GeForce 7800 GTX Grafikkarten

Hersteller stellen ihre Modelle von nVidias neuer Grafik-Generation vor

Nach der Einführung der GeForce 7800 GTX in dieser Woche haben die verschiedenen Grafikkartenhersteller auch ihre Retail-Produkte angekündigt. Dazu gehören u.a.: Albatron 7800GTX, AOpen Aeolus 7800GTX-DVD256, Point of View 7800 GTX, Biostar VN78GTX-D4E und MSI NX7800GTX-VT2D256E. All diese Modelle sind mit 256MB Speicher, dem leisen Referenzkühler von nVidia und zwei DVI-Anschlüssen ausgestattet.

Anzeige

Auch die Taktraten sind mit 430 MHz für den Grafikchip und 600 MHz für den Speicher überall gleich. Andere Hersteller wie z.B. XFX und ASUS liefern ihre GeForce 7800 GTX Karten allerdings auch mit höheren Chiptakten aus. Größere Leistungsunterschiede sind hier aber nicht zu erwarten.
Unterschiede gibt es vor allem beim Lieferumfang bzw. den Beilagen hinsichtlich Kabel und Software. Details dazu sind den oben verlinkten Pressemitteilungen zu entnehmen.
Mittlerweile werden die GeForce 7800 GTX Grafikkarten auch schon für weniger als die ursprünglich angesetzten 550 Euro angeboten. Allerdings sind solche Angebote meist noch nicht lieferbar. Die sofort erhältlichen Karten liegen fast überall noch bei ihrem Einführungspreis.

MSI NX7800GTX-VT2D256E
Albatron GeForce 7800 GTX

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.