Half-Life 2 Grafikproblem gelöst

Schwierigkeiten mit Anti-Aliasing doch behoben - Benchmark angekündigt

Vor etwa zwei Wochen berichtete Hartware.net über massive Grafikkartenprobleme im kommenden Action-Spiel Half-Life 2 bei eingeschaltetem Full Scene Anti-Aliasing (FSAA). Damals hieß es noch, dass es für nVidia GeForce FX Karten möglicherweise keine Lösung geben würde, während Grafikbeschleuniger mit ATI-Chips mit überarbeiteter Software und angepassten Treibern funktionieren sollten. Jetzt aber haben die Entwickler von Valve in einem Interview Entwarnung gegeben. Das Problem mit der Kantenglättung in Half-Life 2 wurde für alle Grafikkarten behoben, ohne dass allerdings verraten wurde, wie es gelöst wurde.

Anzeige
Wer sich über die technischen Ursachen dieser Angelegenheit und mögliche Lösungsansätze informieren will, kann dies in einem Artikel beim 3DCenter tun.
Außerdem kündigte Valve im besagten Interview auch einen Half-Life 2 Benchmark an, der noch vor dem eigentlichen Spiel, das Ende September erwartet wird, veröffentlicht werden soll.

Half-Life 2 Screenshots

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.