infos zu Gebäuden eingeblendet werden, oder Preise und aktuelle Werbung von Geschäften die ich gerade betrete. Es wird sowieso gang und gebe werden, wenn die Dinger auf dem Markt sind.
Ich weiß noch als die ersten Smartphones mit 4,5 und mehr " kamen.... da war das geläster der Neidhammel so grosss.... "Wie kann man denn mit so einem Waschbrett am Ohr rumrennen" u.s.w. Heute ist doch eher schon 5" normal...
Und ich muss ganz ehrlich sagen, dass wenn meine Bekannte ihr iPhone 5 rausholt und ich das Bild sehe.... es ist mir einfach zu klein.... Jeder wie er mag aber ich mag nichts mehr unter 5"

Ich werde mir die Brillen jedenfalls mal ansehen...... und Probetragen... eher von Samsung oder Sony als von Google selbst..... Ich denke Sony wird ein sehr schlankes und interessantes Design verwenden....



Redstar1971

vitalik

Re: News | Samsung tüftelt an Galaxy Glass?

Ungelesener Beitrag von vitalik » 28.01.2014, 21:03

RedStar1971 hat geschrieben:Nun, ich sehe das nicht so pragmatisch..... Ich würde schon damit raus gehen..... von einer "Zu Fuß" Navigation mal ganz abgesehen.... sehe ich potenziel wenn infos zu Gebäuden eingeblendet werden, oder Preise und aktuelle Werbung von Geschäften die ich gerade betrete. Es wird sowieso gang und gebe werden, wenn die Dinger auf dem Markt sind.
Ich weiß noch als die ersten Smartphones mit 4,5 und mehr " kamen.... da war das geläster der Neidhammel so grosss.... "Wie kann man denn mit so einem Waschbrett am Ohr rumrennen" u.s.w. Heute ist doch eher schon 5" normal...
Und ich muss ganz ehrlich sagen, dass wenn meine Bekannte ihr iPhone 5 rausholt und ich das Bild sehe.... es ist mir einfach zu klein.... Jeder wie er mag aber ich mag nichts mehr unter 5"

Ich werde mir die Brillen jedenfalls mal ansehen...... und Probetragen... eher von Samsung oder Sony als von Google selbst..... Ich denke Sony wird ein sehr schlankes und interessantes Design verwenden....



Redstar1971
Nun wird die Spionage als Feature verkauft. So weit sind wir also gekommen, dass die Unternehmen in unsere Privatsphäre eindringen und wir sogar dafür Geld zahlen wollen.

booomupsmdmsmdm

Re: News | Samsung tüftelt an Galaxy Glass?

Ungelesener Beitrag von booomupsmdmsmdm » 28.01.2014, 23:59

wird uns spionage nicht sowieso schon als notwendiges Feature verkauft dass wie mit unseren Steuern finanzieren sollen?
mir wäre lieber leute müssten nicht mehr angst haben absichtlich oder aus versehen irgendwas im internet angeschaut oder downgeloaded zu haben das sie finanziel oder im ruf ruiniert. oder das ganze untergeschoben zu bekommen.

und wenn man die totalüberwachung sowieso schon akzeptieren und damit leben/leiden muss... dann bitte auch mit mit handfesten vorteilen. wie eben die smart glasses,

und überwachung der konzerne und politiker zu unserem schutz. wenn schon denn schon.

booomupsmvmsmx

Re: News | Samsung tüftelt an Galaxy Glass?

Ungelesener Beitrag von booomupsmvmsmx » 29.01.2014, 00:00

dass das dass mir auf den sack geht...

Gast

Re: News | Samsung tüftelt an Galaxy Glass?

Ungelesener Beitrag von Gast » 29.01.2014, 06:29

RedStar1971 hat geschrieben:Nun, ich sehe das nicht so pragmatisch..... Ich würde schon damit raus gehen..... von einer "Zu Fuß" Navigation mal ganz abgesehen.... sehe ich potenziel wenn infos zu Gebäuden eingeblendet werden, oder Preise und aktuelle Werbung von Geschäften die ich gerade betrete. Es wird sowieso gang und gebe werden, wenn die Dinger auf dem Markt sind.
Ich weiß noch als die ersten Smartphones mit 4,5 und mehr " kamen.... da war das geläster der Neidhammel so grosss.... "Wie kann man denn mit so einem Waschbrett am Ohr rumrennen" u.s.w. Heute ist doch eher schon 5" normal...
Und ich muss ganz ehrlich sagen, dass wenn meine Bekannte ihr iPhone 5 rausholt und ich das Bild sehe.... es ist mir einfach zu klein.... Jeder wie er mag aber ich mag nichts mehr unter 5"

Ich werde mir die Brillen jedenfalls mal ansehen...... und Probetragen... eher von Samsung oder Sony als von Google selbst..... Ich denke Sony wird ein sehr schlankes und interessantes Design verwenden....



Redstar1971
lol. irgendwie hab ich gewusst, dass irgendein smartphone vergleich kommen würde.
sag mal, mit deinem grossen smartphone hastes irgendwie, oder?

also,
a) du hast nen komischen freundkreis
b) du solltest deine person vielleicht nicht über das was du dir so kaufst definieren
c) du willst über 500 euros ausgeben für einen virtuellen stadtführer, der dich als app auf deinem "riesensmartphone" ;) grad mal 5,99 euro kostet?
d) du gibst geld aus, um werbung zu sehen????
e) wie kommst du auf den vergleich "gösseres handy", also gegenstand dessen nutzen sich jedem erschliesst, mit einer augment reality brille? was ist denn das für ein argumen? "oh, ich glaub schon, dass mini-fallschirme sich am markt durchsetzen, bei baggie hosen haben ja auch am anfang alle gesagt, dass das keiner kauft."?????!!!!!"

Antworten