IBM mit 73 GB Festplatte

Nach Angaben von CNet.com wird IBM heute eine Festplatte mit 73 GB Speicherkapazität ankündigen. Die High-End-Platte mit Namen UltraStar 72ZX soll aber erst im nächsten Jahr erhältlich sein.

Anzeige
Das bedeutet, dass IBM die Einführung des Speicher-Riesen um mindestens drei Monate
verschieben musste, da sie ursprünglich noch für dieses Jahr geplant war.
Solange wird uns die Zeit mit neuen 36 GB Platten versüßt, die nur noch 1 Inch (2,54cm) hoch und damit wesentlich dünner als bisherige 36er HDs sind. Sie basieren schon auf der Technologie der UltraStar 72ZX.
Wenn ich den Artikel richtig
verstehe, wird die IBM UltraStar 72ZX übrigens eine mittlere Zugriffszeit von 4,9 Millisekunden haben und somit eine der schnellsten
überhaupt sein!

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.