Hybrid-SLI kommt später

Verfügbar frühestens ab Ende Mai: Hybrid-SLI

Auch wenn nVidia seinen Konkurrenten AMD aktuell in Sachen Grafikpower ordentlich ins Schwitzen bringt, läuft es beim Chiphersteller dennoch nicht in allen Bereichen rund. Das Unternehmen hat jüngst seine Boardpartner darüber informiert, dass sich die Verfügbarkeit von Hybrid-SLI nach hinten verschieben wird. Konkret ist die Rede von einem Verfügbarkeitstermin gegen Ende Mai bis Anfang Juni. Gründe für de Verzögerung gab nVidia keine an.

Anzeige

Quelle: Dailytech

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.