OLED-Display als Wandanstrich?

Display der Zukunft: OLED per 100nm dickem Anstrich auftragen

So könnte die Zukunft in Sachen Displays aussehen: per Spezialpinsel wird ein 100nm dicker High-Tech-Anstrich auf die Wand aufgetragen und schon hat man ein einsatzfähiges OLED-Display. Die Farbmischung soll aus verschiedenen Teilen bestehen, so dass der Anstrich gleichzeitig als Solarzelle dient. Dies ist nötig, damit sich das Display selbst mit Strom versorgen kann. Angeblich wird es bereits in rund zwei Jahren einen Prototypen geben – das sagen zumindest Forscher von Sumitomo Chemical und Mitsubishi Chemical.

Anzeige

Quelle: OLED-Info

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.