RV770 LE heißt Radeon HD 4830

ATI Radeon HD 4830 soll mit GeForce 9600 GT & 9800 GT konkurrieren

Bekanntlich will AMD noch im Oktober den RV770 LE Grafikchip auf den Markt bringen. In Asien wird jetzt berichtet, dass Grafikkarten mit diesem Chip „ATI Radeon HD 4830“ heißen werden. Die Karten sollen aber nicht direkt von AMD kommen, stattdessen wird das Design den Grafikkartenherstellern überlassen, so dass wir mit vielen unterschiedlichen Modellen rechnen können.

Anzeige

Der RV770 LE ist im Vergleich zum RV770 von Radeon HD 4850 und 4870 etwas abgespeckt. Statt 800 besitzt der LE-Grafikchip nur 480 Stream Prozessoren bzw. Shader Einheiten. Standard-mäßig werden wohl 512 MByte Speicher auf der Radeon HD 4830 verbaut. Die Taktraten überlässt man den Grafikkartenherstellern, aber man darf wohl mit einem Speichertakt von 993 MHz und mit einem Chiptakt zwischen 550 und 600 MHz rechnen.
Angeblich will AMD mit der Radeon HD 4830 eine neue Konkurrenz zu GeForce 9600 GT und 9800 GT von Nvidia aufbauen. Damit sollte die Leistung etwa zwischen Radeon HD 3870 und 4850 liegen.

Quelle: VR-Zone

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.