Apple stellt iPod nano vor

Neuer mp3-Player ersetzt iPod mini

Apple hat heute auf einem speziellen Musik-Event einen neuen mp3-Player vorgestellt. Der auf den Namen iPod nano hörende Player ersetzt den bisher sehr erfolgreichen iPod mini, ist dabei 60% kleiner und wiegt gerade einmal 42 Gramm. Das Gerät ist sowohl mit zwei als auch mit vier Gigabyte verfügbar und bietet ein hochauflösendes Farbdisplay. Eine weitere Neuerung: Der iPod nano ist in zwei verschiedenen Farben erhältlich: weiß und schwarz. Auf die bisherigen Features des iPod mini muss man bei dem neuen Gerät nicht verzichten.

Anzeige

Die Akkulaufzeit beläuft sich laut Hersteller auf bis zu 14 Stunden, was ungefähr auf dem Niveau des iPod mini liegt. Um die Farbenvielfalt des iPod mini weiterhin anbieten zu können, bietet Apple so genannte nano-Tubes an – iPod Hüllen in den Farben des minis.
Bisher verkauftes Zubehör wird auch mit dem iPod nano funktionieren, da Apple weiterhin auf den iPod-Connector setzt.
Das 2GB-Model verkauft Apple ab sofort für 199 US-Dollar. Für 50 US-Dollar mehr bekommt man das 4GB-Modell. Die Preise in Europa werden – wie so oft bei Apple – eins zu eins umgerechnet.

Neben dem iPod nano hat Apple auf dem heutigen Event auch noch eine neue Version der erfolgreichen iTunes-Software vorgestellt, die ab sofort kostenlos zum Download angeboten wird. Des Weiteren gab es einen Blick auf das neue Motorola-Mobiltelefon zu erhaschen, welches mit iTunes 5.0 kompatibel ist und so eine weitere Möglichkeit darstellt Musik aus dem iTunes-Music-Store mit sich herum zu tragen.


Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.