Xbox 360 Exposed

Was steckt in dem Gehäuse?

Was macht man, wenn man bereits einige Tage vor dem Verkaufsstart eine Xbox 360 zum Testen bekommt? Klar, man öffnet sie, und sieht sich das Innenleben an. So oder so ähnlich dachten wohl die Kollegen von Anandtech, als sie eines ihrer Exemplare in der Hand hielten. Langsam, aber sicher entfernten sie die einzelnen Komponenten der Konsole, bis der Blick auf das Herzstück frei wurde.

Anzeige

Herausgekommen ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man die Xbox 360 in ihre Einzelteile zerlegt und ein schöner Einblick ins Innenleben der kommenden Konsole. Nachdem die Box bis auf das Mainboard zerlegt wurde, werden außerdem noch die GPU und CPU näher in Augenschein genommen. Die Controller wurden bis jetzt noch verschont.

Quelle: Anandtech

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.