9800 GX2: Überhitzungsschutz?

Taktet die GeForce 9800 GX2 ab 105° C automatisch herunter?

nVidias GeForce 9800 GX2 wird dank zwei leistungsstarker Grafikchips nicht gerade zu den kühlsten Grafikkarten auf dem Markt gehören. Im Gegenteil: Aktuelle Gerüchte sprechen sogar davon, dass die Karte dermaßen heiß werden kann, dass ein automatisches Heruntertakten nötig ist: Sobald ein Chip die 105° C Marke erreicht, soll dessen Taktfrequenz gesenkt werden – um wieviel MHz steht bislang allerdings noch nicht fest.

Anzeige

In einem engen und schlecht belüfteten Gehäuse dürfte eine derartige Temperatur möglicherweise unter Vollast erreicht werden. Interessant wird in diesem Zusammenhang besonders auch das Verhalten der bereits ab Wert übertakteten Varianten (z.B. von MSI) sein.

Quelle: Techconnect

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.