AMD CPUs weiter knapp

Lieferprobleme von AMD entspannen sich vermutlich Ende November

Nach Angaben von Großhändlern gibt es noch keine signifikante Verbesserung der Lieferprobleme von AMD. Währenddessen gibt es wohl keine Schwierigkeiten mehr mit dem Nachschub von Intel. Taiwanesische Mainboard-Hersteller berichten, sowohl Intel als auch AMD hätten sie darüber informiert, dass ihre Prozessoren ab Ende November wieder besser verfügbar sein werden.

Anzeige

Quelle: DigiTimes

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.