Keine Parhelia unter Win9x/ME

Matrox entwickelt keine Treiber für die älteren Windows-Betriebssysteme

Bei der Vorstellung der Parhelia Grafikkarten im Juni hatte Matrox noch angekündigt, dass Treiber für die Microsoft-Betriebssysteme Windows 98 und ME nachgeliefert würden. Auf der Download-Seite von Matrox waren bis vor kurzer Zeit auch noch ‚coming soon“ Vermerke in den entsprechenden Spalten zu lesen. Mittlerweile findet man dort aber die Notiz “none planned“, d.h. es ist keine Treiber-Veröffentlichung für Win98 und ME mehr vorgesehen. Neben den bereits angebotenen Treibern für Win 2000 und XP soll es zusätzlich nur noch welche für Win NT4 und Linux geben.

Anzeige
Matrox hat dies mittlerweile auch offiziell bestätigt. Die Parhelia sei eine High-End Lösung für 3D- und 2D-Workstations sowie für High-End-Spieler. Nach genauer Analyse und Kundenrückmeldungen glaubt Matrox, dass die Zielgruppe und insbesondere die potenziellen Käufer von Parhelia-Karten entweder Win 2000, XP, NT oder Linux nutzen. Deshalb will man sich auf die Entwicklung der Treiber für diese Betriebssysteme konzentrieren.

Quelle: PC Games Hardware

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.