Sparkle: 7900 GT mit 512 MByte

Sparkle stellt GeForce 7900 GT mit 512 MByte Speicher vor

Sparkle hat mit der „P790“ eine GeForce 7900 GT Grafikkarte mit 512 MByte Grafikspeicher vorgestellt. Üblicherweise gibt es diese Modelle „nur“ mit 256 MByte. Der Chip wurde mit 500 MHz getaktet und ist damit 50 MHz schneller als der Standard. Auch der Speicher ist mit 700 MHz um 40 MHz schneller als gewohnt. Die Karte der „Calibre“ Serie kommt zusammen mit dem Spiel Painkiller sowie CyberLink PowerDVD und PowerProducer. Wann und zu welchem Preis die „P790“ auf den Markt kommen soll, ist bislang noch nicht bekannt.

Anzeige

Quelle: Computerbase

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.