K6-2+ 500 MHz gesichtet

Wenige Exemplare der Notebook-CPU in Deutschland aufgetaucht

Immer mal wieder haben uns Mails erreicht, in denen nach der Verfügbarkeit dieses Prozessors gefragt wird. Nun ist es soweit. Die Jungs von der c’t haben einige wenige Exemplare bei Zimmermann Elektronik gesichtet. Dort ist der AMD K6-2+ mit 500 MHz vorzubestellen. Der Preis von 210 DM liegt aber sogar über dem eines Duron 600 MHz, so dass sich ein Kauf nur bedingt lohnt.

Anzeige
Für den Betrieb dieser eigentlich für Notebooks konzipierten CPU muss das Motherboard 2V Betriebsspannung liefern. Außerdem sollte der K6-2+ durch ein BIOS-Update des Herstellers auch richtig erkannt werden, ansonsten kann man das Potenzial dieses Prozessors nicht richtig nutzen.
EPoX hatte auf ihrer Website mal eine Seite mit einer Liste der Motherboards, die den K6-2+ unterstützen, wie wir schon im Januar berichteten, aber diese Seite gibt es inzwischen nicht mehr und vergleichbare Informationen findet man bei EPoX auch nicht mehr.

Quelle: Heise Newsticker

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.