Holodeck rückt näher

VisionStation bietet 3D- und 180°-Perspektive

Und wieder sind wir einen Schritt weiter zur Realisierung eines Holodecks (siehe: StarTrek)… Die Elumens VisionStation projiziert das zwei-dimensionale Bild eines Monitors oder Fernsehers in eine zum Nutzer offene Schüssel, um einen drei-dimensionalen Effekt zu erzeugen und bessere Blickwinkel zu ermöglichen.

Anzeige
Die Version der VisionStation für eine einzige Person verwendet eine Schüssel mit 165cm Durchmesser. Größere Modelle für „Gruppenerlebnisse“ sind natürlich auch verfügbar.
Leider ist die maximal mögliche Bildschirmauflösung derzeit noch auf 1024×768 begrenzt, was manchen Spielern heutzutage wohl schon nicht mehr ausreichen dürfte und vielleicht auch zu einer etwas pixeligen Projektion führen könnte. Aber da die VisionStation sicherlich nicht gerade billig ist, kann man deshalb vielleicht an der Grafikkarte sparen. 😉
UPDATE:
Engineering Systems Technologies, der deutsche Distributor der Elumens VisionStation, hat uns heute dankenswerterweise den Preis für diese mitgeteilt. Für die VisionStation ohne weitere Optionen muss man 24.300 Euro auf den Tisch legen.

Quelle: Ace's Hardware

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.