News | Tablet-Nutzer zahlen mehr für Reisen?

Hier könnt ihr unsere News und Artikel kommentieren.
Die News werden laufend aktualisiert ins Forum geschrieben.
Benutzeravatar
Newsbot
Hartware.net
Beiträge: 9857
Registriert: 06.07.2009, 04:02
Kontaktdaten:

News | Tablet-Nutzer zahlen mehr für Reisen?

Ungelesener Beitrag von Newsbot » 14.06.2015, 00:41

Wer aktuell eine Flugreise buchen möchte, wundert sich manchmal nicht schlecht, wenn er zuerst am Desktop-PC oder Notebook stöbert und anschließend zum Tablet greift: An letzteren Endgeräten fallen einigen Kunden derzeit verstärkt deutlich höhere Preise für die gleichen Flugrouten auf. So haben einige Anwender festgestellt, dass ein Flug nach Palma de Mallorca am PC für 142 Euro gelistet war, am Tablet aber plötzlich das gleiche Angebot für 293 Euro zu haben sein sollte. Ob es sich hier um einen Fehler oder Absicht handelt, bringt derzeit auch die Verbraucherzentralen zum Rätseln.


http://www.hartware.de/news_63912.html

Benutzeravatar
one
Fleet Captain
Beiträge: 1054
Registriert: 13.05.2012, 23:21

Re: News | Tablet-Nutzer zahlen mehr für Reisen?

Ungelesener Beitrag von one » 14.06.2015, 09:25

Ob es nun nach Endegerät oder durch Millisekunden zu den Preisunterschieden kommt ist schon egal, es ist einfach nur krass.

Benutzeravatar
Snooty
Captain
Beiträge: 871
Registriert: 30.03.2004, 17:11
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: News | Tablet-Nutzer zahlen mehr für Reisen?

Ungelesener Beitrag von Snooty » 14.06.2015, 16:53

Auf Nachfragen hin bestritten die Anbieter-Portale kalkulierte Preisunterschiede für verschiedene Gadgets. Stattdessen sei es möglich, dass jene Preisunterschiede schlichtweg durch Zeitabstände zustande kämen: Globale Vertriebssysteme würden die Flugtickets zur Buchung freigeben und Tausende von Reisebüro-Partnern rund um den Globus könnten zeitgleich zugreifen. Millisekunden könnten daher bereits Preisunterschiede herbeiführen.
Das lässt sich doch ganz einfach testen, indem man auf beiden Geräten abwechseln wiederholt Anfragen macht.

Dino
Commander
Beiträge: 468
Registriert: 25.10.2012, 14:15
Wohnort: Keller

Re: News | Tablet-Nutzer zahlen mehr für Reisen?

Ungelesener Beitrag von Dino » 15.06.2015, 09:52

<Sarkasmus>
Cool! Wer mit einem PC alleine nicht zufrieden zu stellen ist und einen auf Hipster raushängen lassen muss (obwohl er immer noch einen PC hat und Tablet somit nicht alleiniges IT-Konsummittel ist), soll von mir aus auch gerne mehr bezahlen müssen, "in sein" war noch nie am günstigsten. Oder in irgendeiner Art und Weise besonders schlau.
</Sarkasmus>

Und jetzt noch mal frei von Sarkasmus: AHAHAHAHA HUEHUEHUEHUEHUE WUAHAHAHAHA lasst euch den "App" (sind immer noch Programme ...) und Tablet (ist immer noch unbrauchbar zum anständig Arbeiten) Wahnsinn ruhig mit einer ordentlichen Portion Salz schmecken! Ja ich habe ein Surface 2 RT und ja ich hoffe immer noch eines Tages da mal Linux drauf installieren zu können denn trotz Office und sonstwas habe ich kein Bedürfnis auch nur eine E-Mail komplett darauf zu lesen, geschweige denn irgendwas anderes damit zu tun außer eben rumspielen - hier: gerne mal ein Linux drauf installieren wollen, hier nicht: Angry Birds & Co.

Keine Ahnung wie manche damit stundenlang arbeiten oder alternativ Informationen konsumieren können, ich kann's nicht. Alleine die Tatsache dass ich irgendwelche schwulen Multitouch Gesten lernen soll und wenn ich sie kann nach 2 Minuten Benutzung erstmal den ganzen Bildschirm von meinem Gepatsche befreien muss weil's mich sonst beim anschauen stört ... naja jeder wie er's eben mag.

Antworten