Entlassungen bei Palm

Palm will ''einen geringen Prozentsatz'' entlassen

Palm hat bekanntgegeben, dass ein „geringer Prozentsatz“ der Belegschaft in den USA entlassen wird. Insgesamt hat Palm 1200 Angestellte – wieviele letztlich gehen müssen ist zwecks der ungenauen Äußerungen bislang noch unklar. Erst kürzlich waren einige neue Investoren in das Unternehmen eingestiegen und hatten dieses mit der hohen Summe von 325 Millionen US-Dollar versorgt.

Anzeige

Scheinbar nicht genug, denn bereits seit längerem häufen sich Meldungen, dass es um den PDA- und Smartphone-Hersteller Palm nicht mehr so rosig steht, wie es noch vor einigen Jahren der Fall war.
Ebenfalls gab Palm bekannt, dass es auch Neueinstellungen geben würde – wieviele ist aber nicht klar, da das Unternehmen hierzu nichtmals eine ungenaue Prozentangabe machte.

Quelle: Golem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.