EeePC mit schwächerem Akku

ASUS verbaut weniger leistungsstarken Akku im EeePC

ASUS wird ab sofort seinen EeePC 701 mit einem schwächeren Akku ausliefern als bisher. Nur 4400 mAh wird das neue Modell zur Verfügung stellen, während es beim aktuellen Modell 5200 mAh sind. Die Laufzeit im Normalbetrieb soll sich hiedurch um satte 30 Minuten verkürzen. Hintergrund der Aktion: ASUS hat mit Lieferengpässen beim 5200 mAh Akku zu kämpfen. Den Preis will das Unternehmen aber trotz der Einschränkungen nicht senken.

Anzeige

Quelle: Zdnet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.