1.000 Notebooks geschenkt…

...sofern Deutschland Weltmeister wird

Es ist anscheinend bei den Firmen in Mode gekommen, mit Angeboten zur Weltmeisterschaft zu pokern. Fujitsu Siemens setzt dabei eine gute Million in Form von Notebooks. Wer bis zum 20. Juni ein „Amilo M1437G“ gekauft hat, kann sich für die Aktion bewerben. Die ersten 1.000 Einsender erhalten die Option, im Falle eines Sieges der deutschen Nationelf bei der aktuellen WM den Kaufpreis von 999 Euro rückerstattet zu bekommen.

Anzeige

Die technischen Daten des „Amilo M1437G“:

  • Intel Centrino Mobiltechnologie mit Intel Pentium M Prozessor 745 (1,8 GHz, 400 MHz FSB, 2 MByte 2LC), Intel 915 Chipsatz und Intel PRO/Wireless 2200 BG
  • Microsoft Windows XP Media Center Edition 2005
  • 15,4-Zoll-WXGA-Display mit CrystalView-Technologie
  • ATI Mobility Radeon X700 Grafikkarte mit 128 MByte
    Video-RAM und bis zu 512 MByte HyperMemory
  • 1.024 MByte Arbeitsspeicher (2 x 512 MByte)
  • 100 GByte SATA-Festplatte
  • DVD±RW-Doublelayer-Brenner

Die „Spielanleitung“:

  1. Kunden, die ein Notebook AMILO M1437G im Aktionszeitraum erworben haben und an der Aktion teilnehmen möchten, melden Sie sich mit den erforderlichen Angaben auf der Anmelde-Seite zur Teilnahme an dieser Aktion an. Dazu benötigen sie den Kaufbeleg ihres Notebooks sowie die Seriennummer.
  2. Die Kunden erhalten als Bestätigung eine Mail mit Ihren Angaben. Nach der Kontrolle ihrer Daten faxen die Teilnehmer den Kaufbeleg Ihres Notebooks oder senden eine E-Mail an wincode@fujitsu-siemens.com. Die Faxnummer steht in dem vorbereiteten Faxformular.
  3. Bei korrekten Angaben erhalten die teilnehmenden Kunden von Fujitsu Siemens Computers den Aktions-Voucher (in der Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen) per E-Mail.


Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.