Schnelle SSDs von Micron

RealSSD: bis zu 256 GByte mit 250 MB/s Lesen und 100 MB/s Schreiben

Der amerikanische Speicherhersteller Micron hat neue Solid State Drives (SSD) angekündigt, die über besonders schnelle Datenraten verfügen sollen. Die SSDs der RealSSD Serie besitzen laut Micron eine Schreibgeschwindigkeit von bis zu 100 MByte/s und eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 250 MByte/s, was mehr als doppelt so schnell wäre wie z.B. die SSDs von Samsung.

Anzeige

In der RealSSD Serie von Micron gibt es zwei Linien:
Die RealSSD P200 basieren auf Single-Level Cell (SLC) Flash-Speicher und sind für den kommerziellen Einsatz gedacht. Sie sind im 2,5-Zoll Format mit Kapazitäten von 16 bis 128 GByte erhältlich.
Die RealSSD C200 zielen dagegen auf Notebooks und Endkunden und setzen auf eigentlich langsameren Multi-Level Cell (MLC) Flash, sollen aber laut Micron trotzdem die gleichen Geschwindigkeiten besitzen. Die C200 kommen im 2,5-Zoll Format bis 256 GByte und als 1,8-Zoller mit 32 bis 128 GByte in den Handel.

Die RealSSD P200 und C200 werden laut Micron im vierten Quartal erhältlich sein. Hierzulande sollen sie unter der Marke „Lexar Media“ zu finden sein.

Micron RealSSD C200 und P200

Quelle: Micron

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.