Neues Fujitsu Siemens Lifebook

Das angeblich leichteste voll ausgestattete Notebook am Markt

Auch Fujitsu bringt passend zum Weihnachtsgeschäft mit dem Lifebook P7120 ein neues Notebook auf den Markt. Das neue Sub-Notebook ist u.a. mit der Intel Centrino Mobiltechnologie und einem 10.6″ WXGA Display ausgestattet. Es verfügt über ein eingebautes Fingerabdrucke-Lesegerät, einen integrierten Hardwarespeicher für Passwörter, einen Festplatten Shock Absorber, integrierte Array Mikrofone und einen sogenannten EcoButton.

Anzeige

Dieser EcoButton wird künftig in alle Lifebook Serien integriert und deaktiviert auf Knopfdruck unter anderem die optischen Laufwerke und senkt die Bildschirmhelligkeit.
Das nur 2,5cm hohe Notebook besitzt außerdem einen modularen Laufwerkschacht, der mit einem optischen Laufwerk oder einem
optionalen zweiten Akku belegt werden kann. Durch letzteren soll sich die Laufzeit des Notebooks auf bis zu 11,5 Stunden erhöhen.
Nach Angaben von Fujitsu Siemens ist das Lifebook P7120 mit einem Gewicht von 1,28kg (ohne Laufwerk) das leichteste voll ausgestattete Notebook am Markt.
Das Lifebook P7120 ist ab Ende November 2005 im Fachhandel erhältlich und kostet mit DVD-Brenner 2899 Euro.

Kommentar:
Unserer Meinung nach ist es schon etwas zwiespältig, von einem voll ausgestatteten Notebook ohne Laufwerk zu sprechen. Schließlich dient ein optisches Laufwerk doch als Hauptnahrungsquelle für die meisten Computer. Ob Spiele oder andere Anwendungssoftware – der Großteil der Programme wird auch heute noch von CD oder DVD installiert.

Lifebook P7120

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.