20.02.2009: Neuer Mac Mini abgelichtet

Eure Meinung zu diesem Forum und unserer Homepage.
Benutzeravatar
oxe23
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4465
Registriert: 09.04.2004, 17:00
Wohnort: Ostfildern

20.02.2009: Neuer Mac Mini abgelichtet

Ungelesener Beitrag von oxe23 » 21.02.2009, 10:41

http://hartware.de/news_46410.html

das ist doch schon längst (vor eurer news) als fake enttarnt worden ;-)

http://www.9to5mac.com/mac-mini-fake

Benutzeravatar
han_solo
Chef Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4822
Registriert: 08.12.2003, 21:51
Wohnort: Taiwan
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von han_solo » 21.02.2009, 11:23

Danke für den Hinweis, war uns nicht bekannt. Hab die News entsprechend ergänzt.

Benutzeravatar
oxe23
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4465
Registriert: 09.04.2004, 17:00
Wohnort: Ostfildern

Ungelesener Beitrag von oxe23 » 21.02.2009, 11:51

bitte, bitte :-)

Benutzeravatar
NOFX
Lieutenant
Beiträge: 90
Registriert: 29.07.2008, 11:56
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von NOFX » 21.02.2009, 12:32

Hmmm, das macht mich dann aber doch stutzig, ob es sich um einen Fake handelt: http://www.metacafe.com/watch/2470706/m ... 9_edition/

psycho-dad

Ungelesener Beitrag von psycho-dad » 21.02.2009, 12:46

Ganz klar kein Fake, die ersten Bilder hatten wir doch schon Ende letzten Jahres:

http://www.raeer.com/images/full/66184i ... kasten.gif

http://www.hartware.de/forum/ftopic24684.html

:)

Benutzeravatar
Maggus
Commander
Beiträge: 488
Registriert: 08.03.2004, 12:42
Wohnort: Emden
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Maggus » 03.03.2009, 17:54

Hmm, dafür das Ihr das alle als Fake abgestempelt habt, blieb es letzt endlich doch ECHT!

http://store.apple.com/de/tab?node=home ... ller&tab=2
Raider ist nun Twix

Benutzeravatar
Teerbaby
Fleet Captain
Beiträge: 1306
Registriert: 07.06.2004, 12:43

Ungelesener Beitrag von Teerbaby » 04.03.2009, 08:35

Ach ja, wenn das Teil nur noch etwas günstiger wäre. *seufz* ;)

Was verbauen die eigentlich für Prozessoren? Da steht ja nur Core 2 Duo 2,0GHz - könnte also E4400 oder T7300 sein.
You live and learn. At any rate, you live. - Douglas Adams

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 04.03.2009, 08:43

mal ne blöde Frage, aber das aktuelle Betriebssystem von Apple gehört da auch zu oder, finde da gerade nichts zu?

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von Dude » 04.03.2009, 08:51

Die Macs werden afaik alle mit OSX ausgeliefert, ich glaube nicht dass die Rechner ohne OS verschicken.
####

Benutzeravatar
Maggus
Commander
Beiträge: 488
Registriert: 08.03.2004, 12:42
Wohnort: Emden
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Maggus » 04.03.2009, 23:06

CPU ist wohl ein P7350

Bei jedem neuen Mac ist Leo dabei (OS X10.5)
Raider ist nun Twix

Benutzeravatar
Teerbaby
Fleet Captain
Beiträge: 1306
Registriert: 07.06.2004, 12:43

Ungelesener Beitrag von Teerbaby » 05.03.2009, 09:35

Fakt ist eben, dass man für das gleiche Geld ein Notebook mit gleicher oder besserer Leistung bekommt - und beim Mini ist da noch kein Monitor und Tastatur/Maus dabei.
Für ca. 200€ weniger würde ich mir das ernsthaft überlegen. ;)
You live and learn. At any rate, you live. - Douglas Adams

Benutzeravatar
La-Z
Vice Admiral
Beiträge: 5646
Registriert: 26.01.2004, 19:43
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von La-Z » 05.03.2009, 10:06

Teerbaby hat geschrieben:Fakt ist eben, dass man für das gleiche Geld ein Notebook mit gleicher oder besserer Leistung bekommt
Nur weil du es als "Fakt" bezeichnet muss das noch lange nicht stimmen. Das hier ist ein gutes Beispiel. "Leistung" ist mehr als nur die pure Prozessorleistung. Ich habe z.B. noch kein Notebook unter 1000€ gesehen, was ich auch nur annähernd akzeptabel gefunden hätte. Grottige Verarbeitung, unbenutzbare Tastaturen, nervende Lüfter, Hitzeprobleme, mieser oder gleich nicht vorhandener Service - das sind typische Eigenschaften von Notebooks in der Preisklasse.

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 05.03.2009, 10:09

Ein Desktopsystem mit einem Notebook zu vergleichen halte ich für... gewagt.
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
Teerbaby
Fleet Captain
Beiträge: 1306
Registriert: 07.06.2004, 12:43

Ungelesener Beitrag von Teerbaby » 05.03.2009, 10:32

@La-Z
Das war nur auf die Hardware bezogen (CPU,Grafik,RAM,Festplatte).

@Doc
Im Mini steckt Notebooktechnik
You live and learn. At any rate, you live. - Douglas Adams

Benutzeravatar
La-Z
Vice Admiral
Beiträge: 5646
Registriert: 26.01.2004, 19:43
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von La-Z » 05.03.2009, 10:53

Das ist mir schon klar. Und mein Post sollte besagen, dass diese Einschränkung IMO ungültig ist weil sie wesentliche Teile ignoriert.

