Vergleich K6-2 vs. K6-III

Wer noch vor der Frage steht, ob er jetzt sein K6-2 System mit einem AMD K6-III aufrüstet oder nicht, kann bei FullOn3D

Anzeige
einige Argumente dafür und dagegen finden. Armin Lenz hat dort einen AMD K6-X Vergleich veröffentlicht.
Nach der ersten Geschichtsstunde, in der Armin AMDs Weg bis zum K6-III beschreibt, vergleicht er die beiden Prozessoren anhand von 3DMark99 MAX und CPU Mark bei verschiedenen Taktfrequenzen. Leider verwendet er für seine Tests eine Grafikkarte mit dem Savage4 Grafikchip von S3, die besonders bei einer CPU-Geschwindigkeit von 400 MHz und mehr schon an ihre Grenzen stößt. So konnte der K6-III 450 seine Überlegenheit nicht deutlich machen.
Damit kommt Armin zu dem Schluß, daß sich ein K6-III am besten für denjenigen eignet, der hauptsächlich Anwendungen nutzt und nur ab und zu ein Spielchen wagt.

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.