Asus: 2 neue Notebooks

Zielgruppe: Geschäftskunden

Asus hat eine neue Notebook-Reihe für Anwender in kleinen und mittelständischen Unternehmen mit dem Kürzel „A3Vp“ geplant – den Anfang machen zwei Modellevarianten. Beide sind silberfarben und haben eine Abmessung von 328x288x27/38 (vorne/hinten) Millimetern. Bei der Akkulaufzeit werden bis zu 3 Stunden versprochen.

Anzeige

Beide Modelle teilen sich die folgende Konfiguration: Mobile Intel 915PM Express Chipsatz, ATI Mobility Radeon X700 (64 MB DDR VRAM), 15’’ SXGA+ TFT (1.400×1.050), 512 MB DDR2-Arbeitsspeicher (533 MHz), WLAN 802.11b/g, Bluetooth, 8x DVD „Super Multi D/L Double Layer-Laufwerk“, 4 USB 2.0 Ports, 4-in-1 Card-Reader. Unterschiede finden sich beim Prozessor (Intel Pentium M 740/750 – 1.73GHz/1.86GHz) und bei der Festplattenkapazität (60/100 GByte). Die größere Variante hat zudem eine Kamera (0,35 Mio. Pixel) integriert.

Eine optional erhältliche Dockingstation namens „ASUS PortBar III“ soll den einfachen Anschluss von Peripheriegeräten ermöglichen. Die Garantiezeit beträgt zwei Jahre, erweiterbar auf drei.

Mitgeliefert wird zudem die folgende Software: Windows XP Professional (OEM), ASUSDVD 2000 XP/Cyberlink PowerDVD, Trend PC-Cillin 2002 sowie Nero v5.10 lite.

Die kleine Variante nennt sich „A3Vp-8001P“ und soll etwa 1.400 Euro kosten, die große heißt „A3Vp-8002P“ und wird für ca. 1.600 Euro angeboten.

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.