Benutzeravatar
Teerbaby
Fleet Captain
Beiträge: 1306
Registriert: 07.06.2004, 12:43

Ungelesener Beitrag von Teerbaby » 05.03.2009, 11:21

Die Tastatur und der Bildschirm spielen bei dem Vergleich keine Rolle, da die beim Mini nicht vorhanden sind. Und die sonstige Verarbeitung auch kaum, da der Mini nur nett aussehen muss und nicht für den mobilen Einsatz gedacht ist. Daran rumbasteln tut man auch nicht.
Ich hab ehrlich gesagt - abgesehen von einem MacBook Pro - noch kein Notebook für über 1000€ in der Hand gehabt, aber so schlecht wie du die günstigen Notebooks machst, sind die imo nicht. Bei 600€ kommt man von den "Biilignotebooks" ja schon zur Einsteigerklasse und die sind intern auch nicht schlechter ausgestattet als der Mini.
You live and learn. At any rate, you live. - Douglas Adams

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 05.03.2009, 11:28

Teerbaby hat geschrieben:@Doc
Im Mini steckt Notebooktechnik
Und? Das macht den Mini zu einem relativ stromsparenden Desktopsystem. Nichtsdestotrotz, es ist ein Desktopsystem. Hat also einen völlig anderen Einsatzzweck als ein Notebook.
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
La-Z
Vice Admiral
Beiträge: 5646
Registriert: 26.01.2004, 19:43
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von La-Z » 05.03.2009, 11:34

Jetzt kommen wir zu der Aussage von Doc Chaos, dass ein Vergleich eines Notebooks mit einem Desktop-Rechner problematisch ist. Wenn man das nämlich anfängt, dann muss man natürlich auch Sachen mit einbeziehen, die nur einer der beiden Rechner hat - wie Tastatur und Bildschirm. Wenn ich mir schon ein Notebook kaufe, dann muss dieses auch als Notebook benutzbar sein. Und dann sind die Tastatur und der Bildschirm eben doch wichtig. Plus: Beim Faktor Aussehen haben sie gegen den Mini ebenfalls keine Chance.

Und wieder reduzierst du die Notebooks auf das, was auf den Datenblättern steht. Darum gehts aber nicht (nur). Natürlich gibt es Geräte mit ähnlichen Datenblättern für weniger Geld, das gilt für alle Apple-Produkte. Aber jedes Mal, wenn ich so ein billiges Notebook in die Finger kriege (egal ob im Elektronik-Laden oder bei Freunden), knarzt es mich an wenn ich es hochhebe. Das Display hält nicht richtig und wackelt rum, irgendwelche Klappen sind lose und klappern, und der Lüfter nervt dauernd. Dazu kommt noch, dass sie fast alle abgrundtief hässlich sind. Wenn ich das mit meinem MacBook Pro oder dem Arbeits-Thinkpad hier vergleiche, fällt da sofort auf, warum letztere mehr als das doppelte kosten. Das ist eben nicht nur an der CPU, der Grafikkarte und dem Plattenplatz festzumachen. Da knarzt nichts, alles sitzt fest und die Tastaturen sind ein Traum.

EDIT: Was ich noch total übersehen hatte: Es gibt sogar ein Feature des neuen Mac Minis, das kein mit bekanntes Notebook bietet: Er kann zwei Monitore ansteuern.

Benutzeravatar
oxe23
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4465
Registriert: 09.04.2004, 17:00
Wohnort: Ostfildern

Ungelesener Beitrag von oxe23 » 05.03.2009, 11:37

er redet ja auch nur davon, den mac durch ein notebook zu ersetzen!

sprich: monitor, boxen, maus und tastatur dranhängen und nicht das eingebaute nutzen! mobilität ist dann ein netter zusatzeffekt.

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 05.03.2009, 14:12

La-Z hat geschrieben:EDIT: Was ich noch total übersehen hatte: Es gibt sogar ein Feature des neuen Mac Minis, das kein mit bekanntes Notebook bietet: Er kann zwei Monitore ansteuern.
Das kommt darauf an, wie man es sieht. Zwei externe Bilschirme am Notebook: Nein. Notebookbildschirm + 1 externer Bildschirm: Ja. Wären also auch zwei Bildschirme.
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
La-Z
Vice Admiral
Beiträge: 5646
Registriert: 26.01.2004, 19:43
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von La-Z » 05.03.2009, 14:57

Ok, aber man ist halt an den Notebook-Schirm gebunden und grade bei so billigen Notebooks wird das kein sonderlich guter sein.

Benutzeravatar
oxe23
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4465
Registriert: 09.04.2004, 17:00
Wohnort: Ostfildern

Ungelesener Beitrag von oxe23 » 05.03.2009, 15:05

ich glaube die wenigsten nutzen zwei bildschirme ;-)

Benutzeravatar
La-Z
Vice Admiral
Beiträge: 5646
Registriert: 26.01.2004, 19:43
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von La-Z » 05.03.2009, 15:08

Ich nutze seit Ewigkeiten zwei Bildschirme und will auf gar keinen Fall mehr drauf verzichten.

Benutzeravatar
Elwood
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 817
Registriert: 08.03.2004, 14:16
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Elwood » 05.03.2009, 16:22

Hmmm, mit Dock kann ich auch zwei externe Monitore anschliessen. Hab ich aber leider nicht, also hängt nur einer dran, den ich parallel zum Notebookdisplay benutze.b

Benutzeravatar
oxe23
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4465
Registriert: 09.04.2004, 17:00
Wohnort: Ostfildern

Ungelesener Beitrag von oxe23 » 05.03.2009, 16:29

La-Z hat geschrieben:Ich nutze seit Ewigkeiten zwei Bildschirme und will auf gar keinen Fall mehr drauf verzichten.
und was sagt uns diese aussage? richtig: gar nüschts ;-)

Antworten