Offiziell: ATI senkt Preise

Preissenkung als Antwort auf GeForce 7600 GT und 7900 GT & GTX

Letzte Woche bereits an dieser Stelle angekündigt, hat ATI nun zur CeBIT bzw. anlässlich der Vorstellung von nVidias neuen Grafikarten offziell die empfohlenen Verkaufspreise vieler seiner Produkte gesenkt. So soll beispielsweise das Flaggschiff, die Radeon X1900 XTX mit 512MB, künftig statt 649 US-Dollar nur noch $549 kosten (jeweils zzgl. MwSt.). Grafikkartenhersteller wie Sapphire gehen sogar noch etwas weiter und bieten dieses Modell für nur noch $499 an – was dem Preis der GeForce 7900 GTX mit 512MB entspricht.

Anzeige

ATI nennt für das nächsthöhere Modell, die Radeon X1900 XT 512MB, einen neuen empfohlenen Verkaufspreis von 479 US-Dollar. Sollten die Grafikkartenhersteller die X1900 XTX allerdings bereits für $499 anbieten, dürfte diese eher bei $449 oder darunter landen.
Die Radeon X1800 XT 256MB und die Radeon X1800 XL 512MB sollen laut ATI ab sofort $299 kosten.
Als Antwort auf die GeForce 7600 GT wird der offizielle Preis der Radeon X1600 XT 256MB von $199 auf $149 gesenkt. Die niedriger getaktete Radeon X1600 Pro soll dagegen nun nur noch $99 bis $109 kosten.
Sämtliche neuen Preise gelten laut ATI bereits ab dem 6. März, also seit Montag. Die Grafikkartenhersteller und Händler dürften deshalb jetzt nachziehen, sofern nicht schon geschehen.

Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.