SiS745 für SockelA fertig

Evtl. erster SockelA-Chipsatz für PC2700?

SiS ist zur Zeit dabei, erste Muster des SiS745 Chipsatzes an Motherboardhersteller auszuliefern. Die Serienproduktion soll bereits im Oktober starten. Läuft alles nach Plan, könnte der Chipsatz der erste erhältliche Chip für PC2700 DDR-RAM sein. Der Speicher läuft dabei nicht mehr mit 133MHz, wie PC2100, sondern schon mit 166MHz. Die Bandbreite steigt von 2,1 auf 2,7GB/s.

Anzeige
Im Moment ist der Chipsatz noch relativ nutzlos, denn es gibt noch keinen PC2700 Speicher. Die Speicherhersteller beginnen mit der Massenproduktion erst Ende 2001/Anfang 2002. Bis dahin ist auch mit Prozessoren zu rechnen, die einen 166MHz FSB unterstützen. Ohne den könnten den Chipsatz nur Übertakter nutzen, und die Käuferschaft ist so klein, dass keiner Motherboards nur für diese produzierte.

Der reale Performancegewinn durch PC2700 ist eher als klein einzustufen. Es gibt nur sehr wenige Programme, die von hoher Bandbreite profitieren. Beim Umstieg von PC133 auf PC2100 war der Performancegewinn meist nicht zu spüren, nur messbar. Und bei diesem Umstieg verdoppelte sich die Bandbreite, während sie bei dem bevorstehendem Wechsel hin zu PC2700 nur um 29% steigt.

Quelle: DigiTimes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.