Marvel G400-TV Review

Erinnert ihr euch noch an die Meldung von gestern, bezüglich der

Anzeige
neuen Matrox Marvel
G400-TV? AnandTech
hat sich der Karte mal angenommen und sie einem ausgiebigen
Test
unterzogen. Anand selbst nennt die All-in-One Karte das „Schweizer Messer“
unter allen Grafikkarten. Er durchleuchtet in seinem Test die
Karte selber mit ihren G400 Features, wie DualHead oder Environment
Mapped Bump Mapping, die externe Marvel-TV-Box, die
Hardware-MPEG-Fähigkeiten der Karte, das TV Tuning und dessen
Output. Anand kam zu dem Entschluss, die Marvel G400-TV
wirklich nur dem Videoenthusiasten zu empfehlen. Es ist eben der
doch recht hohe Preis, der die Karte weniger attraktiv macht.
Für weniger Geld erhält man gute DVD-Unterstützung
von ATi, gehts einem um TV-Output ist man mit einer Asus V3800
Deluxe oder Voodoo 3500TV billiger dran. Ebenso bietet die Marvel
nicht gerade die höchste Gamingperformance. Wer jedoch Video-Editing
auf dem PC sein Hobby nennt oder in Zukunft nennen möchte,
für den ist die Karte wie geschaffen.
Mehr dazu bei AnandTech.

Jürgen Stosch

Senior-Redakteur und Community Manager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.