USB Hautsensor

Wers ganz genau sehen will...

Der Wunsch nach einer schönen und gesunden Haut ist die Existenzgrundlage für eine ganze Branche. Doch nicht nur die Produzenten von Kosmetika machen damit Geschäfte – auch Hersteller von USB-Peripherie scheinen den Braten gerochen zu haben. Mit einem USB-Hautsensor kann man nun die Erfolge der Pflege in Großaufnahme mitverfolgen – und die Aufnahmen auf Wunsch mit der gesamten Menschheit teilen.

Anzeige

Auf der Internetseite von Thanko finden sich viele Bilder des Sensors in Aktion. Mit Vergrößerungsfaktoren von 50fach bis 250fach lassen sich durchaus gut erkennbare Großaufnahmen der eigenen Haut oder Haaransätze erstellen. Die Bilder lassen sich speichern und so für einen späteren Vergleich aufbewahren. Mittels einer Grafik kann man auch speichern, von welcher Stelle des Körpers die Aufnahme genommen wurde. Und dank der integrierten Webcam-Funktion kann man die aktuelle Kondition der Haut mit Freunden, Chatbekanntschaften und letztenendes mit der ganzen Welt teilen. Denn die will ja auch erfahren, wie weit die Warzen am Fuß bereits abgeheilt sind und wie die aktuelle Haarbalgentzündung in Großaufnahme aussieht.

Quelle: Thanko

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.