MSI präsentiert sich zum zweiten Mal auf der Games Convention 2003

(Auszug aus der Pressemitteilung)

Frankfurt/Main, 8. August 2003 – Vom 21. bis 24. August ist Leipzig das Mekka

Anzeige
der Gaming-Szene. Zehntausende werden in dieser Woche zur zweiten Games
Convention pilgern. Nachdem MSI bereits letztes Jahr zusammen mit dem
Online-Versender Alternate teilgenommen hat, sind beide Unternehmen auch
diesmal wieder partnerschaftlich vertreten. Auf einer Standfläche von 153
Quadratmeter – fast dreimal größer als im Vorjahr – erwartet die Besucher viele
Hardware-Neuigkeiten sowie ein attraktives Show-Programm. Erstmals wird
das K8T Neo für den AMD Athlon 64 zu sehen sein.

Highlight auf dem Stand F08 in Halle 3 wird das Counterstrike-Turnier am
Wochenende sein. Von Freitag bis Sonntag können angemeldete Besucher den
besten „Clan“ ausspielen. Als Gewinn winken fünf PCs. Dabei handelt es sich
um jene Powersysteme auf denen zuvor gespielt wurde. Ausgestattet sind die
PCs mit dem MSI K7N2 Delta-L und der MSI-Grafikkarte FX5600-TD128.

Ab Donnerstag gibt es bis zum Schluss der Leipziger Leistungsschau tolle
Preise zu gewinnen. Täglich verlosen MSI und Alternate ein 17-Zoll-Eizo-TFTDisplay,
eine MSI GeForceFX 5600-TD128, das MSI K7N2 Delta-L mit echter
128-Bit Twinbanking-Technologie, den MSI-Brenner CR52-M mit Mount-
Rainier-Funktion sowie Gaming-Pad und –Maus.

Während der Messe werden die A-Losers.MSI am Stand sein und
kommentierte Schaukämpfe austragen. Unter dem Motto „Meet A-Loser“ wird
sich sich Deutschlands bester CS-Clan den jungen und junggebliebenen
Standbesuchern präsentieren.

MSI