Neue Sapphire Ultimate Edition

Radeon X800 XL mit Zalman Fächerkühler auf der CeBIT zu sehen

Auf der CeBIT 2004 hatte Sapphire die bisher letzten Ultimate Edtions seiner Grafikkarten gezeigt. Damals ging es noch um die Radeon 9800 Serie, die mit passiven und deshalb lautlosen Zalman Heatpipe-Kühlern ausgestattet wurde. Für die Radeon X800 Serie gab es keine Ultimate Editions, sondern die Toxic-Serie mit der Silencer-Lösung von Arctic Cooling. Auf der morgen beginnenden CeBIT 2005 wird Sapphire wieder Grafikkarten mit Zalman-Kühlern vorstellen.

Anzeige

Die Radeon X800 XL Ultimate Edition (256MB, PCI Express) wird mit dem aktuellen Zalman VGA-Fächerkühler ausgestattet, wie den vermutlich versehentlich bereits auf der Sapphire Website aufgetauchten Bildern zu entnehmen ist. Es ist allerdings noch nicht bekannt, ob es sich dabei um die Vollkupfer- oder die Kupfer/Aluminium-Version handelt. Die Retail-Version dieses Kühlers, den Zalman VF700-Cu, hat Hartware.net kürzlich erst getestet. Dieser ist zwar nicht lautlos wie die rein passiven Lösungen, aber insbesondere im 5V-Betrieb fast unhörbar bei trotzdem guter Kühlleistung.
Ob Sapphire neben der Radeon X800 XL PCIe Ultimate Edition weitere Grafikkarten – eventuell auch für AGP – mit dem Zalman-Kühler auf den Markt bringen wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

Sapphire Radeon X800 XL Ultimate Edition
Sapphire Radeon X800 XL Ultimate Edition
Sapphire Radeon X800 XL Ultimate Edition

Quelle: 3DCenter Forum

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.